Anzeige
20. Mai 2016 von daniel

Error Fare! Ab 600 € Paris – New York in der Business Class

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Ich habe mal wieder eine Error Fare – klingt erstmal gar nicht so günstig, aber es handelt sich hier um die Business Class, die sonst doch deutlich teurer ist. Wer also mal ein bisschen Luxus zum Schnäppchenpreis schnuppern möchte, kann sein Glück versuchen. Nach Paris kommt man ja extrem günstig – z.B. mit den 20 € Thalys Tickets, per Fernbus oder mit AirFrance ab rd. 39 €.

New York Flüge günstig

Warum sind die Flüge so günstig? Offenbar wird hier vergessen, den Treibstoffzuschlag einzukalkulieren. 

Beachtet, dass ihr von Orly fliegt, nicht vom gängigen CDG.

TAP Portugal ist Star Alliance Member, ihr könnt also auch Miles & More sammeln. 

Beispieldaten

Termine sind von Juni bis Dezember 2016 zu finden. 

Beispieltermin: 

  • 03.07. bis 07.07.2016 
  • 03.11. bis 06.11.2016
  • uvm. 

Etwas runterscrollen, der günstigste Preis ist nicht immer direkt zu sehen. 

So sieht das dann aus, wenn ihr eine Suche gemacht habt und auf “Details” geht: 

Error Fare

 

Error Fare

In Summe lande ich hier bei 599,39 € – günstiger als der Hinflug in der Eco ;)  

Allgemeine Hinweise zu Error Fares

Falls ihr euer Glück versucht: mit der Buchung von weiteren Flügen oder Hotels noch ein paar Wochen warten, da ein solcher Fehler manchmal zur Stornierung führt. Was ihr auf keinen Fall tun solltet: beim Reisebüro oder bei der Airline nachfragen, ob euer Ticket wirklich durchgeht.

Wenn ihr euch ausführlicher damit beschäftigen möchtet, schaut mal hier rein: Sparbote informiert: Rechtslage bei sog. “Error Fares” / Preisfehlern bei Flügen


Zum Angebot

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>