Anzeige
22. November 2015 von daniel

Vodafone Kabel Deutschland Internet & Phone 25 für rechn. 15,66 € inkl. Fritzbox

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Bei obocom gibt es derzeit wieder ein attraktives DSL Angebot von Vodafone Kabel Deutschland, das sich auch lohnt, falls euer Vertrag noch ein paar Monate läuft. 

Vodafone Kabel Deutschland Internet & Phone 25

DSL-Wechsler zahlen die ersten 6 Monate nur 0 €! Somit spart ihr hierdurch weitere 119,94 €. Der Tarif “Kabel 25″ bietet max. 25 MBit/s und 1 MBit/s im Upstream. 

Die Auszahlung wird mit euren Vertragskosten verrechnet. Hier ein Rechenbeispiel Vodafone Kabel Deutschland Internet & Phone Kabel 25:

  • Grundgebühr (monatlich): 19,99 € (ab 25. Monat 29,99 €)
  • Anschlussgebühr (einmalig): 0 €
  • Hardware-Preis Fritz!Box 6360 (Leihgerät): 0 €
  • - Auszahlung auf Girokonto (einmalig): 104 €
  • ==> Effektive Monatskosten für 24 Monate: 15,66 €

Alternativ gibt es den Kabel 50 Tarif für rechn. 22,49 € oder Kabel 100 für 24,99 € (je nach Verfügbarkeit). 


Zum Angebot

2 Kommentare zu Vodafone Kabel Deutschland Internet & Phone 25 für rechn. 15,66 € inkl. Fritzbox

  1. ellian
    22. November 2015
    um 20:26

    @Daniel

    Betr. Internet & Phone Kabel 25
    Vllt. hast Du Infos..
    habe gerade zum März 2016 bei Vodafone Festnetz und DSL gekündigt.

    1. Kann ich wechseln und die Tel. Nr. portieren?
    2. Benötige ich eine Antennensteckdose? Die habe ich nämlich vor Jahren schon
    unter Putz gelegt.

    Danke
    ellian


  2. daniel
    22. November 2015
    um 21:15

    @ellian: zu 1) ich fürchte, dass das nicht funktionieren wird, weil Vodafone und Kabel Deutschland jetzt zusammengehören. Man kann im Mobilfunk auch nicht beim gleichen Anbieter die Nummer portieren.
    zu 2) irgendwo muss dann schon das Antennenkabel rauskommen, wo dann der Splitter des Kabelbetreibers angeschlossen wird. Ich hatte mal Unitymedia, da gab es im Keller beim Vermieter den Kabelanschluss und in der Wohnung kam der Anschluss aus dem Keller dann an.
    Wenn dir das nicht zu aufwändig ist, wäre ggf. dann ein monatlich kündbarer Tarif, wie z.B. bei o2 möglich (siehe z.B. hier: http://www.sparbote.de/134736/o2-vdsl-angebote/). Dorthin die Nummer portieren und dann zurück als “Neukunde” zum alten Anbieter. Da es erst im März soweit ist, vielleicht noch was abwarten.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>