Anzeige
24. Februar 2017 von daniel

Xiaomi Redmi Note 4 Smartphone Intern. Version für 157,49 € – 5,5″, 3GB/32GB, Deca-Core, DualSIM, Fingerprint (ohne Band 20)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Das Xiaomi Redmi Note 4 in der 32GB Version ist gerade im Flashsale bei Gearbest zum guten Preis zu haben. Leider wieder ohne Band 20 (800 MHz).

Xiaomi Redmi Note 4

Nicht umsonst wird XiaoMI auch als chinesisches Apple bezeichnet. Die Qualität der Produkte war bisher immer einwandfrei und die Preise trotzdem sehr gut. Auch das Redmi Note 4 punktet mit Top-Ausstattung und einem gefälligen Design.

Bei Xiaomi wird zwischen den “Mi” und den “Redmi” Smartphones/Phablets unterschieden. Die Redmi sind meistens die im Einsteiger-Preissegment, die Mi-Phones etwas teurer – wobei sich das Redmi Note 4 absolut nicht verstecken muss, die Ausstattung liest sich echt prall.

Hier sind die Produktdetails:

  • Display: 5.5 inch FHD screen
  • CPU: Helio X20 2.1GHz Deca Core
  • System: MIUI 8 ( international edition )
  • RAM + ROM: 3GB RAM + 64GB ROM 
  • External Memory: 128GB
  • Camera: Back camera 13.0MP with AF and flashlight + front camera 5.0MP
  • Bluetooth: 4.2
  • Navigation: GPS, A-GPS, GLONASS
  • Sensor: G-sensor, Proximity sensor, Ambient light senor, Hall sensor, Accelerometer
  • SIM Card: Dual SIM dual standby, one is micro SIM card, the other is nano SIM card (alternativ kann zweiter Slot als Speichererweiterung genutzt werden)

Wichtig sind natürlich bei den Import-Handys immer die unterstützten Frequenzen, leider fehlt hier das LTE-Band 20. Unter diesem Link könnt ihr die genutzten Frequenzen in der Weltkarte nachlesen.

Diese sind beim hier angebotenen Smartphone wie folgt:

  • GSM B2/B3/B8 CDMA 2000/1X BC0
  • WCDMA B1/B2/B5/B8 TD-SCDMA B34/B39
  • FDD-LTE B1/B3/B5/B7/B8 TD-LTE B38/B39/B40/B41(2555-2655MHz)

In bisher 29 Rezensionen sind 4,9/5 Sterne drin.

Normalerweise würde ab einem Preis von 26 € noch 19 % Einfuhrumsatzsteuer und ggf. sogar Zoll (erst ab 150 €) anfallen (mehr zum Thema lest ihr in unserer Rubrik “Sparbote informiert”). Wenn ihr aber bei der Versandmethode “Priority Line > Germany Express” auswählt, dann habt ihr kein Zoll-/Einfuhrumsatzsteuerrisiko – das Paket wird in dem Fall i.d.R. zunächst nach England transportiert, dort verzollt und dann innerhalb der EU zu euch versendet.

Germany Express Gearbest
Zum Angebot

6 Kommentare zu Xiaomi Redmi Note 4 Smartphone Intern. Version für 157,49 € – 5,5″, 3GB/32GB, Deca-Core, DualSIM, Fingerprint (ohne Band 20)

  1. pusztapunk
    3. Dezember 2016
    um 18:34

    Leider wieder ohne LTE Band 20 (800 Mhz). Daher mindestens in den D-Netzen ohne LTE.


  2. onlinefuchs
    4. Januar 2017
    um 14:53

    @daniel: die Seite über die genutzten Frequenzen, zu der der Link hier führt, ist total veraltet. Zumindest finde ich dort in der Liste für Deutschland keine LTE-Freqenzen für das D-Netz.


  3. daniel
    4. Januar 2017
    um 15:35

    @onlinefuchs: Hmm stimmt. Ich habe jetzt keine aussagekräftige Karte gefunden.
    Jedenfalls werden die 800 MHz vor allem auf dem Land verwendet.

    Laut http://www.worldtimezone.com/4g.html werden diese Frequenzen verwendet:
    4G LTE Telekom 800/1800/2600Mhz
    4G LTE O2 800/2600Mhz
    4G LTE Vodafone 800/2600Mhz

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_LTE-Netzwerken

    Ich zitiere mal aus Wikipedia:
    “Ende 2012 hatte die Deutsche Telekom mit LTE um 1800 MHz 100 Städte in Deutschland erschlossen. In diesen Gebieten ist es möglich, mit bis zu 100 Mbit/s mobil im Internet zu surfen, während mit 800 MHz ländliche Gebiete versorgt werden.

    Vodafone versorgt 160 größere Städte (über 50.000 Einwohner) mit LTE im 800-Megahertz-Spektrum. Im September 2013 erreichte Vodafone bundesweit mit 5.600 Basisstationen eine Netzabdeckung von 66 Prozent.[21] Im Mai 2015 gab Vodafone bekannt, mit seinem LTE-Netz 77 % der Bevölkerung sowie über 73 % der deutschen Fläche zu erreichen.

    O2 hat bis Mitte 2013 etwa 11 größere Ballungsräume mit LTE versorgt und benutzt dabei die Frequenzen um 800 MHz, die vereinzelt um LTE-Zellen im 2600-MHz-Bereich ergänzt werden. Mittelfristig möchte O2 ein deutschlandweites LTE-Netz auf 800 MHz aufbauen. Im Jahr 2013 ist die Einführung von Voice over LTE (VoLTE) geplant. O2 nutzt das Glasfasernetz der Telekom, um die Daten aus dem LTE-Netz weiterzutransportieren.” (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Long_Term_Evolution#Geschichte)

    Technische Details: https://de.wikipedia.org/wiki/Long_Term_Evolution#800-MHz-Frequenzband_.28E-UTRA_Band_20.2C_Digitale_Dividende_der_EU.29


  4. onlinefuchs
    4. Januar 2017
    um 15:39

    Danke für die ausführlichen Infos. Dann wäre ein Link dazu ganz hilfreich. :)


  5. stuttgart21
    25. Februar 2017
    um 01:17

    Meines Wissens gibt es kein Note 4 mit Band 20.
    So ist auch dieses Gerät laut Beschreibung bei GearBest ohne Band 20.


    • daniel
      25. Februar 2017
      um 08:56

      Ich habe mich wohl von der “International Version” irritieren lassen :/ Danke für den Hinweis. Das verlinkte redmi Note 3 Pro hat aber wirklich Band20.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>