Anzeige
28. Oktober 2015 von daniel

Packlink: internat. Paket-Preisvergleich + sparen dank Gutscheinen (derzeit 10 % bei DPD & TNT)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Den Anbieter wollten wir euch schon länger mal vorstellen – wenn ihr öfter mal Pakete verschickt und gerade auch ins Ausland ist es schwer, das günstigste Angebot zu finden.

Packlink Paketpreisvergleich

Aktuell gibt es zudem die folgenden Gutscheine:

  • DPD10: 10 % Gutscheincode für alle Sendungen mit DPD (ab 20 € Mindestbestellwert)
  • TNT10: 10 % Gutscheincode für Sendungen bei TNT (ab 15 € Mindestbestellwert)

So funktioniert’s

Ihr gebt an, von wo nach wo ihr schicken wollt (also auch z.B. von Deutschland ins Ausland) und wie groß und schwer euer Paket ist. Danach gibt es den Preisvergleich mit der direkten Bestellmöglichkeit. Das sieht dann so aus:

Packlink PreisvergleichInnerhalb Deutschlands ist das Sparpotential bei Standardsendungen meist nicht riesig, aber gerade bei sperrigen, sehr schweren Paketen oder Sendungen ins Ausland macht sich ein Preisvergleich durchaus bemerkbar. Hier mal am Beispiel einer Sendung nach Österreich:

Packlink Österreich

 


Zum Angebot

2 Kommentare zu Packlink: internat. Paket-Preisvergleich + sparen dank Gutscheinen (derzeit 10 % bei DPD & TNT)

  1. mw
    30. Juli 2015
    um 08:52

    Na, ich weiß nicht so recht:
    wenn ich dort ein kleines Päckchen (bis 1kg) nach USA schicken will, soll das mds. 30Euro kosten. Ich zahle dafür gerade mal 7Euro (bzw 17Euro für ZWEI Kilogramm) bei meiner Poststelle am Ort. Und das für große Paket-Formate bis 90cm Kantensumme.

    Die Webseite scheint sich nur auf wenige, recht teure Anbieter zu konzentrieren.


  2. sven
    30. Juli 2015
    um 10:42

    Hab grad mal ein 70cm 5kg Paket innerhalb D verglichen. DPD 5,18. Bei DPD direkt 5,70? Sieht nach Rabatt aus.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>