Anzeige
15. Dezember 2016 von daniel

Bang & Olufsen BeoPlay A6 für 599,90 € (106 € Ersparnis)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Das ist aber mal ein Preissturz – im Mai hatte ich euch den edlen und klangstarken BeoPlay A6 noch gezeigt und damals konnte man dank Gutschein 100 € gegenüber den Marktpreisen von rd. 850 € sparen. Nun ist der Preis wieder auf unter 600 € gerutscht. Für B&O Verhältnisse ein extremer Preisverfall.

B&O BeoPlay A6

Angeboten wird der Lautsprecher von seriösen HiFi-Versand cosse; ihr müsst hier also keine Bedenken haben – es handelt sich um Originalware vom Händler.

Das hier bietet die schmucke Box, die übrigens mit ordentlichen Maßen (54 x 30 x 14cm) und 4,2kg Gewicht daherkommt:

  • Ein Premium Musiksystem , das Ihre Wohnung beschallen kann. Der A6 ist die Weiterentwicklung des klassischen Stereoanlage und eine echte Innovation im Klang.
  • Dank dem prämierten Bang & Olufsen Signature Sound, liefert er Ihnen die Musik wie vom Künstler beabsichtigt – authentisch und sauber
  • A6 sieht so gut aus, wie er klingt, er ist mit dem schönen Wollmischgewebe des High-End-Hersteller Kvadrat verkleidet
  • Die Multi-Room-Funktion ermöglicht es Ihnen, mehrere A6 Einheiten und / oder Bang & Olufsen BeoLink aktivierte Systeme zu verbinden
  • Streamen Sie von Bluetooth, Air Play, DLNA und Spotify Connect.

Ihr könnt den Lautsprecher entweder an der Wand befestigen oder frei im Raum platzieren. Es handelt sich um das Modell zwischen BeoLit 15 und dem A9. Der Lautsprecher hat keinen Akku, sondern muss eingesteckt sein. Die Bedienung erfolgt per Touchoberfläche oder App.

Von den Amazon-Kunden gibt es erst 10 Meinungen, die im Schnitt 4,1/5 Sterne bringen. Kritik gibt es vornehmlich an der App. Klang, Verarbeitung und Design können B&O-typisch überzeugen.


Zum Angebot

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>