Anzeige
19. Mai 2016 von stefan

Bahn Sparpreis Aktion: weiter deutschlandweite ICE-Tickets für 19 €, mit Bahncard ab 14,25 €

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Update: noch mal die Erinnerung an die Aktion der Deutschen Bahn, die bis zum 31.07. verlängert wurde. Knapp 2. Millionen Tickets wurden schon verkauft und es kamen wohl nochmal günstige Verbindungen dazu! Für Junge Leute gibt es alternativ derzeit die BahnCard50  für nur 69 €.

Es ist soweit, ihr könnt euch wieder sehr günstige Bahntickets sichern:

sparpreis19

Wie immer bei solchen Angeboten könnt ihr den ICE/IC/EC in der 2.Klasse nutzen. Wenn ihr eine Bahncard 25 besitzt, gibt es noch den Bahncard-Rabatt obendrauf – ihr landet also im besten Fall bei 14,25 € :)

Damit ihr die günstigen Preise findet, nutzt ihr am besten den Sparpreis-Finder – dort einfach die gewünschten Reisedaten eingeben und schon werden euch die günstigen Tickets angezeigt.

Hier ein Beispiel für die Strecke Köln-Berlin im April, bei dem ihr die noch extrem gute Verfügbarkeit seht:

bahnb


Zum Angebot

6 Kommentare zu Bahn Sparpreis Aktion: weiter deutschlandweite ICE-Tickets für 19 €, mit Bahncard ab 14,25 €

  1. AW
    4. Februar 2016
    um 09:39

    Hallo, wie soll dann der Verkauf bis zum 19.9.2016 möglich sein, wenn man sonst nur 3 Monate im voraus buchen kann? Dies wird doch hiermit nicht ausgehebelt, oder?

    mfg


  2. stefan
    4. Februar 2016
    um 09:43

    @AW

    Grundsätzlich ja – in den Reisezentren wird aber teilweise eine Verlängerung auf mehr als drei Monate getestet. Vielleicht wird das erstmals auch bei dem Angebot möglich sein (oder es ist schon geplant, dass es verlängert wird).

    Zumindest waren das die Infos des DB Teams bei Facebook:

    https://www.facebook.com/DBPersonenverkehr/posts/993972197305388?comment_id=993989413970333&reply_comment_id=993991277303480%C2%ACif_t=feed_comment_reply


  3. ICH :-)
    11. Februar 2016
    um 15:26

    Noch mal zu den Sparpreisen im Reisezentrum: Kann ich ab heute schon versuchen ein Ticket für Mitte Juni zu bekommen, oder liegt das zu weit “in der Zukunft”? Online müsste ich ja bis März für die Buchung warten und ich würd eigentlich gerne die Fahrt fix machen. Das Zimmer in Dresden ist nämlich gebucht… :-)


    • stefan
      11. Februar 2016
      um 22:48

      @ICH :-)

      “OFfline” geht es 6 Monate (wobei ich das irgendwie ziemlich unsinnig finde, da zu unterscheiden): “Wenn Sie Ihre Buchung im Reisezentrum, Reisebüro oder über die Hotline buchen, können Sie sogar die Reisen innerhalb von 6 Monaten buchen, damit ist es zum ersten Mal möglich, im Februar schon Reisen für den Sommer zu buchen” Mich würde mal interessieren, ob es auch an den Automaten funktioniert.


  4. Sympathieträger
    21. März 2016
    um 11:01

    Ich frage mich, wie die Bahn damit noch Gewinne machen will. Es ist ganz klar ein Tauziehen mit den Fernbussen, aber glaube die Bahn ernsthaft diese damit aus dem Markt zu drängen? Uns als Konsumenten soll es recht sein.


  5. daniel
    22. März 2016
    um 08:56

    @Sympathieträger: ich kenne mich mit den Kalkulationen ehrlich gesagt nicht so aus, aber mein persönlicher Eindruck war oft eher, dass die Preise der Bahn etwas hochgegriffen waren. Man muss ja berücksichtigen, dass in einen ICE mehrere hundert Menschen passen und die Kostenstruktur sicher eine andere ist als z.B. bei Flugzeugen (klar, auch im negativen Sinne anders als bei Fernbussen). Ich persönlich fänd es schön, wenn sich das irgendwo auf einem realistischen Niveau einpendelt und man nicht im zu zweit im Zug ständig deutlich mehr zahlt als im eigenen PKW.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>