Anzeige
15. April 2017 von daniel

Threema Messenger für 1,49 € im Amazon AppStore

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Der Threema Messenger ist zur Zeit im Amazon AppStore für 1,49 € statt 2,99 € zu haben. In den anderen Stores gibt es leider keinen Rabatt. 

Vom Gefühl her hat der Schweizer Messenger Threema am meisten von der WhatsApp-Übernahme durch Facebook profitiert. Danach war die App eine gefühlte Ewigkeit in den Top-Downloads und auch in meinem Freundeskreis gab es den ein oder anderen, der dem Platzhirsch WhatsApp den Rücken kehrte. Wer noch nicht umgestiegen ist, kann derzeit die App günstiger bekommen. 

Threema

Für den Funktionsumfang oder die Benutzerfreundlichkeit würde ich Threema nicht loben – K.O. Kriterium gegenüber Whatsapp, kik & Co ist ganz klar die Verschlüsselung der Nachrichten, die schon auf den Endgeräten erfolgt. Hoffen wir mal, dass die App selbst auch noch was besser wird. Ordentlich Geld dürften die erhöhten Downloadzahlen auf jeden Fall in die Kassen gespült haben. Gerade im Bereich der Gruppenchats sind die Funktionen eher rudimentär, auch sind die Pushbenachrichtigungen unter iOS eher unschön, Dateiübertragungen funktionieren teilweise nicht. Das Versenden von Standorten ist auch auf die Koordinaten beschränkt. Aber das normale Chatten funktioniert gut.

Der Schweizer Standort ist sicher auch kein Zufall – zum einen strahlt das natürlich immer Seriösität aus, zum anderen stehen alle Threema-Server in der Schweiz und unterliegen damit auch dem schweizerischen Bundesgesetz über den Datenschutz.


Zum Angebot

9 Kommentare zu Threema Messenger für 1,49 € im Amazon AppStore

  1. Kevin
    1. August 2014
    um 11:40

    Kann es sein, dass ihr den Sinn der App nicht verstanden habt? Die Verschlüsselung ist DAS Feature von Threema, kein K. O. – Kriterium.

    Mir ist auch nicht ganz klar, was Whatsapp nun soviel besser und komfortabler macht.


    • daniel
      1. August 2014
      um 11:47

      Deshalb habe ich es doch so geschrieben.
      Es ist nunmal DER Unterschied zu Whatsapp und Co. Benutzerfreundlicher finde ich dennoch WhatsApp, aber vielleicht legt Threema da ja noch nach.


  2. Naja
    1. August 2014
    um 11:54

    Solange der Sourcecode von Threema nicht einsehbar ist, würde ich Threema nicht vertrauen !!!

    Der einzig wirklich sichere Messenger ist TextSecure. Ist kostenlos und vollständig opensource


  3. Peter
    2. August 2014
    um 05:35

    Ich habe zwar auch Threema installiert, aber nur weil es die einzige komfortable Möglichkeit darstellte mit iOS-Nutzern zu kommunizieren. Mit ‘Signal’ für das iPhone ist das ja jetzt hinfällig und ich kann “Naja” nur zustimmen.


  4. Hans Wurst
    18. Juni 2015
    um 22:29

    Ich nutze mittlerweile hauptsächlich Telegram und hab da fast alle Leute.

    Threema ist ne geile Sachen, aber a) wegen dem preis benutzt es kaum jemand und was viel schwerer wiegt und was mich auch bei WhatsApp abschreckt: b) Es gibt keine Desktop-Applikation !

    Das ist an telegram ziemlich genial… ist wie ICQ damals, nur halt auf jedem gerät und überall… und kostenlos.


  5. flofree
    12. Dezember 2015
    um 17:20

    bei android steht 1,25 euro


  6. quixony
    12. Dezember 2015
    um 21:43

    Ich bin kurz nach dem Aufflammen der WhatsApp Abhörbarkeit auf Threema umgestiegen und finde es mindestens so komfortabel wie WhatsApp. Gibt kaum Unterschiede, außer das Telefonieren.

    Als OpenSource Lösung würde ich immer auf TextSecure (jetzt Signal) setzen: WhatsApp hat deren Verschlüsselung abgekupfert, kostenlos und auch für iOS kostenlos. Leider noch zu wenige Leute da.
    Als Alternative gibt es noch Hoccer, da ist aber noch totere Hose :P


  7. Innoruuk
    13. Dezember 2015
    um 03:21

    Ich nutze auch hauptsächlich Telegram, habe mittlerweile 80-90% der Leute in Telegram.

    Auch wenn ich Telegram besser finde, denn da gibts auch Programme für den PC, es wird alles synchronisiert, das ist ganz schön geil, werde mir Threema trotzdem holen. Für 99 Cent kann man nicht viel verkehrt machen. Auch wenn es gefühlt ein totes Pferd ist verglichen mit Telegram.


  8. Wolfgang
    13. Dezember 2015
    um 12:24

    Ist wieder der normalpreis. 2,49€ bei Android


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>