Anzeige
14. Mai 2016 von daniel

Deutsche Bahn ICE/TGV: Fahrten nach Paris ab 29 € – z.B. in 3:50 Std. ab Frankfurt

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Die Bahn und der französische TGV rüsten auf – gegen zunehmende Konkurrenz der günstigen Flieger (z.B. AirFrance mit den MiNi Tarifen), Thalys und natürlich die Fernbusse (z.B. FlixBus). Punkten möchte man durch besseren Preis und Geschwindigkeit – aus meiner Sich damit eine ernstzunehmende Konkurrenz.

Bahn Paris

Interessant wird es vor allem auch (gegenüber den Fernbussen) durch die am 03. Juli in Betrieb gehende Hochgeschwindigkeitsstrecke:

  • Stuttgart – Paris: täglich 5 Verbindungen
  • Frankfurt/Main – Paris – täglich 6 Verbindungen
  • Straßburg – Frankfurt täglich 3 Verbindungen

Neu ist eine “Sprinter”-Strecke ab Frankfurt, mit der man um 7 Uhr losfährt und in Paris um 10:50 Uhr ankommt (also 3:50 Stunden). Zurück geht es wahlweise als Direktverbindung um 13,15, 17 und 19 Uhr. 

Beispielbuchung:

Hier mal eine Beispielbuchung ab Frankfurt:

Dienstag, 12.07.2016 um 5:58 Uhr (puh, das ist früh) – ihr kommt dann um 9:51 Uhr in Paris an und zurück geht es am Donnerstag, 14.07.2016 um 19:06 Uhr, Ankunft dann 22:58 Uhr. 

Die Direktverbindungen sind ab 29 € buchbar, von ganz Deutschland aus kommt man ab 39 € nach Paris – das entspricht auch dem Einstiegspreis von Air France für den Oneway

Wer mal nach Paris geflogen ist, weiß, dass es vom Flughafen in die Innenstadt auch eine ziemliche Strecke ist, die man natürlich beim Reise-Zeitvergleich mit dem Flieger berücksichtigen muss (plus Zeit für Checkin/Sicherheitskontrolle, Anfahrt zum hiesigen Flughafen, ggf. Parkgebühr etc.). 


Zum Angebot

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>