Anzeige
10. Mai 2016 von stefan

Mactrade: bis 150 € Sofortrabatt auf ausgew. Macs + 8 % EDU-Rabatt

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Wer von euch in naher Zukunft bei Apple Produkten zuschlagen wollte, der sollte sich mal die aktuelle Mactrade-Aktion näher anschauen:

mactrade

Ihr erhaltet beim Kauf eines mobilen Rechners:

  • 125 € Sofortrabatt auf: MacBook Air Modelle, MacBook Pro 13″ ohne Retina -Gutscheincode: “MB-OFFICE125″
  • 150 € Sofortrabatt auf MacBook 12″ Modelle, MacBook Pro Retina Modelle -Gutscheincode: “MB-OFFICE150″
  • Microsoft Office 365 Personal Software im Wert von 12 x 7 €/mtl.** kostenlos dazu
  • bei erfolgreich abgeschlossener 0% Finanzierung mit einer Laufzeit von 10 oder 20 Monaten erhaltet ihr zusätzlich einen JBL Clip+ Lautsprecher im Wert von 59 € gratis dazu

Beim Kauf eines stationären Rechners erhaltet ihr:

  • 150 € Sofortrabatt auf iMac und Mac Pro Modelle  - Gutscheincode: “MB-OFFICE150″
  • Microsoft Office 365 Personal Software im Wert von 12 x 7 € /mtl.** kostenlos dazu
  • bei erfolgreich abgeschlossener 0% Finanzierung mit einer Laufzeit von 10 oder 20 Monaten erhaltet ihr zusätzlich einen JBL Clip+ Lautsprecher im Wert von 59 € gratis dazu

Für das Office benötigt ihr keinen Gutscheincode, das wird automatisch in euren Warenkorb gelegt. Beachtet, dass ihr evtl. eure Wunschfarbe bei dem Lautsprecher nicht erhaltet!

Das Eingabefeld für den Code findet ihr im Warenkorb in der unteren Bildhälfte, der Preis wird dann entsprechend um 100 € bzw. 150 € reduziert. In vielen Fällen ist man bei Mactrade so günstiger als anderswo.

Da der Rabatt unabhängig vom Bestellwert gewährt wird, lohnt sich der Gutschein vor allem auch bei den günstigeren Macs. Schüler, Studenten und Lehrer bekommen noch einmal zusätzlich 8 % Rabatt (Education/EDU).

Hier sind ein paar Preisbeispiele:


Zum Angebot

2 Kommentare zu Mactrade: bis 150 € Sofortrabatt auf ausgew. Macs + 8 % EDU-Rabatt

  1. Mia
    11. Mai 2016
    um 10:21

    Für Studenten nicht wirklich interessant, kommt mit Apple on Campus auf das Gleiche raus bzw. ist dort sogar günstiger (je nach Konfiguration)


    • daniel
      11. Mai 2016
      um 10:59

      @Mia ja das kommt tatsächlich immer drauf an – ein Vergleich lohnt sich da auf jeden Fall. Teilweise ist Mactrade dann trotzdem besser (kommt ja auch auf die Hochschule an).


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>