Anzeige
11. August 2017 von daniel

Top! maXXim: monatlich kündbare Allnet-Flat + SMS-Flat + 1GB für 6,49 € (+ 9,99 € Anschlussgebühr)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Die Angebote wurden nochmal spannender, da nur 9,99 € Anschlussgebühr anfallen!

Maxxim, eine der Marken der Drillisch Gruppe, hat die Tarifaktion aus März aufleben lassen. Dazu gibt es für Neukunden doppeltes Datenvolumen und mit 1GB ist der Tarif sicher für viele ein brauchbarer Deal – und gleichzeitig der günstigste monatlich kündbare Tarif mit 1GB!

maxxim

Enthalten ist das hier:

  • Allnet-Telefonflat
  • SMS kosten 9 Cent
  • 1GB LTE Internet-Volumen
  • monatlich kündbar
  • 10 € Wechselbonus für Rufnummernmitnahme
  • im Telefonica-Netz
  • EU-Roaming

Die Highspeed-Geschwindigkeit beträgt max. 50 MBit/s (Download) und 32 MBit/s (Upload), danach max. 16 kBit/s (Download) und 16 kBit/s (Upload). Die LTE-Nutzung ist inklusive.

EU-Roaming: das EU-Roaming hat maxxim ein wenig kleingehalten – inklusive sind standardmäßig 300 MB im kleinen Tarif – dafür ist die Schweiz mit drin. Es sollte aber möglich sein, auf den “regulierten” EU-Tarif umzustellen. 

Datenautomatik: Nach Verbrauch des monatlichen Inklusiv-Volumens wird automatisch bis zu 3 x pro Monat 100 MB zusätzliches Datenvolumen für jeweils 2 € aufgebucht. Die Datenautomatik ist nicht deaktivierbar. 

Die Vertragslaufzeit beträgt 1 Monat. Ihr habt eine Kündigungsfrist von 30 Tagen, sonst verlängert sich der Vertrag wieder um einen weiteren Monat.

Alternativen: 

Eine interessante Alternative bietet noch Mobilcom-debitel mit einem o2 Free Tarif, der nur minimal auf 1 MBit gedrosselt wird - md o2 Free S mit SMS-Flat + 1GB LTE + EU für 14,99 €/Monat – nach Verbrauch Drosselung auf 1MBit. Wenn für euch eine längere Vertragsbindung kein K.O.-Kriterium ist, schaut mal hier rein: BASE Eco Plus/Pro Allnet-Flats mit 2-5 GB LTE ab 10,99 €/Monat + 3 Monate grundgebührenfrei.

Monatlich kündbar und deaktivierbare Datenautomatik bietet derzeit meines Wissens nur Simply (Simply monatlich kündbare Allnet-Flats, z.B. mit SMS + 1,5GB + EU für 9,99 € / Datenautomatik deaktivierbar). Alternativ DiscoPLUS ohne SMS-Flat und mit 1GB für 6,99 €/Monat – dafür aber nur 4,99 € Anschlussgebühr (also 10 € weniger). 


Zum Angebot

10 Kommentare zu Top! maXXim: monatlich kündbare Allnet-Flat + SMS-Flat + 1GB für 6,49 € (+ 9,99 € Anschlussgebühr)

  1. ICH :-)
    26. März 2017
    um 14:58

    So gut wie der Tarif ist, nützt es ja nichts, wenn man nicht weiß, welche Strategie Drillisch in Zukunft fährt. Die Preiserhöhung bei WinSIM Kunden spricht Bände…


  2. daniel
    26. März 2017
    um 15:01

    Das mag ja sein, aber was ist die Alternative? :-/
    Durch die Kündbarkeit ist man zumindest nicht gebunden.


  3. ICH :-)
    26. März 2017
    um 15:06

    Das Problem ist meiner Meinung nach das “unseriöse” auftreten. Die Nachricht über die Preiserhöhung war nicht zwangsläufig als solche direkt erkennbar. Dass man ohnehin versucht, auch bei Verträgen mit 24 Monaten Laufzeit die Preise zu erhöhen, ohne eine Mehrleistung zu bieten ist schon übel genug. Drillisch würde ich daher aktuell nicht empfehlen, obwohl gerade dieser Tarif von maXXim der richtige Tarif für meine Mutter wäre… Ich selbst habe meinen WinSIM Vertrag konsequent zum 30.04. gekündigt…


  4. daniel
    26. März 2017
    um 15:22

    Keine Frage, das ist mega ärgerlich. Monatlich kündbar bleibt einem allerdings nur noch wenig über.. vor allem, wenn man auf LTE wert legt. Wenige Anbieter heißt leider auch wenig Wettbewerb…


  5. ICH :-)
    26. März 2017
    um 15:33

    Na ja man kann für 6 – 8 Euro natürlich nicht den Luxus und Komfort eines teuren Laufzeitvertrags erwarten, aber eine gewisse Transparenz und keine “Spielereien” wären schon schön.

    Mich persönlich hats jetzt zur Telekom verschlagen, Magenta Mobil Start M. Ich mag Prepaid eigentlich gar nicht, aber die Leistung passt halt. Telefon-Flat zu T-Mobile, SMS Flat zu T-Mobil, 1 GB Datenvolumen, HotSpot Flat. Darüber hinaus kann eine Festnetznummer kostenlos angerufen werden. Verwendet man eine Fritz!Box mit Callthrough, kann man damit schon was anfangen…


  6. daniel
    26. März 2017
    um 15:35

    @Ich :-) Ja, ich finde ja ehrlich gesagt, die “Spielerei” fängt bei der Datenautomatik schon an, hier sollte mal die Verbraucherzentrale dafür sorgen, dass das unterbunden wird…
    Magenta Mobil Start M ist ja auf jeden Fall ein solides Produkt.


  7. ICH :-)
    26. März 2017
    um 15:57

    Die Datenautomatik ist ein Fall für sich. Die hat mich gar nicht so sehr gestört, denn wenn mein sein Nutzungsverhalten grob einschätzen kann, sollte man seinen Verbrauch in etwa einschätzen können. Im Zweifelsfalls kann man ja mit den Bordmitteln des Smartphones dafür sorgen, dass keine “Grenze” überschritten wird.


  8. onlinefuchs
    11. August 2017
    um 11:12

    ” .. Enthalten ist das hier:
    -Allnet-Telefonflat
    -SMS kosten 9 Cent ..”? :-)


    • daniel
      11. August 2017
      um 11:15

      Stimmt, das wurde ja auch verbessert!


  9. ICH :-)
    11. August 2017
    um 12:57

    Ich habs vor ein paar Tagen schon für meine Mutter bestellt, inkl. Rufnummernmitnahme, geht einfach nicht günstiger, wenn man zusätzlich noch voll flexibel sein will…


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>