Anzeige
16. Januar 2017 von stefan

WelectGO: kostenfrei in Düsseldorf Bus- und Bahnfahren dank werbefinanzierter App

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Update: nach 2 Monaten noch mal die Erinnerung an die praktische App! Erfahrungsberichte bitte in die Kommentare :)

Mit WelectGO gibt es eine neue App, die euch (bislang nur in Düsseldorf) ermöglicht euch kostenlose Fahrkarten für Bus und Bahn zu sichern.

welectgp

Gestartet ist das Projekt zunächst einmal in Düsseldorf – ihr schaut euch einfach Werbevideos an und erhaltet dann dafür ein Kurzstreckenticket oder ein Ticket der Preisstufe 1, welches ihr dann direkt als Onlineticket nutzen könnt.Je nach gewähltem Ticket könnt ihr so bis zu 2,60 € pro Fahrt sparen.

Meist werden 3-4 Werbespots abgespielt, was dann insgesamt etwa eine Minute dauert. Beachtet, dass das natürlich zulasten eures Mobilfunktraffics geht, wenn ihr nicht gerade im WLAN seid.

Bis zum Ende des Jahres soll zunächst der Test in Düsseldorf laufen, danach sollen dann weitere große Städte dazukommen.


Zum Angebot

3 Kommentare zu WelectGO: kostenfrei in Düsseldorf Bus- und Bahnfahren dank werbefinanzierter App

  1. Silvio Brunetti
    6. November 2016
    um 17:26

    Hoffentlich kommt das dann auch in Frankfurt am Main. Wäre dann ja mal ein Argument öfter die öffentlichen zu nutzen.


  2. Silvio Brunetti
    6. November 2016
    um 17:27

    Wäre für Frankfurt am Main interessant. Dann würde ich auch mal öfter öffentlich fahren


  3. Holger Thelen
    17. Januar 2017
    um 11:05

    Hallo Sparbote,
    ich habe diese App auf meinem Handy heruntergeladen,im ersten Monat war das Ticketkontingent nach ein paar Tagen sehr schnell erschöpft.Ein Text wird dann immer auf die gewünschten Tickets angezeigt. Ich habe auch an eine Umfrage teilgenommen,seitens der Betreiber ,dort wurde auch nachgefragt ob man sich vorstellen kann das Ticket mit einem entsprechenden Rabatt zu nehmen.Meine aktuelle Erfahrung ist das die App gelegentlich funktioniert weil noch nach Sponsoren gesucht wird.Aus meiner Sicht würde ich sagen das mit der bundesweiten Einführung der App wohl etwas dauern wird,weil wie erwähnt,die Tickets sehr schnell aufgebraucht sind.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>