Anzeige
12. März 2017 von daniel

Kreutzers Gourmetfleisch-Pakete, z.B. 50 € für 29,90 € oder 100 € für 59,90 €

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Bei Groupon könnt ihr euch gerade einen Gutschein für Feinschmecker sichern, gab es in kleinerer Auswahl vor einiger Zeit auch mal bei Dailydeal. 

Gourmetfleisch

Diese Gutscheinwerte gibt es:

  • Wertgutschein über 50 € anrechenbar auf ein Fleisch-Paket nach Wahl für 29,90 €
  • Wertgutschein über 75 € anrechenbar auf ein Fleisch-Paket nach Wahl für 44,90 €
  • Wertgutschein über 100 € anrechenbar auf ein Fleisch-Paket nach Wahl für 59,90 €

Pro Person ist nur ein Gutschein einlösbar, ihr dürft (zum Verschenken) aber max. 10 kaufen. Eine Gültigkeitsdauer konnte ich nicht erkennen. 

Diese Pakete werden bei Groupon angezeigt, es scheint so zu sein, dass man dieses Mal (im Gegensatz zu DailyDeal damals) gebunden ist und nicht frei wählen kann: 

Wertgutschein über 50 € – Fleisch-Paket zur Wahl

  • 2x 300 g US-Roastbeef 
  • 4x 200 g Irland-Filet 
  • 4x 200 g Australian Roastbeef

Wertgutschein über 75 € – Fleisch-Paket zur Wahl

  • 4x 300 g Fassona-Tafelspitz 
  • 4x 350 Irland-Ribeye 
  • 4x 350 NZL-Ribeye 

Wertgutschein über 100 € – Fleisch-Paket zur Wahl

  • 4x 200 g Australian-Wagyu-Roastbeef (8+) 
  • 4x 200 g Deutsches-Wagyu-Roastbeef 
  • 2x 350 g Austalian-Wagyu-Roastbeef (8+)

Wenn ich es richtig verstehe, müssen Versandkosten zusätzlich bezahlt werden. Im günstigsten Fall liegen diese bei 10 € mit UPS Express Saver. 

Schaut euch vorher mal bei Gourmetfleisch.de um, ob überhaupt das passende dabei ist. Die Auswahl ist schon ziemlich groß – neben diversen Sachen für Genießer, z.B. Dry Aged Rind, American Flat Iron Steak gibt es auch Fertiggerichte (mit Niveau) wie Wagyu Chili Con Carne, Sauerbraten oder Ochsenbäckchen. 


Zum Angebot

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>