Anzeige
01. November 2016 von daniel

airberlin holidays: City-Trips für je 111 €, z.B. Barcelona, Mailand, London, Berlin, Budapest

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Bei airberlin holidays gibt es nur noch am heutigen Dienstag, dem Feiertag in einigen Bundesländern, günstige City-Trips. Anlass sind die die Welt-Spartage.

airberlin Holidays

Da airberlin ja verkleinert wird, sind einige Strecken nicht mehr mit airberlin, obwohl die Angebote über airberlin holidays gebucht werden. Ihr merkt das, wenn oben als Logo “CITY Holidays” steht – so sind es dann teilweise Flüge mit EasyJet und Co. 

Hier sind ein paar Beispiele, die ab 111 € buchbar sind:

Barcelona 
Hotel Hotel Del Mar
Flug & Hotel, 1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück

Portugal 
Hotel Star Inn Porto
Flug & Hotel, 2 Nächte im Doppelzimmer mit Frühstück

Prag 
Hotel Seifert
Flug & Hotel, 3 Nächte im Doppelzimmer mit Frühstück

Mailand 
Hotel Doubletree by Hilton Milan
Flug & Hotel, 2 Nächte im Doppelzimmer ohne Verpflegung

Berlin 
Hotel Ivbergs Hotel Premium
Flug & Hotel, 2 Nächte im Doppelzimmer mit Frühstück

Wien 
Hotel Enziana Hotel Vienna
Flug & Hotel, 2 Nächte im Doppelzimmer mit Frühstück

Rom 
Hotel Saint Paul
Flug & Hotel, 1 Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück

Budapest 
Hotel Benczur
Flug & Hotel, 2 Nächte im Doppelzimmer ohne Verpflegung

London 
Hotel London House
Flug & Hotel, 1 Nacht im Doppelzimmer ohne Verpflegung

Hamburg 
Hotel NH Hamburg Altona
Flug & Hotel, 1 Nacht im Doppelzimmer ohne Verpflegung


Zum Angebot

2 Kommentare zu airberlin holidays: City-Trips für je 111 €, z.B. Barcelona, Mailand, London, Berlin, Budapest

  1. Ralf
    2. November 2016
    um 13:12

    Warum veröffentlicht ihr so etwas im Newsletter vom 2.11.16, wenn die Aktion nur bis 1.11.16 (lt.eurem Text) läuft ?


    • daniel
      2. November 2016
      um 13:54

      @Ralf: ganz einfach, ein Versehen. Ich hatte vergessen, das Ablaufdatum einzutragen und dadurch hat der (automatisch generierte) Newsletter es noch mit aufgeführt.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>