Anzeige
15. September 2016 von daniel

New York: 4 Nächte im 4* Hotel + Lufthansa-Flüge ab 555 € pro Person

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

New York, New York – eines der beliebtesten Reiseziele gibt es in schöner Kombi gerade zum sehr fairen Preis bei hlx – bis 12 Uhr könnt ihr alternativ auch das airberlin holidays Angebot von gestern buchen ab 499 €.

New York Flüge günstig

Hier sind die Inklusivleistungen

  • Hin- und Rückflug
  • 4 Nächte im Paper Factory Hotel (ohne Verpflegung)
  • 2 Personen, 1 Doppelzimmer

Achtung: Es ist weder Verpflegung noch ein Transfer von und zum Flughafen mit drin!

Das Hotel

Das “The Paper Factory Hotel” liegt auf Long Island und ist nur wenige Gehminuten vom Rockefeller Center oder dem Grand Central Terminal entfernt. Die Verpflegung ist nicht im Angebot mit drin.

Bei Holidaycheck bekommt es eine Weiterempfehlungsrate von 86 % und 4,8 / 6 Sternen – allerdings erst von 22 Kunden, von den Bildern her sieht es sehr stylish aus.

Beispieldaten

Die günstigsten Preise sind zum Beispiel noch hier verfügbar:

  • 23.01.2017 ab Berlin Tegel für 1.100 € für 2 Personen
  • 25.01.2017 ab Düsseldorf
  • 19.01.2017 ab Düsseldorf
  • 16.01.2017 ab Berlin Tegel

Passt bei der Buchung auf, dass ihr Flüge auswählt ohne Zwischenlandung. Die kosten genauso viel und da ist das deutlich angenehmer.

Ihr habt 23 kg Freigepäck pro Person und ihr fliegt bei fast allen Terminen mit der Lufthansa.

Bei Booking.com kosten 4 Nächte für 2 Personen in dem gleichem Hotel 560 €. Wenn ihr dazu noch Flüge bei der Lufthansa kaufen würdet, zahlt ihr für diese 962 €. Ihr kommt also mit diesem Pauschalangebot auf einen deutlich besseren Preis.


Zum Angebot

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>