Anzeige
30. April 2017 von daniel

Bis 24 Uhr! Commerzbank Giro mit 150 € Startguthaben – gebührenfrei sogar ohne Mindesteingang

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Die Aktion wird wohl nicht mehr verlängert und da es die beste seit langem ist: letzte Erinnerung! Dagegen sind die 100 € bei der Postbank schon was mickrig ;)  

Nur noch bis zum Monatsende hat die Commerzbank eine neue Top-Aktion für Neukunden gestartet, die aber durchaus auch vorher schon beendet werden könnte. Bei Interesse also zugreifen!

Commerzbank Girokonto

Zunächst die Konditionen in Kurzfassung:

  • gebührenfreie Kontoführung beim Aktionskonto ohne Mindestgeldeingang! nur bei Geldeingang ab 1.200 € monatlich (sonst 9,90 € Kontoführung)
  • nur bei privater Nutzung
  • gebührenfrei Geld abheben: an Automaten der Cash Group (HypoVereinsbank, Postbank, Deutsche Bank, Commerzbank und deren Tochterunternehmen)
  • Versprechen, dass das Konto gebührenfrei bleiben soll
  • Kreditkarte im ersten Jahr gebührenfrei (statt 39,90 €), kann mit dem Willkommensbrief in der Filiale beantragt werden

Dank des gesetzlich mittlerweile vorgeschriebenen Kontowechsel-Services ist ein Umzug auch kein Riesendrama mehr. Man kann die alte Bank beauftragen, alle notwendigen Daten zu Lastschriftmandaten und Daueraufträgen an die neue Bank weiterzugeben, sodass man hier nichts manuell selbst in ändern muss. Die Zahlungskontakte werden automatisch informiert.

150 € Neukundenprämie

Beim Commerzbank Girokonto erhaltet ihr als Neukunde im Aktionszeitraum bis zum 30.04.2017 satte 150 € Prämie als Kontogutschrift zum Start.

Das Geld gibt es nach dreimonatiger Kontonutzung. Hierbei sind mind. 5 monatliche Buchungen mit je mind. 25 € notwendig.

Zudem ist eine (kostenlose) Registrierung für das Zahlungssystem paydirekt notwendig! 

Nur Neukunden: Zudem dürft ihr kein Zahlungsverkehrskonto bei der Commerzbank innerhalb der letzten 24 Monate gehabt haben (falls ihr z.B. nur ein Depot habt, gibt es hier trotzdem die Prämie).

Details

Im Rahmen der aktuellen Aktion wie beim comdirect-Konto (mehr Infos hier im Artikel) das Girokonto bei der Commerzbank gebührenfrei ohne Mindesteingang aber nur bei regelmäßigem Geldeingang von mind. 1.200 € gebührenfrei – damit von den Konditionen her also vergleichbar mit dem Postbank Girokonto. Ansonsten fallen recht teure 9,90 € Kontoführungsgebühren an.

ec-Karte / Kreditkarte

Die ec-Karte (girocard Maestro Card) ist grundsätzlich gebührenfrei. Die MasterCard Classic, die man auf Wunsch bekommen kann, ist nur im ersten Jahr kostenlos und schlägt danach mit 29,90 € Jahresgebühren zu buche. Da kennen Sparbote-Leser natürlich immer Alternativen – hier findet ihr unseren Kreditkarten-Vergleichsrechner.

Geld abheben

Gebührenfrei Geld abheben kann man an den Automaten der Cash Group. Dazu zählen Postbank, Deutsche Bank, HypoVereinsbank und Commerzbank sowie deren Tochterunternehmen.

Zufriedenheitsgarantie?

Die Extra-Prämie für unzufriedene Kunden hat man für den Aktionszeitraum wohl gestrichen.

Ich selbst bin von der Deutschen Kreditbank Berlin (DKB) überzeugt – das Girokonto ist inkl. VISA bedingungslos gebührenfrei, allerdings wird mittlerweile zwischen Kunden mit Geldeingang und solchen ohne etwas in den Leistungen unterschieden.


Zum Angebot

5 Kommentare zu Bis 24 Uhr! Commerzbank Giro mit 150 € Startguthaben – gebührenfrei sogar ohne Mindesteingang

  1. David
    30. April 2017
    um 15:19

    Der Text ist widersprüchlich – ist es nun bedingungslos gebührenfrei oder nicht?


    • daniel
      30. April 2017
      um 15:27

      Du hast recht, ich habe unten vergessen, den Text durchzustreichen. Im Rahmen der Aktion über unseren Link ohne Mindesteingang gebührenfrei. Bei regulärer Kontoeröffnung erst ab den genannten 1.200€!


  2. Alex
    30. April 2017
    um 15:44

    IM MOMENT gebührenfrei, wenn genügend Neukunden eingesammelt wurden -in ein paar Monaten- kommen auch die Gebühren.


  3. daniel
    30. April 2017
    um 15:45

    @Alex: dann lieber zur Sparkasse, wo man garantiert Gebühren hat? ;)


  4. Alex
    30. April 2017
    um 15:51

    Zahle bei meiner VoBa nur die Giro Karte mit 12 Euro im Jahr, Konto selbst ist kostenlos. Die 200 EUR von der November Aktion bei der Commerzbank habe ich aber mitgenommen ;)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>