Anzeige
04. Oktober 2017 von stefan

Groupon: 1 Jahr Pannenhilfe in Deutschland oder Europa von JimDrive ab 19,90 €

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Wer auf der Suche nach günstiger Pannenhilfe ist, findet mit JimDrive eine gute Alternative zu den altbekannten Automobilclubs:

2017-08-04 12_15_59-JimDrive GmbH Deal des Tages _ Groupon

Die gebotenen Leistungen von JimDrive sind immer personenbezogen – also anders als beim Schutzbrief, der sich auf das Fahrzeug bezieht. Das heißt aber auch im Umkehrschluss, dass ihr auch bei Fahrten in fremden Autos und Mietwagen abgesichert seid. einem Mietwagen unterwegs seid. In der Europamitgliedschaft gibt es die Leistungen ebenfalls für alle Personen, die mit dem Fahrzeug des JimDrive-Mitglieds unterwegs sind.

Folgendes ist deutschlandweit inklusive:

  • 24 Stunden Pannen- und Unfallhilfe
  • Fahrzeugbergung (inkl. Gepäck)
  • Abschleppen
  • Erstattung von Telefonkosten bis zu 25 €

Und das sind die Leistungen der Pannenhilfe in Europa:

  • 24 Stunden Pannen- und Unfallhilfe
  • Fahrzeugbergung (inkl. Gepäck)
  • Abschleppen
  • Erstattung von Telefonkosten bis zu 25 €
  • Erstattung bei Falsch-Betankung
  • Rückfahrt/Abholung des Fahrzeugs
  • Übernachtung
  • Mietwagen
  • Vermittlung der Beschaffung von Ersatzschlüsseln
  • Ersatzteilversand
  • Fahrzeugtransport/-verzollung/-verschrottung/-unterstellung
  • Erstattung von Zahlungsmitteln und Reisedokumenten
  • Vermittlung ärztlicher Betreuung
  • Arzneimittelversand
  • Strafverfolgung
  • Krankenrücktransport/-besuch
  • Rückholung von Kindern
  • Partner (in allen Fahrzeugen des Mitglieds)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu Groupon: 1 Jahr Pannenhilfe in Deutschland oder Europa von JimDrive ab 19,90 €

  1. Thomas
    4. August 2017
    um 18:44

    Habe gerade eine Europa Mitgliedschaft gekauft. Ausschlaggebend ist für mich, dass alle Fahrzeuge versichert sind- ich habe Auto und Motorrad. Ausserdem ist auch derBeifahrer mit versichert (wenn es der Lebensgefährte ist), und das ist für unseren Motorradurlaub das Wichtigste.

    Mir ist einmal in England mein Motorrad verreckt (wirtschaftlicher Totalschaden)- das waren die teuersten Flugtickets meines Lebens.

    Ich hoffe dass ich die Leistungen nicht benötige, aber falls doch klappt hoffentlich Alles.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>