Anzeige
13. Oktober 2015 von stefan

Popcornloop Popcorn Maker für 19,90 €

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Wenn ihr den Popcornloop aus der Höhle der Löwen günstig sichern wollt, dann habt ihr folgende Möglichkeiten:

 

Popcornloop

Mit dem Popcornloop macht ihr ganz einfach knuspriges Popcorn wie im Kino. Dabei benötigt ihr keine besonderen Geräte – ein handelsüblicher Topf und der Popcornloop reichen für die Zubereitung aus. Einfach Popcorn zusammen mit Öl und Zucker in einem Topf zusammen erhitzen, die Stoffhauber über den Topf stülpen und umrühren.

Die Abdeckung aus Baumwolle hält das Popcorn im Topf und lässt Feuchtigkeit entweichen, so dass knuspriges Popcorn erst möglich wird. Popcornloop macht Schluss mit pappigen Popcorn aus der Mikrowelle oder dem Topf. Nach kurzer Zeit habt habt ihr leckeres Popcorn, dass ihr ansonsten nur aus dem Kino kennt.

Die Erfindung verhindert Ölspritzer, das Herausspringen des Popcorns und das Austreten von zu viel Feuchtigkeit. Das Popcorn wird knusprig, aber nicht trocken. Durch beständiges Rühren wird ein Anbrennen verhindert und die gleichmäßige Beschichtung des Popcorns mit Zucker und Öl gewährleistet.

Ihr wollt wissen wie die Zubereitung funktioniert? Dann schaut euch dieses Video an:

Viel Spaß mit dem Popcornloop!


Zum Angebot
Über den Autor:
Stefan Königsfeld, Diplom-Kaufmann Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing/Marktforschung und Medienmanagement an der Uni Köln bis 2010, studienbegleitende Tätigkeit in der Medienforschung von Super RTL seit 2003, seit 2008 Mitgründer und -inhaber des Sparboten, Interessenschwerpunkte: Telekommunikation, Elektronik, kostenlose Produkte.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>