Anzeige
25. April 2017 von daniel

md o2 Free S mit SMS-Flat + 1GB LTE + EU für 14,99 €/Monat – nach Verbrauch Drosselung auf 1MBit

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Der Tarif wurde wieder reaktiviert, leider 2 € teurer. Interessant ist das Angebot, wenn man sich für die o2 Free Option interessiert, die nur auf 1 MBit drosselt. 

o2 hat letztes Jahr die neuen “Free” Tarife vorgestellt, mit denen man wirklich mal so langsam Richtung “Flatrate” kommt. Bei freemobile24 (einer der größten eBay Händler bei Handyangeboten) im Onlineshop gibt es nun die Einstiegsvariante ohne Smartphone.

o2 Free SEs handelt sich hier um einen mobilcom-debitel Tarif, der aber 1:1 dem o2 Original-Tarif entspricht. Unterschied ist natürlich, dass ihr keinen Kombi-Rabatt erhalten könnt, falls ihr auch einen o2 Festnetz-Tarif habt. Zudem gibt es kein Traffic-Update für Geschäftskunden.

Der Tarif

Das hier ist im o2 Free S enthalten:

  • Allnet-Flat
  • Allnet SMS Flat
  • Festnetznummer
  • Internet-Flat mit 1GB inkl. LTE Max (225 MBit/s) – danach Drosselung auf 1 MBit/s
  • EU Roaming Flat (s.u.)

“Echte” Internetflat?

Was ist nun der große Unterschied zu den bisherigen Tarifen? Die Drosselung. Denn hier wird nicht auf lahme 64 Kbit oder gar 16 Kbit gedrosselt, sondern auf noch annehmbare 1 Mbit. Damit ist zumindest Surfen und Schreiben noch möglich – ich erinnere mich an meinen ersten DSL-Tarif, der gerade mal 768 Kbit hatte (DSL “light” zum vollen Preis). Hierzu ist das LTE-Netz allerdings nicht mehr nutzbar.

Falls ihr einen o2-Festnetzvertrag habt, ist ein Kombivorteil von bis zu 10 € möglich (verlgeichbar mit Telekom Magenta EINS). Das könnt ihr bei o2online.de genau ausrechnen.

Zur EU-Fat muss man bei den o2-Tarifen sagen, dass diese ein wenig sparsam bemessen ist. Ihr nehmt nicht euer Volumen mit, sondern habt nur 1GB zur Verfügung bis max. 21,6 MBit. Ihr bekommt ihr den mittleren Tarif “L” mit 4GB ungedrosseltem LTE-Internet-Volumen.

Anschlussgebührenerstattung

Beachtet, dass ihr für die Befreiung von der Anschlussgebühr (teure 39,99 €!) innerhalb von 6 Wochen nach Abschluss mit dem Inhalt “AP frei” an die 8362 senden müsst (von der neuen Simkarte).

Beachtet bei dem Abo-Angebot, dass es sich automatisch verlängert, wenn ihr nicht rechtzeitig beim Verlag kündigt.


Zum Angebot

8 Kommentare zu md o2 Free S mit SMS-Flat + 1GB LTE + EU für 14,99 €/Monat – nach Verbrauch Drosselung auf 1MBit

  1. GeBe
    14. März 2017
    um 19:20

    Es handelt sich hier um einen mobilcom-debitel Tarif, der aber 1:1 dem o2 Original-Tarif entspricht. Unterschied ist natürlich, dass ihr keinen Kombi-Rabatt erhalten könnt, falls ihr auch einen o2 Festnetz-Tarif habt. Zudem gibt es kein Traffic-Update für Geschäftskunden…………
    Ist VoLTE und telefonieren über wlan wie im Orginal O2 free denn möglich ?


    • daniel
      15. März 2017
      um 10:12

      Ich würde jetzt davon ausgehen, dass das 1:1 identisch ist, habe aber sicherheitshalber mal nachgefragt!


    • daniel
      15. März 2017
      um 20:56

      Eben Rückmeldung bekommen: ist möglich!


  2. Dave
    16. März 2017
    um 16:08

    HALLO der Vertrag ist müll, ich hab 12,49€ ALLNET FLAT + SMS FLAT und 4 GB LTE und Festnetznr und 1 GB EU-Flat


    • daniel
      16. März 2017
      um 16:55

      @Dave: ohne Datenautomatik?
      Besonderheit ist hier, dass es sich um einen free Tarif handelt, d.h. es wird nur auf 1 MBit und nicht auf 64 oder gar 32 Kbit gedrosselt!
      Die Base Tarife mit mehr Volumen, aber richtiger drosselung, sind ja verlinkt.


  3. markus29ohm
    21. März 2017
    um 10:15

    Gibt es so ein ähnlichen Tarif auch on Mobilcom. Hatte damals die Kündigung bei denen nur mit Anwalt durchbekommen, trotz Kündigung per Einschreiben (schon Jahre her). Ist Mobilcom besser geworden???


    • daniel
      21. März 2017
      um 10:20

      Ist definitiv besser geworden in den letzten Jahren! Bei mir war Kündigung (vor drei Jahren zirka) per Mail kein Problem.


  4. markus29ohm
    30. März 2017
    um 08:44

    Mir ist das doch zu riskant glaub ich, hab jetzt von anderen gehört, dic ähnlich Problem in der Vergangenheit hatten. Hat sonst noch jmd. Erfahrung mit Mobilcom. Seit so gut, schreib mal kurz Eure Erfahrungen. Danke vielmals.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>