Anzeige
20. August 2016 von daniel

Santander 1plus Visa-Card 0 € Jahresgebühr: weltweit gebührenfrei abheben + keine Fremdwährungsgebühr

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Die Santander hat drei verschiedene Kreditkarten im Portfolio, die alle unabhängig vom Girokonto beantragt werden können. Ab sofort entfällt bei der 1plus Visa-Card die Jahresgebühr, die bisher bei 19,90 € lag. Auch von den sonstigen Konditionen ist sie damit ein ernstzunehmender Gegner zu den aktuellen Platzhirschen.

Santander KreditkartenAnsonsten bietet die 1plus Card diese Leistungen:

  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben an über 2 Mio. Geldautomaten
  • keine Gebühr bei Fremdwährungen (Umrechnung auf Basis des aktuellen Markt-Devisen-Geldkurses)
  • Weltweit 1 % Tankrabatt
  • Flexible Rückzahlung: entscheiden, ob man monatlich den Gesamtbetrag zurückzahlt oder Teilzahlungsmöglichkeit nutzt
  • Auf Wunsch mit Sicherheitspaket

Beachtet, dass der Tankrabatt auf 400 € Umsatz monatlich gedeckelt ist, ihr spart also in Zahlen max. 4 € im Monat ;)

Kleine Haken sind ggf. diese Faktoren:

Der Standardkreditrahmen liegt bei max. 2.000 €. Derzeit wird kontaktloses Bezahlen aus Sicherheitsgründen noch nicht unterstützt und HBCI steht ebenfalls nicht zur Verfügung.

Wichtig ist ein Blick in die Preislisten. Der Sollzinssatz für Teilzahlungen liegt bei 13,16 % (effektiv 13,98 %). Die Bargeldverfügung ist gebührenfrei, ebenso der Auslandseinsatz. Es handelt sich um eine “echte” Kreditkarte, die Abrechnung erfolgt monatlich zum 21.


Zum Angebot

26 Kommentare zu Santander 1plus Visa-Card 0 € Jahresgebühr: weltweit gebührenfrei abheben + keine Fremdwährungsgebühr

  1. Michael M.
    13. April 2016
    um 11:16

    Hallo miteinander,
    wie funktioniert das mit dem amazon-Gutschein? Wenn ich auf den Link “über Sparbote DEALS zusätzlich 20 € Amazon-Gutschein als Neukunde bekommen” finde ich das Angebot nicht…
    Vielen Dank im Voraus!


  2. daniel
    15. April 2016
    um 10:48

    Hallo Michael, die Aktion pausiert zur Zeit – wir hoffen aber, dass wir das in ein paar Tagen reaktivieren können :)


  3. Michael M.
    15. April 2016
    um 10:53

    Alles klar! Vielen Dank für die Antwort! Dann warte ich noch ein paar Tage…


  4. daniel
    20. April 2016
    um 21:28

    @Michael: ist noch einmal verfügbar :)


  5. flofree
    21. April 2016
    um 19:45

    Wie lange gibt es denn Sparbote-Deals schon?
    Ich bin ja wirklich mehrmals täglich hier, aber das ging an mir vorüber…


  6. daniel
    21. April 2016
    um 19:47

    Rund zwei Monate – wir hatten es nicht groß angekündigt, sondern direkt mit den Deals hier im Blog gepostet (zum Beginn die BASE 9,49 € Aktion).


  7. sven
    6. Juli 2016
    um 18:24

    “Dauerhaft” heißt bei Santander ca. 5 Jahre! Ich hatte die Super-Master-Card, mit der es 5% Tankrabatt gab. Die war auch “dauerhaft gebührenfrei”. Nach 5 Jahren kostete die plötzlich 2,-/Monat. Außerdem haben die zwischendurch einigemale den Abrechnungsrhytmus verändert: Die ersten Jahre war es “bis zur nächsten Abrechnung”, die immer um den 5. kam. Dann war es “Monatsende”. Dann haben sie das “Monatsende” auf den 28. gelegt. Und bedenken mußte man auch, daß Santander etwa 2-3 Tage zur Gutschrift braucht! (wenn ich bei der Amex oder VISA morgens Geld hin überweise, wird es am selben Tag wertgebucht, spätestens am nächsten) So kam es, daß ich nicht rechtzeitig gezahlt habe und horrende Überziehungszinsen zahlen mußte. Fazit: Nie wieder Santander!
    Sorry, dieser Artikel mußte jetzt sein. :-)


    • daniel
      7. Juli 2016
      um 08:54

      5 Jahre in Banken-Dimensionen ist doch verdammt lang ;)
      Mit den Änderungen der Abbuchungszeitpunkte ist natürlich doof – dennoch ist das Gesamtprodukt für sich gesehen eine Empfehlung.
      Was ist denn für dich danach der bessere (und länger verlässlichere) Nachfolger geworden?


  8. Karl Krummholz
    7. Juli 2016
    um 13:01

    Tut mir Leid, Sven. Bei mir ist das anders. Ich habe die Santander Card mit 5 % Spritrabatt seit gut acht Jahren – kostenlos. Lasse aber immer was drauf und habe noch nie überzogen. Nutze sie nur zum billigeren Tanken.


  9. Skyynet
    7. Juli 2016
    um 18:28

    Wir haben die Karte gerade mal bestellt, um im Ausland gebührenfrei abheben zu können. Leider ist die Santander Bank völlig überfordert und hat auf telefonische Rückfrage eine Bearbeitungszeit von 3-6 Wochen avisiert. Das ist bei einem Online-Abschluss extrem ungewöhnlich. Sollte man also rechtzeitig ordern, da ansonsten der Urlaub vorbei ist.


  10. HansFux
    9. August 2016
    um 21:22

    bei mir hat der antrag ewig gedauert und wurde dann abgelehnt ohne angabe von gründen. (haben wahrscheinlich schon die dkb und barclay in der schufa gesehen…)


  11. Trommo
    10. August 2016
    um 00:22

    Hallo Sparboten,

    heisst kostenfrei Geld abheben hier – wie bei der DKB – dass auch Gebühren der jeweiligen Automaten erstattet werden? Und kann man die Karte auch ohne Kreditrahmen bekommen und nur vom aufgeladenen Guthaben benutzen um Probleme mit den Wucherzinsen zu vermeiden?


  12. daniel
    10. August 2016
    um 00:23

    @Trommo: ich glaube, dass das nicht der Fall ist. DKB hat das vor kurzem ja auch beendet für Automaten, die lokal einen Aufschlag berechnen (wie z.B. in den USA leider gang und gäbe mittlerweile).


  13. daniel
    10. August 2016
    um 00:24

    Ich nehme das zurück. Die Santander scheint es (noch) zu erstatten: “Geldautomatenbetreiber im Ausland können Entgelte erheben, die zusätzlich zu dem Auszahlungsbetrag der Kreditkarte belastet werden (Surcharge). Diese Entgelte werden dem Karteninhaber auf Antrag erstattet.”


  14. Trommo
    10. August 2016
    um 11:43

    Stimmt, die DKB hat das heimlich rausgenommen. Danke für den Hinweis!

    Weisst du zufällig auch wie das mit der rein guthabensbasierter Nutzung der Santanderkarte ist? Geht das?


  15. Roland
    10. August 2016
    um 20:20

    Gibt es eigentlich noch eine völlig kostenfreie Prepaid-Kreditkarte?


  16. Trommo
    10. August 2016
    um 20:35

    @Roland
    Kommt drauf an. Ich bin bei der Comdirekt und dort kann man die Kreditkarte rein auf Guthabenbasis nutzen. Die Karte kostet keine Gebühren, aber die Umsätze. Deswegen interessiert mich auch die Karte hier.


  17. Roland
    11. August 2016
    um 08:45

    @Trommo: Wenn die Umsätze Gebühren kosten, ist das natürlich völlig unsinnig … !


  18. Roland
    11. August 2016
    um 08:46

    Number26 ist ha mittlerweile völlig out! Hat Jemand Erfahrungen mit der Smartcard von der Fidor Bank?


    • daniel
      23. August 2016
      um 00:13

      Was sollten da denn die Vorteile sein?


  19. Baser
    22. August 2016
    um 18:11

    Hallo,
    die Karte wird aber nur mit 5% Teilrückzahlung angeboten. Kann man es danach umstellen? Ansonsten hat man horrende Zinsen von fast 14%.


    • daniel
      23. August 2016
      um 00:12

      @Baser: wie kommst du drauf? “Flexible Rückzahlung: Sie entscheiden, ob Sie monatlich den Gesamtbetrag zurückzahlen oder unsere bequeme Teilzahlungsmöglichkeit nutzen”


    • Baser
      23. August 2016
      um 08:13

      Bei der Beantragung der Karte muss man diese Option anklicken, ansonsten kommt man gar nicht weiter. Abwählen ist nicht möglich.


    • daniel
      23. August 2016
      um 08:22

      Du meinst vermutlich das hier?

      Da geht es nur darum, ob man für den Fall der Fälle, dass man diese Rückzahlungsmöglichkeit nutzt, die Ratenschutzversicherung möchte oder nicht.


    • Baser
      23. August 2016
      um 08:42

      Ja, das meine ich. Ich habe in diversen Foren gelesen, dass man es telefonisch oder per Mail abbestellen muss, sonst wird es teuer. Klappt es bei sparbote? Bei einigen Anbietern geht es angeblich nicht.


  20. daniel
    23. August 2016
    um 08:43

    @Baser du bestellst bei uns quasi direkt bei der Santander, habe da bisher noch von keinem gehört, dass es in irgendeiner Form Probleme gibt.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>