Anzeige
05. Juli 2016 von daniel

Ryanair Promo: Flüge Berlin <> Köln ab 9,99 € buchbar (je nach Zahlungsart ab 10 € return!)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Wie war das mit “Konkurrenz belebt das Geschäft”? Eurowings hatte ja vor einigen Monaten unmittelbar darauf reagiert, als Ryanair die Strecke Köln > Berlin Schönefeld wieder aufgenommen hatte. Dort waren plötzlich auch Flüge unterhalb der normalen Eurowings-Preisgrenze von 29,99 € möglich. Nun werden die Frequenzen von Eurowings reduziert und Ryanair gleicht aus mit einem Kontingent an 9,99 € Flügen.

Ryanair Flugzeug

Die Verfügbarkeit ist sehr gut, reinschauen lohnt sich. Am besten guckt ihr über die Preissuche bei Ryanair, wo ihr z.B. sagen könnt “Köln > Berlin mit Budget 5 €” und dann entsprechende Deals angezeigt bekommt.

Ryanair Flüge nach Berlin

Am besten nutzt ihr den Sparbote Flugpreisvergleich, da tauchen auch Eurowings-Flüge ab 10 € auf, sodass ihr euch die besten Verbindungen zusammenstellen könnt (dort bekommt ihr ja zusätzlich noch Miles & More Meilen). Durch Rabatte sind damit Returnflüge sogar schon ab knapp 10 € Gesamtpreis möglich, z.B. hier im Beispiel mit Buchung über Opodo bei Zahlung mit Viabuy Prepaid MasterCard (immer genau auf die Zahlungsarten achten):

Flugpreisvergleich

Ich muss sagen, dass sich Ryanair in den letzten Jahren extrem gesteigert hat – zwar auch bei den Preisen, aber was die versteckten Nebenkosten etc. angeht, fliegt man heute deutlich transparenter und immer noch meistens viel günstiger als bei den Mitbewerbern. Wie üblich ist der Einstiegspreis ohne jegliche Extras (also Gepäck, Snack etc.). Dafür hat man die Handgepäckregeln gelockert: ihr könnt einen Koffer + ein persönliches Gepäckstück mitnehmen (hier ist Eurowings mittlerweile etwas kritischer geworden).


Zum Angebot

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>