Anzeige
31. Dezember 2015 von daniel

Guten Rutsch in ein neues Schnäppchenjahr 2016!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Gleich ist es schon wieder soweit – wir blicken auf ein Jahr voller Schnäppchen zurück. Langsam geht 2015 zu Ende und wir werden uns so langsam den Feierlichkeiten widmen.

Guten Rutsch

Wir danken euch für eure Treue, euer Mitwirken in Form von Schnäppchentipps und Kommentaren und wir freuen uns auf viele weitere Jahre Sparbote – angefangen mit dem kommenden Jahr 2016.

In diesem Sinne wünschen wir euch einen guten Rutsch!

Eure Sparboten
Daniel und Stefan


9 Kommentare zu Guten Rutsch in ein neues Schnäppchenjahr 2016!

  1. Lei
    31. Dezember 2015
    um 18:04

    Ja! Danke! Einen guten Rutsch und gesundes neues Jahr wünsche ich Euch auch!!!


  2. Ronny
    31. Dezember 2015
    um 18:32

    Dankeschön, und auch vielen Dank für die vielen tollen Schnapper-Tipps 2015. :)
    Auch ich wünsche Euch einen guten Rutsch in ein gutes, gesundes, und erfolgreiches 2016.


  3. onlinefuchs
    31. Dezember 2015
    um 19:49

    Daaanke! Rutscht auch gut rein, alles Gute fürs neue Jahr und bleibt uns so wertvoll erhalten!!!


  4. asaph
    1. Januar 2016
    um 00:27

    ebenso, ein frohes Neues und danke fur die tolle Website. Weiter so :.)


  5. Jesus
    1. Januar 2016
    um 00:55

    Und wenn Ihr in Zukunft kritische Kommentare nicht sofort löscht, könntet Ihr es ganz weit nach vorne bringen!


    • daniel
      1. Januar 2016
      um 02:01

      Haha dir auch ein frohes Neues ;) glaub du verwechselst uns, aber daran können wir ja im neuen Jahr arbeiten :)


  6. Jesus
    1. Januar 2016
    um 10:39

    Nee Daniel. Keine Verwechselung. Von daher könnt Ihr gern daran arbeiten ;-)
    Euch ein erfolgreiches neues Jahr!


    • daniel
      1. Januar 2016
      um 10:42

      Würde mich freuen, wenn du das mal aufklären könntest, gerne auch per E-Mail an team@sparbote.de. Finde das schon eine recht krasse Behauptung ehrlich gesagt. Zwar besitzen wir natürlich bei uns im Blog das Hausrecht, nutzen dies aber eigentlich nur, wenn rassistische, persönlich beleidigende Dinge oder Werbung gepostet wird.


  7. Jesus
    1. Januar 2016
    um 10:53

    Ich hatte mir erlaubt, zu den vielen von Euch geposteten “Black-Friday” Angeboten ein paar kritische “Konsumverhaltensanregungen” zu geben. Die waren nach wenigen Minuten wieder gelöscht. Ich habe keine Kopie mehr von meinen Zeilen. Aber das war weder “rassistisch, persönlich beleidigend oder Werbung”.
    Ansonsten ist alles gut. Macht weiter so. Und fühlt Euch nicht zu sehr auf den Schlips getreten.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>