Anzeige
02. November 2016 von stefan

3 Tage kostenlos bei Fitness First zur Probe trainieren – wieder da!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,00 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Wer schon immer mal Fitness First ausprobieren wollte oder einfach mal 3 Tage kostenlos trainieren möchte, der sollte sich bei Fitness First den kostenlosen Gästepass für 3 Tage Training anfordern.

fitnessfirst

Ihr erhaltet einen Gästepass mit dem ihr an 3 aufeinanderfolgenden Trainingstagen kostenlos trainieren könnt. Den Trainingspass erhaltet ihr nach Eingabe eurer persönlichen Daten und könnt ihr dann euch direkt ausdrucken. Um das Angebot wahrnehmen zu können, müsst ihr über 18 sein und dürft nicht bereits Mitglied bei Fitness First sein. Eingelöst werden kann der Gutschein in allen Lifestyle, Ladies und Platinum Clubs.

Viel Spaß beim Gratis-Training mit Fitness First!


Zum Angebot

7 Kommentare zu 3 Tage kostenlos bei Fitness First zur Probe trainieren – wieder da!

  1. alibaba
    1. April 2011
    um 16:00

    persönlichen Danten :)


  2. Martin
    27. Januar 2012
    um 16:09

    So schön das auch ist, ich habe mal so ein Probetraining gemacht, ist schon recht gut da. Fitness First ist aber im Bereich der “Premium Clubs” angesiedelt und das zahlt man entsprechend:
    Aufnahmegebühr ca. 250 €.
    Monatliche Beitrag: 60-110 € je nach “Sonderwünschen/-paket”


  3. hotfinger
    9. Dezember 2012
    um 14:28

    Habe monatlich 39.- und KEINE Aufnahmegebühr bezahlt. Fitness First ist vergleichsweise sehr günstig! Martins Angaben kann ich also überhaupt nicht bestätigen!


  4. X
    9. Dezember 2012
    um 14:46

    Also wer bei FitnessFirst 110€ zahlt hat es nicht besser verdient oder verdient zu gut :)

    Die Standard-Club sollte man nicht mehr als 40 € zahlen und den Platinum-Clubs nicht mehr als 60 €.

    PS.: Und das berühmte das Angebot ist nur heute gültig bringt mich immer zum lachen. Wenn man dann aufsteht und gehen ist das Angebot plötzlich nächste Woche auch gültig.. :D


  5. Martin
    16. Mai 2013
    um 22:35

    Der Gutschein, den man per Mail erhält, ist nur bis Dezember 2012 gültig – sehr lustig!


  6. Andreas
    24. Juli 2014
    um 00:26

    Fitnessclubs müssen kostenlos für alle sein. die Krankenkassen sollen das alles zahlen!


  7. Andreas
    22. August 2016
    um 22:06

    Ja man, du hast völlig recht!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>