Anzeige
25. November 2017 von daniel

DJI Phantom 3 SE Quadrocopter mit 4K Kamera für 393,12 €

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

das ist glaube ich der Bestpreis. Bei Interesse zugreifen!

Drohnentage momentan – aber bei dem besser werdenden Wetter ja kein Wunder. Nach der Phantom 4 und der Mavic Pro gibt es nun die DJI Phantom 3 in der Special Edition zum Top-Preis.

phantom3se

Die SE-Variante wird ab dem 15.05. verschickt, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer fallen bei dem Angebot nicht an. TomTop verspricht einen recht schnellen DDP Versand mit 7-15 Werktagen Lieferzeit.

Ich denke, den Fans sollte die Phantom bekannt sein, hier trotzdem ein paar Eckdaten:

  • 4km Long Distance Positiong system (FCC Modus)
  • SE Version mit 4K Kamera
  • Erweiterte GPS-Funktionalität (mit GLONASS) für eine noch bessere Positionsgenauigkeit
  • Flugdatenaufzeichnung und Dokumentation von Flugstatistiken und wiederaufladbare, intelligente Flugbatterie und Batterieinformationen in Echtzeit
  • Höhere Sicherheit durch Integration von Nichtflugzonen (no-fly-zones)
  • Fernsteuerung mit regelbaren Kamera- und Flugeinstellungen für ein noch intuitivieres und sicheres Flugerlebnis

Die DJI Phantom 3 Special Edition ist eine Art Zwischending zwischen der Phantom 3 4K und der Phantom 3 S, aber mit besserer Reichweite von bis zu 4km.

Beachtet, dass ihr eine Haftpflicht benötigt in Deutschland, wenn ihr eine solche Drohne benutzt. In der Regel wird das über eure Privathaftpflicht geregelt, die ihr ggf. aufstocken müsst. Je nach Region (z.B. Flughafennähe) kann es Flugverbotszonen geben.

In zwei Testberichten von ComputerBILD und Hardware LUXX kommt die Phantom 3 mit der HD-Kamera gut weg, bei der Bild reicht es neben 5 Mitbewerbern zum Testsieg. Kritik gibt es an der Kameraqualität (sollte hier ja nicht zutreffen, da ihr sogar 4K Auflösung habt) und die Fluggeräusche sowie den Preis (wobei der mit 1.399 € angegeben war).  Bei den Amazon-Kunden herrscht schon mehr Euphorie: bei 43 Rezensionen sind 4,6/5 Sterne drin.

Aus meiner Sicht bekomt man mit der DJI Phantom 3 in der SE Version mit 4K Kamera ein echtes Top-Gerät, das man auch als Laie problemlos bedienen kann. Größter Haken gegenüber der neueren Mavic Pro ist – finde ich – die fehlende Möglichkeit, die Drohne zusammenzufalten. Für den Transport im Koffer oder so ist die DJI Phantom 3 etwas unpraktischer.


Zum Angebot

8 Kommentare zu DJI Phantom 3 SE Quadrocopter mit 4K Kamera für 393,12 €

  1. Jannosch1278
    11. Mai 2017
    um 11:50

    Der Preisvergleich ist nicht korrekt, da dort mit einer Phantom 3 Advanced verglichen wird


    • daniel
      11. Mai 2017
      um 11:51

      Habe ich doch eigentlich im Artikel aufgeschlüsselt?
      “Vergleichspreise gibt es noch keine, die Advanced ist in Deutschland ab 700 € zu haben, die Professional ab 769 €”
      Unten gibt es ein paar Worte, wo die SE einzuordnen ist. Direkte Vergleichspreise gibt es leider nicht, aber so bekommt man eine Orientierung.


  2. Hauke
    20. Juli 2017
    um 14:55

    Ist dieses Teil mit EC Zulassung für den deutschen Markt?


  3. Robert Standford
    30. Juli 2017
    um 02:46

    Die Phantom 3SE hat vom Hersteller DJI keine EU Konformitätserklärung erhalten. Somit ist der Einsatz innerhalb der Europäischen Union nicht erlaubt.


    • daniel
      30. Juli 2017
      um 09:34

      Hallo Robert, hast du dafür ne Quelle?


  4. Glen Farclas
    2. August 2017
    um 00:18

    Ich habe auch mit dem Gedanken gespielt mir diese Drohne als nachfolger der P3S zuzulegen, zumal sie auch bei Saturn Online gelistet ist.
    Jedoch denke ich sie haben sich vertan und meinen die 4k statt SE.
    Ich habe den DJI Support angeschrieben und bekam folgende Antwort:
    Hi Glen,

    Thank you for contacting DJI support!

    The Phantom 3 SE (special edition) is a variant of the Phantom 3 that has some upgraded functions. However this kind is currently unavailable for purchase on most countries (officially only available in China Region with limited stocks) as the production is somehow considered experimental.

    Also there is no guarantee that the said Drone can be flown outside of China.
    If you have any other questions, please let us know.
    Regards,
    Don

    Somit hat sich die SE für mich erledigt.


  5. Glen Farclas
    20. August 2017
    um 13:21

    Nun ist sie offiziell auf der deutschen Website gelistet und auch auf den gelieferten Geräten ist auf der Packung deutsch zu lesen.
    Nun verstehe ich die Nachricht vom Support so, dass es in China ein Test war und nun die globale Markteinführung umgesetzt wird.
    Ich für meinem Teil werde die SE jetzt kaufen.


  6. daniel
    18. September 2017
    um 13:28

    @Glen danke für die Aufklärung. Die Drohne ist nun nach einiger Zeit auch mal wieder zum guten Preis zu haben!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>