Anzeige
12. November 2016 von stefan

Kalender “Behinderte Menschen malen” kostenlos anfordern

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Micha hat uns auf ein schönes Projekt hingewiesen:

kalb

Jedes Jahr lobt das Landesamt für Soziales, Jugend und Vesorgung Rheinland Pfalz den Wettbewerb „Behinderte Menschen malen“ aus. In vielen voll- und teilstationären Einrichtungen greifen die Betreuten im Rahmen der Kunst- und Maltherapie zu Stift oder Pinsel und bringen ihre „inneren“ Bilder zu Papier. Eine Auswahl dieser Werke ist der Öffentlichkeit in Form eines Kalenders zugänglich, den das Landesamt herausgibt.

Der Kalender spiegelt die Ergebnisse der Kunst- und Maltherapie wider und zeigt eine Reihe eindrucksvoller, gelungener Bilder. Das Projekt leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Integration behinderter Menschen in die Gesellschaft.

Meiner Meinung nach sind echt sehr schöne Motive mit dabei – den Kalender könnt ihr euch komplett kostenlos anfordern. Alternativ steht der Kalender auch zum Download bereit.


Zum Angebot

4 Kommentare zu Kalender “Behinderte Menschen malen” kostenlos anfordern

  1. Ronny
    12. November 2016
    um 21:21

    danke für den Tipp :)


  2. flofree
    13. November 2016
    um 12:01

    Schade, dass man euch Schnäppchen nicht mehr über ein Formular melden kann. Gerade von unterwegs ist eine Mail zu umständlich, so dass ich es lieber nicht melde. :(
    Warum wurde das abgeschafft?


    • stefan
      13. November 2016
      um 12:03

      @flofree

      Ich bespreche das mal mit Daniel. Kann auch sein, dass es ein Versehen ist ;)


  3. Ronny
    25. November 2016
    um 19:42

    Heute gekommen – nochmals vielen Dank. :)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>