Anzeige
14. November 2016 von daniel

Wüstenrot direct: gebührenfreies “Top-Giro” + 100 € Bonus bei Nutzung als Gehaltskonto

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Juli 2015 Die Wüstenrot direct Bank lockt Neukunden derzeit wieder mit einem Bonus, sofern man das Konto als Gehaltskonto nutzt – und punktet auch ansonsten mit soliden Konditionen:

Wüstenrot direct Giro

Bevor ich genauer auf die Konditionen des Girokontos eingehe, der Hinweis, dass es die 100 € Bonus nur dann gibt, wenn man Neukunde ist, im Aktionszeitraum ein Konto eröffnet und 3 aufeinander folgende Gehaltseingänge (beginnend innerhalb der ersten 2 Monate nach Eröffnung) in Höhe von jeweils mind. 1000 € vorweisen kann (bis 24 Jahre reichen 500 €). Zudem wird die “aktive Nutzung” verlangt: mit monatlich mind. 7 Abhebungen, -buchungen oder Überweisungen.

Die Kontoeröffnung ist auch per VideoIdent möglich, dank des gesetzlich vorgeschriebenen Kontowechsel-Services ist auch ein Wechsel heutzutage nicht mehr mit großem Aufwand verbunden, da alle Daueraufträge und Lastschriftmandate übernommen werden von der bisherigen Bank. 

Die Konditionen des Kontos sind aber auch sonst ganz solide, hier mal die wichtigsten Eckdaten:

  • keine Kontoführungsgebühren (ohne Mindesteingang)
  • VISA-Karte im ersten Jahr gebührenfrei, danach wird Jahresgebühr ab 2.000 € Umsatz erstattet (Fremdwährungsentgelt 1,5 %)
  • kostenlos Bargeld abheben mit Bankkarte (girocard) an Automaten im CashPool bzw. 24x im Jahr an Automaten mit VISA-Logo (weltweit)
  • kostenlose Banking-App

Zwar sind hier “nur” 2x pro Monat Abhebungen an Automaten mit VISA Logo möglich, für den Otto Normal Verbraucher sollte das aber durchaus ausreichen, zumal man je nachdem mit dem CashPool ja auch häufiger abheben kann. Dem CashPool sind z.B. BB Bank, Santander oder Targobank angeschlossen; mit unter 3.000 Automaten in Deutschland allerdings nicht an jeder Straßenecke zu finden. 

Der Dispozinssatz ist mit aktuell 10,87 % (Stand: 14.11.) nicht sonderlich niedrig – DKB hat hier z.B. 6,9 %.

Wenn ihr bei der Kreditkarte auf Extraleistungen Wert legt, könnt ihr alle Varianten (Visa Gold, Visa Prepaid Gold, Visa Premium) ein Jahr kostenlos testen. Schaut euch aber auch mal meine aktuellen Kreditkarten-Übersicht an – vielleicht kommt hier eine Alternative als Ergänzung zum Wüstenrot Direct Girokonto in Frage. 

In Sachen Sicherheit setzt Wüstenrot auf SecureTAN plus 1 mit TAN-Generator. Überweisungen und Daueraufträge im Inland sind gebührenfrei; ebenso der elektronische Kontoauszug.


Zum Angebot

7 Kommentare zu Wüstenrot direct: gebührenfreies “Top-Giro” + 100 € Bonus bei Nutzung als Gehaltskonto

  1. Roland
    14. November 2016
    um 12:12

    Kann ich echt empfehlen!


  2. onlinefuchs
    14. November 2016
    um 22:27

    Ich bin seit mehreren Jahren bei der Wüstenrot Bank Kunde und auch ich habe die letzten Monate vorallem schlechte Erfahrungen mit denen gemacht. Z.B. wurden mir für eine Visa Ersatzkarte Gebühren berechnet, obwohl nach der aktuellsten Rechsprechung dies nicht mehr zulässig ist. Es waren einige Bemühungen und deutliche Hinweise auf das gültige Recht notwendig, bevor mir die unrechtmäßigen Gebühren wieder erstattet wurden! Der negativ Höhepunkt war zuletzt die Änderung der AGB betreffs der bei Abschluss eigentlich dauerhaft gebührenfreien und bedingungslosen Visa Card. Nunn ist diese gebührenpflichtig, wem es nicht passt, muss die halt kündigen. Diese Bank ist keinesfalls mehr zu empfehlen!


  3. onlinefuchs
    15. November 2016
    um 00:33

    Im übrigen ist auch im beschriebenen Angebot die Visa-Karten nur im ersten Jahr gebührenfrei (ab dem 2. Jahr wird die Jahresgebühr erst bei einem Jahresumsatz von mindestens 2.000 Euro erstattet.)!


    • daniel
      15. November 2016
      um 08:55

      Die Verschlechterung hatte ich tatsächlich überlesen, danke für den Hinweis.
      Hast du deine Bank nun gewechselt – wenn ja: zu welcher?
      @Roland da hättest du uns aber mal warnen können ;)


  4. onlinefuchs
    15. November 2016
    um 11:11

    Eine Empfehlung meinerseits für eine passende Bank hätte ich dann wahrscheinlich dazu geschrieben


  5. daniel
    15. November 2016
    um 11:12

    @onlinefuchs: okay.. ich halte der DKB die Treue.


  6. onlinefuchs
    15. November 2016
    um 11:14

    Vorerst habe ich nur die Visa Karte gekündigt (gibt ja die Barclaycard)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>