Anzeige
04. Februar 2017 von daniel

Neue Tarifstruktur bei Smartmobil Allnet LTE-Tarife ab 8,49 € / Monat und mit max. 6 GB LTE

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Bei Smartmobil hat nicht nur eine neue Werbefigur, über die wir uns als Kölner natürlich freuen, sondern auch die Tarifstruktur wurde überarbeitet. Schauen wir uns mal an, wie sich die neuen Tarife im Vergleich schlagen. 

Smartmobil

Für eure eingehende Rufnummer gibt es je nach Tarif 15 € oder 25 € Startguthaben als Bonus. Der Anschlusspreis liegt leider derzeit bei allen Varianten bei recht teuren 29,99 €. 

Der Haken auch gleich vorweg: die nervige Datenautomatik lässt sich nicht deaktivieren. Nach Verbrauch des monatlichen Inklusiv-Volumens werden automatisch bis zu 3x pro Monat 300 MB zusätzliches Datenvolumen für jeweils teure 3 € gebucht. Also passenden Tarif wählen und möglichst das Volumen im Auge halten. 

Bei allen Tarif-Varianten ist das hier enthalten:

  • Allnet-Flat in deutsche Handy-Netze und deutsches Festnetz
  • SMS Flat in alle deutschen Mobilfunknetze
  • Internet-Flat mit mind. 750 MB und LTE bis zu 50 MBit/s

Alle vier Tarif-Varianten gibt es mit monatlicher Laufzeit oder als 24-Monats-Variante. Bei den Laufzeittarifen zahlt ihr 12 Monate eine reduzierte Grundgebühr und danach eine höhere – z.B. beim kleinsten “LTE Special” 6,99 € und danach 9,99 € – im Schnitt ergeben sich hier 8,49 €. Bei den anderen Varianten habe ich das auch mal ausgerechnet (in Klammern die Grundgebühr bei monatlicher Kündbarkeit): 

Hier ist die Übersicht der Tarife – leider etwas klein geraten: 

SmartmobilSo richtige Knaller à la Tarifhaus zu Beginn gibt es hier leider nicht. Die PremiumSIM -Varianten mit monatlicher Kündbarkeit finde ich persönlich für die meisten Fälle interessanter wegen des enthaltenen EU-Pakets. 

 


Zum Angebot

4 Kommentare zu Neue Tarifstruktur bei Smartmobil Allnet LTE-Tarife ab 8,49 € / Monat und mit max. 6 GB LTE

  1. Matth
    5. Februar 2017
    um 09:19

    Wer auch günstig telefonieren will, sollte sonst mal bei https://www.winsim.de vorbeischauen. Da gibt’s 3GB für 10,99€ und 4 GB für 13,99€.Netz ist o2. Datebautomatik lässt sich auch nicht abschalten. Service Portal und Bestellungen sind Klasse (hab für 2 leute da was gemacht). Kann ich empfehlen. Gibt auch monatlich kündbar, wer es testen will.


    • daniel
      5. Februar 2017
      um 09:32

      Hast natürlich Recht, den Platzhirsch WinSIM hatte ich ganz vergessen, mit zu erwähnen – ist ja der gleiche Anbieter wie PremiumSIM. Werde ich noch ergänzen.


  2. Jesus
    5. Februar 2017
    um 14:11

    WINSIM empfiehlt sich nach meinen ganz persönlichen und leider sehr intensiven Erfahrungen nur für die, die gern mehrfach und vergeblich mit Personen in Hotlines telefonieren, dort sich widersprechende Antworten erhalten (aber jeder war sich immer total sicher) und sich über Standardtextbausteine in E-Mailantworten freuen. Rufnummernmitnahmen, Änderungen der Vertragspartners, zu- und wegbuchen von Optionen sollte man sich schenken.


  3. Matth
    5. Februar 2017
    um 19:20

    @Jesus: hab ich zum Glück andere Erfahrungen gemacht: Rufnummermitnahme ohne Probleme,…
    Wobei gerade ein Freund mit ner WinSim Karte im Ausland ist und laut Hotline Auskunft kostet bei denen alles nur 6ct Roamingzuschlag (min, SMS, MB,). Mal schauen, was dabei rumkommt am Schluss.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>