Anzeige
13. November 2017 von daniel

Xiaomi ROIDMI 3S Bluetooth-FM-Transmitter mit Lade- und Freisprechfunktion für 7,84 €

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Der ROIDMI 3S Adapter ist gerade wieder bei Gearbest im Angebot!

Die dritte Version des beliebten Xiaomi Roidmi Bluetooth-FM-Transmitter gibt es nun zum bisherigen Bestpreis Preis bei lightinthebox.

roidmi3s

Übernommen wurden natürlich die Funktionen vom Roidmi 2S Modell, also die Verarbeitung (bessere Chips und bessere BT Unterstützung) wie auch die neu dazugekommene Freisprechfunktion. Im Adapter ist ebenfalls ein Mikro eingebaut, ihr könnt in Verbindung mit dem FM Transmitter auch frei telefonieren. Größte Neuerung vom ROIDMI 3S ist wohl, dass nun alle Fahrzeugtypen unterstützt werden sollen. Außerdem ist eine “Navigation Broadcast” Funktion verbaut.

Es sind wieder zwei USB-Ports mit DC 5V 2,4A x 2 (max. 3,4A) verbaut. Verschiedene Schutzmechanismen sorgen dafür, dass euren Geräten und eurem Auto nix passiert.

Auf der Artikelseite findet ihr die Unterschiede in einer Tabelle aufgelistet, so unterstützt der neue Adapter den Double Mode Bluetooth 4.2 mit 32 Bit und hat eine höhere Ausgangsleistung (20 W statt 15,5W). Zudem könnt ihr euren Batteriestand überprüfen und einige weitere neue Funktionen.

Eingerichten könnt ihr den Adapter bequem über die iOS oder Android App – nach dem Koppeln mit eurem Smartphone könnt ihr auch die Frequenz für den FM-Transmitter einstellen. Diese stellt ihr dann einfach an eurem Autoradio ein und schon wird die Musik gestreamt. Ob die Nutzung in Deutschland gestattet ist, liegt in eurer Verantwortung, mal nachzuprüfen.


Zum Angebot

16 Kommentare zu Xiaomi ROIDMI 3S Bluetooth-FM-Transmitter mit Lade- und Freisprechfunktion für 7,84 €

  1. Marc
    30. Juni 2017
    um 09:24

    gekauft – Danke


  2. Peter
    30. Juni 2017
    um 15:55

    Hab’s mir auch mal bestellt, vielen Dank :)


  3. Rüdiger
    17. Juli 2017
    um 20:57

    Leider wird der Gutscheincode nicht akzeptiert.
    Das war auch bei dem Spinningscheißding, was ich eigentlich nicht wollte.
    Dies wollte ich aber.
    Aber es kommt mal wieder anders.
    Beste Grüße aus Korsika


  4. Marc
    17. Juli 2017
    um 21:37

    Hallo Rüdiger, weiß nicht was du falsch machst, aber es funktioniert. soeben extra für dich getestet. Aber selbst für 15.11 Euro ist der Artikel iO.
    Artikel in den Warenkorb, dann einloggen, dann Gutscheincode eintragen, schauen dass Euro eingestellt und voila, bezahlen und …


  5. daniel
    17. Juli 2017
    um 21:41

    @Rüdiger: wichtig ist, dass du vorher eingeloggt bist, ansonsten wird der Gutschein nicht akzeptiert. Also wie Marc schreibt: man muss zuerst einen Account anlegen und kann danach den Gutschein anwenden.
    Gute Erholung auf Korsika (trotz der Onlineshopping-Strapazen ;) ).


  6. Matth
    17. Juli 2017
    um 22:27

    Hi, ich check gerade nicht wann der geliefert werden wuerde. Kann mir da bitte eine/r helfen?


  7. Rüdiger
    18. Juli 2017
    um 08:14

    dank der fleißigen Helferlein im Hintergrund hat es nun geklappt.
    Dankeschön.
    Nun wird das mit dem Urlaub gut weitergehen.


  8. Marc
    18. Juli 2017
    um 09:58

    @Matth
    Availability: In stock
    Processing Time: 2-3 Days
    + Lieferzeit ca. 10 WERKTage


    • Matth
      18. Juli 2017
      um 10:48

      Danke schön Mr Marc :)
      Hab es auch bestellt.


  9. Peter
    2. August 2017
    um 19:27

    Ich konnte das ROIDMI 3S inzwischen mal ausprobieren und bin nicht sonderlich überzeugt.

    Die Verarbeitung wirkt wie gewohnt hochwertig, die Android App (“Roidmi Driver”) erklärt die Verwendung (in Englisch und mit Bildern) und funktioniert ausreichend gut (auch wenn das Englisch zum Teil doch etwas seltsam ist), und ich bin sicher, dass die Ladefunktion ebenfalls zuverlässig funktioniert.

    Die Zusatzfunktionen, die für mich persönlich entscheidend waren, nämlich der FM-Transmitter und die Freisprechanlage sind jedoch nicht sehr zu empfehlen.

    Die Audioqualität über den Transmitter macht wirklich keinen Spaß (gefühlt ein gutes Stück schlechter als der normale Radioempfang), obwohl mehrere freie Frequenzen durchprobiert wurden.
    Die Funktion der “Freisprechanlage” hat bei mir zwar mein Gegenüber bei einem Telefonat über das Autoradio wiedergeben (auch ausreichend verzögerungsfrei und laut genug), das Freisprechen selbst ging aber nicht. Davon abgesehen, dass ich nirgends am Transmitter ein Mikrofon gesehen habe, wurde bei mir einfach das Handymikrofon verwendet. Wenn ich mir das Handy nun doch an den Mund oder ans Ohr halten muss, dann kann man es sich auch sparen, das Gegenüber über die Autoanlage hören zu können.

    Ich möchte jetzt nicht komplett davon abraten, schließlich ist der Preis mehr als angemessen. Zumindest ich halte die Zusatzfeatures aber nur für ein nettes Gimmick. Musik sollte man damit nur hören, wenn man gerade wirklich keinen Radiosender erträgt oder keine andere Möglichkeit (CD, USB, Bluetooth) am Auto hat. Die Freisprechanlage halte ich für nicht wirklich verwendbar. Aber vielleicht habe ich auch nur Pech gehabt ;)

    Als normalen Charger bekommt man hier allerdings ein nettes Gerät, dass in Deutschland (in ähnlicher Qualität) auch nicht viel günstiger zu haben wäre.

    Ich hoffe ich konnte damit jemandem bei der Entscheidung helfen.

    Gruß
    Peter


  10. Marc
    2. August 2017
    um 20:42

    @Peter
    ich hab die Version 2 sowie das baugleiche von Gocomma http://www.gearbest.com/car-charger/pp_483877.html sowie den o.g. (also Version 3)
    ein Mikrophone gibt es bei der Version 3 nicht siehe auch die Anfragen der Kunden in den einschlägigen Online-Stores – hier ist dem o.g. Autor ein Fehler unterlaufen.

    bei der Version 3 wurde eher auf den Einsatz in “allen Fahrzeugmodellen” Wert gelegt und die Ton-Qualität finde ich in div. Autos wo ich getestet hatte sehr gut. Dh. das Gerät verfügt über laden und FM-Transmitter.
    die Version 2 hat ein Mikrophone, hier ist jedoch die Problematik, dass je nach “Lage des Anzünders” und Fahrzeug (Innenlautstärke) es mehr oder weniger genutzt werden kann und hier wird auch das Hauptproblem liegen, warum es evtl. in V3 “raus geflogen” ist.
    Man sollte hier eindeutig die Leistung, Qualität, Design und Preis im Auge haben und diesbzgl. ist das Gadget unschlagbar.

    PS: auch für Rückbank usw. geeignet, um die Jugend evtl. mit entsprechendem “Power” auf Langstrecke zu versorgen – ja hier könnte man auch auf billigere Produkte ausweichen, nur dann stimmen die anderen Punkte trotzdem nicht.


    • daniel
      2. August 2017
      um 20:50

      Sind die Gocomma wirklich baugleich?


  11. Marc
    2. August 2017
    um 21:00

    @daniel die Version 2 = Gocomma ist baugleich ja, schreibt GB siehe Link, ebenso die User und meine (2) Version 2 sehen gleich aus. (aufgemacht hab ich diese nicht)
    auch die gleiche app wird verwendet. (wobei bei GB ja nicht mehr verfügbar)

    nur dass andere User nicht durcheinander kommen, hier (beim og. Angebot) geht es aber um die Version 3


  12. Peter Weiland
    9. August 2017
    um 15:36

    habe den 3s jetzt da. Passt auch gut in den Adapter an meinem Corsa C. Laden ueber das Ladekabel klappt einwandfrei, ABER – ich bekomme einfach keinen Connect mit der “RoidMi Driver” App. Ich starte die App und dann bleibt es bei der Suche nach dem 3s-Adapter haengen. Von Hand kann ich eine Bluetooth-Verbindung einrichten. Da die App aber keinen Connect bekomment, kann ich z.B. die Frequenz nicht andern. Habe schon alles probiert. Komme einfach nicht weiter. Samsung S6 mit Android 7.0.

    Jemand ne Idee?


  13. Marc
    9. August 2017
    um 15:43

    wenn die Bluetooth-Verbindung steht zwischen Gerät und 3S, des weiteren die App installiert (auf Aktualisierung prüfen) ist, Smartphone mal neu booten.


  14. Peter Weiland
    18. September 2017
    um 19:42

    alles versucht. Bekomme ueber die App keinen Connect. Jemand noch ne Idee?


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>