Anzeige
20. Juni 2017 von daniel

Preis24: Unitymedia Tarife ab rechn. 17,08€/Monat + 32″ Philips TV als Zugabe

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Bei Preis24 gibt es bis Monatsende zu Unitymedia-Festnetzverträgen nun einen Fernseher dazu. Parallel bekommt ihr bei Katsching immer noch das iPad (je nach Tarif die bessere Wahl). 

unitymediaphilips

Die Aktion mit dem Gratis Philips Fernseher ist nur mit ausgewählten Handy- und Festnetz DSL-Angeboten kombinierbar. Das hier bietet euch der Fernseher (Vergleichspreise liegen bei rd. 190 €): 

  • Besonders schlankes Design für mehr Eleganz 
  • 80 cm (32“), DVB T/T2/T2-HD/C/S/S2 
  • Digital Crystal Clear: Präzision in Kontrast, Farben und Schärfe 
  • Full HD-LED-Fernseher – brillante LED-Bilder mit beeindruckender Bildqualität 
  • USB, Zwei HDMI-Eingänge und EasyLink für integrierte Konnektivität

Unitymedia Festnetz-Angebote

  • 3play Jump 120 für rechn. 17,08 € (80 € Cashback) – max. 120 MBit, Internet, HDTV, Festnetz, Horizon HD Recorder
  • 3play START 60mit für rechn. 20,83 € – 60 MBit
  • 2play START 20 – max. 20 MBit

Wie üblich gilt bei Unitymedia, dass Vorraussetzung ein Kabelanschluss ist, auf dem die Technik basiert. Sollte der nicht vorhanden sein, verursacht der zusätzliche Kosten (teilweise auch schon in den Mietnebenkosten enthalten). Die Angebote gelten wie üblich nur für Neukunden und Wechsler. 

Für den Bonus müsst ihr innerhalb von 8 Wochen eure erste Rechnung an info@preis24.de schicken.


Zum Angebot

2 Kommentare zu Preis24: Unitymedia Tarife ab rechn. 17,08€/Monat + 32″ Philips TV als Zugabe

  1. accolon
    20. Juni 2017
    um 14:51

    Bei Unitymedia bekommt man KEIN DSL, die Tarife werden über Kabel-TV realisiert. Deswegen stimmen die Rechnungen auch nicht ohne weiteres, denn auch Preis24 weist darauf hin, dass man einen Kabelanschluss benötigt. Wenn der nicht bereits vorhanden ist (z.B. auch über die Mietnebenkosten), dann kommen monatlich nochmal knapp über 20 Euro dazu.


    • daniel
      20. Juni 2017
      um 15:39

      @accolon: hast Recht, ich war da mit den Bezeichnungen etwas schlampig, ich ändere das DSL mal in Festnetz-Anschluss.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>