Anzeige
20. August 2016 von daniel

Fair Plane: Entschädigungen bei Flugverspätungen ohne Anwaltskosten durchsetzen – bis zu 3 Jahre rückwirkend!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Ferienzeit in NRW geht zu Ende – Ärger bei euren Flügen gehabt? Dann wollte ich nochmal an die Möglichkeiten erinnern, wie ihr eure Rechte als Fluggast ohne großen Aufwand durchsetzen könnt. 

In letzter Zeit sorgten vor allem die Streiks bei der Lufthansa für Aufsehen. Aber auch sonst kann es immer mal wieder Verspätungen geben, wo die Fluggesellschaften sich bei Entschädigungen immer gerne zurückhalten. Dabei hat man natürlich Fluggastrechte. Wem das eigene Durchsetzen der Rechte zu lästig ist, kann auf Anbieter wie Fair Plane zurückgreifen.

fairplane

Ihr gebt bei Fair Plane einfach eure Flugnummer ein und die Seite berechnet euch den zu erstattenden Betrag. Ihr bekommt bis zu 600 € – das ist gesetzlich geregelt. Der Anbieter behält für sich eine Erfolgsprovision von 24,5 %, was aus meiner Sicht fair ist, weil man den Aufwand dafür aus den Händen gibt. Wenn einem das zu teuer ist, kann man sich natürlich auch immer selbst drum kümmern – aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass man u.U. recht hartnäckig sein muss.

Die Kostenrückerstattung funktioniert übrigens bis zu 3 Jahre rückwirkend – falls ihr zwischen den Tagen also ein bisschen Bürokram erledigt, habt ihr ja vielleicht noch Flugnummern von verspäteten Flügen der letzten Zeit und probiert es einfach mal ;)

Die Seite erhielt bisher 4,84 / 5 Sternen bei 4555 Bewertungen.

Sofern Fair Plane erfolglos ist, entstehen für euch keine Kosten.


Zum Angebot

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>