Anzeige
06. Juli 2017 von stefan

Gearbest: Xiaomi Powerbank 2 mit 10.000 mAh und Quickcharge für 14,23 €

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Lange Zeit konnten die Xiaomi Powerbanks nicht bei Gearbest oder Banggood nach Deutschland geliefert wurden, jetzt könnt ihr wieder zuschlagen:

Bildschirmfoto 2017-07-06 um 12.25.23

Es handelt sich um die neue Variante, die mit 14,1mm extrem dünn ist, aber insgesamt etwas breiter als die letzte Version.  Über die Status LEDs wird euch der aktuelle Ladestand angezeigt :)

Hier habt ihr die Facts:

  • Super large capacity 10000mAh portable power bank
  • Bidirectional quick charge, more effective, whether it is charging or discharging
  • Support small current discharging, suitable for Bluetooth headset and Millet bracelet
  • Aluminium alloy housing, round edge design
  • LED indicator lights show you the power status
  • Support charging and discharging simultaneously
  • Fashionable appearance outlook design, ultra slim body
  • Built-in multiple protections

Zum Angebot

3 Kommentare zu Gearbest: Xiaomi Powerbank 2 mit 10.000 mAh und Quickcharge für 14,23 €

  1. Peter
    6. Juli 2017
    um 23:42

    Das ist keine Kritik, aber kann mir jemand sagen, ob die Powerbank irgendwas besonderes kann, wofür sich das lohnt? Hab mir überlegt, sie zu kaufen, und davor mal bei Amazon geschaut. Bspw. einer der ersten Einträge (neben anderen guten Angeboten): https://smile.amazon.de/Kinps-10000mAh-Portable-Externer-Intelligent/dp/B01M0309EM/

    - Ist genauso schmal (14mm)
    - Hat zwei USB Ports, einer davon liefert wie die Xiaomi Powerbank ebenfalls 2.4A (plus der zweite Port, der “nur” ca. 1.1A liefert)
    - Mit 12€ günstiger (für die schwarze Version eben 13€ – immernoch günstiger)
    - Und Amazon liefert das Ding wohl deutlich flotter ;)

    Vielleicht übersehe ich ja was, das die Xiaomi Powerbank interessant macht?

    Gruß
    Peter


    • daniel
      7. Juli 2017
      um 14:15

      Hallo Peter, wir haben bei “Noname” Geräten teilweise schlechte Erfahrungen gemacht, bei Xiaomi handelt es sich so gesehen um ein Markenprodukt, wo man sich auf die Qualität verlassen kann. Ansonsten würde ich jetzt von den Leistungsdaten auch keine großen Unterschiede erkennen.


  2. Peter
    7. Juli 2017
    um 15:37

    Da würde ich jetzt einfach mal auf die guten Amazon Bewertungen vertrauen. Ist aber natürlich trotzdem ein gültiger Einwand, danke für die Antwort :)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>