Anzeige
22. Dezember 2016 von daniel

BASE light Allnet-Flat mit SMS + 2GB LTE für 9,99 €/Monat + ZTE Blade L5/L5 Plus oder LG K7 für 0 € – keine Datenautomatik

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Nun bei Handyflash auch verfügbar mit verschiedenen Smartphones und auch mit dem BASE Pur Tarif mit 3GB

Deinhandy hat nochmal ein Angebot mit dem BASE Allnet-Tarif und Smartphone geschnürt.

BASE Tarif

Das bietet euch der Tarif:

  • Telefonflatrate in alle deutsche Handynetze
  • Telefonflatrate ins deutsche Festnetz
  • LTE-Internetflat 2GB mit bis zu 21,1 Mbit/s standardmäßig mit Datenautomatik (s.u.)

Smartphone

Ein Smartphone gibt es auch noch ohne Zuzahlung zum Tarif dazu. Es handelt sich um das Einsteigerphone ZTE Blade L5, das anderswo rd. 84 € kostet.

Vergleich zum BASE All-in M

Im Vergleich zu den Blue-Tarifen müsst ihr hier auf eine SMS-Flat, die EU-Option und die Festnetznummer verzichten. Jetzt heißt es abwägen, was für euch wichtiger ist.

Hier nochmal der Link zum Angebot: BASE Blue All-In M Allnet mit SMS-Flat + 2GB LTE, EU-Flat nur 9,99 €/Monat + 24 € Cashback.

Ihr spart hier die Anschlussgebühr und erhaltet zur Zeit noch das Cashback, sodass ihr letztendlich 54 € spart, die ihr bei Deinhandy damit indirekt für das Smartphone ausgebt.

Kann ich meine Rufnummer mitnehmen?

Eine Rufnummernmitnahme von eurem bisherigen Anbieter ist möglich – auch, wenn es sich um einen alten BASE Tarif handelt. Lediglich die Portierung von aktuellen o2-Tarifen ist nicht möglich. Die Abwickung des Vertrages läuft über BASE, ihr habt aber nach dem Kauf einen o2-Vertrag.

Es gibt in Deutschland grundsätzlich diese Möglichkeiten, zu portieren:

  • Portierung zum Vertragsende: ist bis zum 31. Tag nach Beendigung des alten Vertrages möglich.
  • Sofortige Portierung: ihr könnt aus einem laufenden Vertrag jederzeit die Nummer mitnehmen. Der alte Anbieter muss euch dann eine neue Rufnummer für den laufenden Vertrag zuteilen und darf euch vertraglich nicht schlechter stellen; so kann man z.B. den alten Vertrag an Jemand anderes weitergeben.
  • Prepaid: Bei einem Prepaid-Tarif gibt es eine sog. Verzichtserklärung bei eurem alten Provider, die ihr ausfüllen müsst. Achtet darauf, dass auf der SIM-Karte genug Guthaben für die Portierung vorhanden ist (i.d.R. rund 25-30 €).

Was muss ich beachten?

  1. Beim Tarif wird die Datenautomatik mitgebucht, die ihr bei BASE deaktivieren lassen könnt (Hotline). Kündigt diese kurz nach Erhalt der Simkarte über die o2 Hotline. Ansonsten wird euch nach Verbrauch der 2GB automatisch weiteres Datenvolumen kostenpflichtig nachgebucht.
  2. Der günstige Effektivpreis ist nur für die ersten 24 Monate gültig – wenn ihr nicht kündigt, dann läuft der Vertrag für 29,99 € im Monat weiter, wenn ihr nicht spätestens 3 Monate vor Ablauf kündigt. Die Roaming-Flat ist nur für 24 Monate enthalten.

Beachtet wie üblich den Hinweis, dass die Vertragslaufzeit 24 Monate beträgt und ihr eine Kündigungsfrist von 3 Monaten habt. Wenn ihr nicht kündigt, verlängert sich der Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr (ohne weitere Rabatte).


Zum Angebot

Ein Kommentar zu BASE light Allnet-Flat mit SMS + 2GB LTE für 9,99 €/Monat + ZTE Blade L5/L5 Plus oder LG K7 für 0 € – keine Datenautomatik

  1. onlinefuchs
    21. Dezember 2016
    um 21:52

    “Im Vergleich zu den Blue-Tarifen müsst ihr hier auf die EU-Option und die Festnetznummer verzichten.”
    Und auf die SMS-Flat, oder?


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>