Anzeige
09. August 2017 von daniel

Groupon USA: bis zu $30 Rabatt auf lokale Deals dank Gutschein – ideal für den USA-Urlaub!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Falls ihr einen Trip in die USA plant, dann gibt es bei Groupon USA gerade wieder eine sehr attraktive Rabattaktion.

grouponusa

Ihr erhaltet bis zu $30 Rabatt auf viele lokale Deals (wie auch bei Groupon.de sind immer mal welche von der Aktion ausgeschlossen). Pro Person/Account kann der Gutschein einmal eingelöst werden. Der Rabatt ist wie folgt gestaffelt:

  • $5 ab $20 Einkauf
  • $10 ab $40 Einkauf
  • $15 ab $60 Einkauf
  • $30 ab $100 Einkauf

Gerade beim Essen kann man in den USA noch ganz gut Geld sparen bei Groupon und sowohl Stefan als auch ich haben da gute Erfahrungen gesammelt.

Standardmäßig sollte bei euch New York City auftauchen, ihr könnt aber natürlich auch die Location an eure Reiseregion anpassen.

Stefan war sehr begeistert vom Paul’s am Times Square – dank Gutscheincode landet ihr bei einem genialen Preis und ich war da echt sehr zufrieden damals:

Im Gegensatz zu den Deals in Deutschland verfallen die Gutscheine nicht komplett – der Gutscheinrabatt wird euch in der Regel 120 Tage nach dem Kauf gewährt (schaut in die jeweilige Beschreibung), danach könnt ihr den Gutschein aber weiterhin für Waren für den Einkaufswert einlösen (sprich wenn ihr $25 bezahlt, könnt ihr nach Ablauf des Gutscheinrabattes den Gutschein trotzdem noch im Wert von $25 anrechnen lassen).

Natürlich findet ihr auch gute Deals für andere Städte, gerade auch bei typischen Urlaubszielen wie Miami gibt es echt viel Auswahl – neben Mahlzeiten sind auch Aktivitäten oft deutlich günstiger, z.B. Hubschrauber-Rundflüge, Everglades-Tour oder Jetski!


Zum Angebot

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>