Anzeige
10. Oktober 2016 von daniel

venere: 10 % Rabatt auf Hotelbuchungen ohne Mindestbuchungswert (gehört zu expedia)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Auch wenn 12 % erstmal nicht nach wahnsinnig viel klingen, ist das doch ein ganz guter Gutschein. Warum? Es handelt sich hier um eine Seite, die zu expedia gehört: damit sind Preise und Auswahl schon ohne Gutschein sehr gut.

venere Gutscheincode

Bei expedia selbst gibt es so gut wie nie Gutscheine für reine Hotelbuchungen, insofern eine feine Sache, mal reinzuschauen.

Beachtet bitte, dass eine recht lange Liste an Hotels ausgenommen ist – darunter zum Beispiel Ketten wie Hilton. Die Ausnahmen könnt ihr hier nachlesen (runterscrollen).


Zum Angebot

5 Kommentare zu venere: 10 % Rabatt auf Hotelbuchungen ohne Mindestbuchungswert (gehört zu expedia)

  1. Tommy
    14. Februar 2016
    um 01:15

    Vergleichen lohnt sich hier unbedingt, ich habe gerade ein Hotel gebucht, welches bei Venere satte 22 Prozent (!) teurer als der Preis auf der Hotelwebseite sein sollte. Da nützen auch 12% Rabatt nix.


  2. daniel
    14. Februar 2016
    um 08:29

    Da bekommt die Formulierung “Expedia Spezialpreis” eine ganz andere Bedeutung…


  3. micha
    20. Mai 2016
    um 15:33

    6 Termine und Hotels versucht. Bei KEINEM ist ein Gutscheincode einlösbar. Zeit verschwendet, nix gespart


    • daniel
      20. Mai 2016
      um 15:35

      Ich hake mal nach, ob der ggf schon früher deaktiviert wurde. Das ist blöd :-/


    • daniel
      22. Mai 2016
      um 18:35

      Gerade diesen Code entdeckt: “AFFEXBIR01TD” – sind sogar 12 % für Reisen bis Ende des Jahres, aber nur noch heute einlösbar. Hat bei mir direkt im ersten Versuch geklappt!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>