Anzeige
07. August 2017 von stefan

Haftpflicht Helden: Privathaftpflicht-Flatrate (inkl. Drohnen) für 66 € im Jahr

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Update: Aktuell funktioniert der Gutscheincode noch :) Das Angebot lohnt sich auch alleine schon, wenn ihr eine günstige Drohnenversicherung sucht!

Die Haftpflichtversicherung gilt mit als wichtigste Versicherung auf dem Markt – wenn ihr keine habt, kann es sehr teuer werden. Ebenfalls wenn ihr euren Vertrag schon vor längerem abgeschlossen habt. Denn die Leistungen verbessern sich mit der Zeit. Mit den Haftpflichthelden gibt es eine Haftpflichtversicherung, die ein Flatrate-Prinzip bietet – neben anderen im Haushalt lebenden Personen ist bspw. auch eine Drohne bis 5kg Startgewicht mit versichert. Somit also auch eine interessante Sache, wenn ihr bei den Drohnendeals der letzten Zeit zugeschlagen habt. Zudem sind alle Leistungen zur Absicherung der gesetzlichen Haftung , die andere Versicherer in Deutschland aktuell und in Zukunft anbieten, automatisch mitversichert (Flatrate).

Bildschirmfoto 2017-08-04 um 13.02.18

Normalerweise zahlt ihr für die Versicherung 72 € pro Jahr, mit dem Gutscheincode SPAR0 landet ihr aber bei 66 € pro Jahr. Versichert seid ihr bei der NV-Versicherung, die seit 1818 auf dem Markt ist. Also ein etabliertes Unternehmen, das bei Check24 im Schnitt 4,4 von 5 Sternen ergattern kann. Für große Schäden seid ihr dann noch über einen Rückversicherer abgesichert.

Unverheiratete Paar, die zusammen wohnen, können sich mit einem Vertrag versichern. Der Beitrag sinkt dadurch auf 33 € pro Person im Jahr.

Die Leistungen könnt ihr hier im Überblick sehen, wir haben euch mal die wichtigsten Punkte rausgesucht:

  • Abgesichert sind Personen-, Sach- und Vermögensschaden mit einer Versicherungssumme in Höhe von 50 Millionen Euro. Bei Personenschäden bis 10 Millionen Euro je geschädigter Person.
  • Der Selbstbehalt im Schadensfall beträgt faire 150 Euro
  • Alle im Haushalt lebenden Familienmitglieder sind mitversichert
  • Unverheiratete Paare in einem Vertrag versichert (das halbiert den Beitrag pro Person)
  • Freundschaftsdienste (z.B. lasst ihr beim Umzug eures Freundes ein Möbelstück fallen)
  • Schlüsselverlust (egal ob beruflich, privat oder auch im Hotel)
  • geliehene Sachen (z.B. Beamer von Freunden für den Fußballabend)
  • Modellflug & Drohnen bis 5kg (egal wie viele ihr besitzt)
  • Wassersport und viele andere Sportarten (egal ob Surfen, Kiten oder kleine Motorboote)
  • Internetunfälle
  • Mietsachschäden (wie z.B. das Unterwassersetzen der Wohnung)

Die Versicherung kann täglich gekündigt werden, bezahlen könnt ihr bequem per Paypal.

Vorteile der Versicherung sind ganz klar im Flatrateprinzip zu finden – ihr seid also für alle Haftpflichtschäden, für die ihr euch auf dem deutschen Markt versichern könnt abgesichert. Dadurch kommen wir auch zu den eventuellen Nachteilen – auch mit 66 € ist die Versicherung nicht die günstigste – je nach Bedarfsprofil seid ihr auch überversichert, also seid für Leistungen abgesichert, die ihr nicht benötigt. Aber ganz ehrlich: wer weiß schon welche Leistungen er braucht und welche nicht? Lieber 1-2 Euro mehr im Monat und dafür einen umfassenden Schutz dafür erhalten.

Da sich das Bedarfsprofil aber immer ändern kann und ihr nicht automatisch immer den Versicherungsschutz anpasst, ist das meiner Meinung nach gar nicht so schlimm. Falls ihr bspw. eine Drohne besitzt, dann lohnt sich der Versicherungsschutz hier direkt doppelt, da vergleichbare Versicherungen mit der Deckung ansonsten auch nicht gerade günstig sind. Die 150 € Selbstbehalt sind natürlich im Schadensfall nicht ohne, aber irgendwo muss sich der Versicherer ja auch gegen Betrug absichern (hier hält man dann auch potentielle Versicherungsbetrüger fern). 150 EUR kann fast jeder verkraften. Eine Versicherung ist dafür da, existenzielle Risiken zu versichern.

Wer eine Drohne hat und mit seiner privaten Haftpflichtversicherung zu den Haftpflicht Helden wechselt, der erhält den Haftpflichtschutz für Drohnenflüge in der Übergangszeit bis der alte Vertrag ausgelaufen ist gratis! Eine Versicherungsbestätigung wird gleich bei Beauftragung des Wechsels ausgestellt. Ihr spart euch so eine zusätzliche Drohnenversicherung.


Zum Angebot

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>