Anzeige
11. Oktober 2015 von daniel

Letzte Chance! Airberlin: Chicago-Returnflüge ab 304 € & andere USA-Ziele

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Kleine Erinnerung an die wirklich günstigen Flüge in die Staaten, die nur noch am heutigen Sonntag so günstig buchbar sind! 

Ende September gab es schon eine Airberlin-Aktion, nun ist es wieder möglich, von der Hauptstadt aus in die USA zu kommen für knapp 300 €.

airberlin.com

Damit ist man preislich nicht viel teurer als bei Norwegian, wo für rund 300 € aber nicht mal Gepäck enthalten ist. Folgende Linien werden beworben:

  • Chicago ab 329 € return
  • New York ab 459 € return
  • Miami ab 499 € return
  • Fort Myers ab 549 € return

Noch günstiger mit Sparbote Flugpreisvergleich!

Noch günstiger könnt ihr die Oneways über unsere Flugsuche buchen – leider nur, wenn ihr eine American Express oder fluege.de MasterCard GOLD besitzt. Gerade die Amex bekommt man dank Payback seit einiger Zeit ja kostenlos, hierzu empfehle ich auch einen Blick auf diese Aktion: dauerhaft gebührenfreie Payback American Express sichern + 40 € Prämie kassieren.

Hier mal ein Beispiel für Berlin – Chicago (Beispieldatum 26.10.-01.11.2015).

Berlin Chicago Flug

 

Nach New York geht es zum Beispiel von Hamburg ab 383 € return (Beispieldatum: 04.01.-13.01.2016).

Zudem gibt es Meldungen, nach denen airberlin auch den sog. “Statusmatch” erleichtert. Falls ihr also beispielsweise Vielflieger bei Miles & More seid und keine Lust auf die Streiks habt, könnt ihr euch den Status nun unkomplizierter anerkannen lassen.

Damit topbonus noch attraktiver wird, bekommen Neukunden derzeit sogar einen Gutschein für einen Gratis-Lounge-Besuch (natürlich nur, wenn ihr auch fliegt).


Zum Angebot

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>