Anzeige
14. Januar 2018 von daniel

1822MOBILE: mobiles gebührenfreies Girokonto der 1822direkt mit SparkassenCard + gratis Kreditkarte + bis zu 100 € obendrauf

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Das Konto ist nur noch bis Montag mit der Neukundenprämie bestellbar. Am bequemsten ist die Kontoeröffnung doch am PC/Mac, aber ein PostIdent ist auch dort nun nicht mehr notwendig – ihr könnt nun auch VideoIdent oder WebID nutzen.
Zudem nehmt ihr übrigens an einer Verlosung von Lady Gaga Tickets teil ;)  

Offenbar möchte 1822MOBILE nun doch noch mehr “aktive” Kunden generieren, denn es gibt ab sofort eine erhöhte Prämie bei Nutzung Kontowechselservice und Geldeingang. Da scheint sich ja doch ein wenig was zu tun im Bankensektor. Nach N26 und o2 Banking ist nun auch ein alteingesessenes Geldhaus mit beim mobilen Banking: die 1822direkt. Das Produkt nennt sich 1822MOBILE.

1822mobile

Neukundenbonus

Der Kunde erhält am 02.05.2018 eine Gutschrift von bis zu 100 €, wenn er bis zum 15.01.2018 sein 1822MOBILE-Girokonto eröffnet und folgende weitere Bedingungen erfüllt:

  • 50 € überweist die Bank, wenn der Kunde den Kontowechselservice in der 1822MOBILE App innerhalb von 6 Wochen nach der Kontoeröffnung durchführt.
  • weitere 50 € erhält der Kunde, wenn bis zum 15.04.2018 mind. zwei aufeinanderfolgende monatliche Gehaltseingänge von über 600 Euro (Lohn, Gehalt, BAföG, Rente, Stipendium, Elternunterstützung) auf seinem neuen 1822MOBILE-Girokonto eingehen.

Das Angebot gilt ab dem 27.11.2017 für das erste Girokonto des Kunden bei der 1822direkt und nicht für Kunden der Frankfurter Sparkasse.

Zunächst der Punkt vorweg: die Kreditkarte ist leider nur bis 27 gebührenfrei (da gibt es ja gute Ergänzungen), dafür ist das Konto an sich “ohne wenn und aber” gebührenfrei und im Gegensatz zu o2 Banking erhält man hier auch eine klassische SparkassenCard – ohne Gebühren. Aber der Reihe nach.

1822Mobile Bedingungen und Kosten

Hier die Eckdaten im Überblick:

  • Kostenlose Kontoführung ohne wenn und aber
  • Kostenlose Bargeldversorgung in Deutschland an allen Geldautomaten der Sparkassen mit der kostenlosen SparkassenCard
  • Kostenlose Bargeldversorgung im Ausland mit der Kreditkarte an allen Automaten mit VISA-Zeichen
    (Zusätzlich zum Auszahlungsbetrag können Geldautomatenbetreiber individuelle Entgelte erheben, auf die die 1822direkt keinen Einfluss hat und die nicht erstattet werden)
  • Auf Wunsch: Optionale VISA-Card - Kreditkarte für 29,90 € Jahresgebühr Diese Gebühr wird ab einem jährlichen Warenumsatz von 4.000 € zurückerstattet. Bonität vorausgesetzt.

Insgesamt also ein solides Paket. Die App macht von den Bildern her auch einen modernen und ausgereiften Eindruck – wie man es von N26 und Co kennt, wird man z.B. über Kontobewegungen direkt per Push informiert (sofern man das möchte).


Zum Angebot

10 Kommentare zu 1822MOBILE: mobiles gebührenfreies Girokonto der 1822direkt mit SparkassenCard + gratis Kreditkarte + bis zu 100 € obendrauf

  1. Roland
    30. September 2017
    um 09:35

    1822direkt ist nur an Konten mit Geldeingang interessiert! Alle anderen Anträge werden abgewiesen … !


  2. daniel
    30. September 2017
    um 12:22

    @Roland: woher weißt du das so allgemein? Wenn man beantragt, kann 1822direkt doch gar nicht wissen, ob man Geldeingang hat oder nicht.
    Ich denke, 1822MOBILE spricht hier auch eine andere Zielgruppe an.


  3. Larshall
    13. Oktober 2017
    um 12:45

    Hallo, danke für den Hinweis auf das Angebot. Im Konto-Eröffnungsprozess gab es keinen Hinweis auf die Prämien (50€, JBL-Box) und die kostenlos wählbare Kreditkarte. Hat jmd Erfahrungen wann dies abgefragt wird und man die Prämien erhält?

    Und ja, bin Neukunde der Bank. :)


    • daniel
      13. Oktober 2017
      um 13:02

      Hast du am Computer oder auf Smartphone das Konto eröffnet? Am Computer sollte es eigentlich alles auf der Willkommensseite stehen.


  4. Larshall
    14. Oktober 2017
    um 09:53

    Auf dem Smartphone – sollte das einen Unterschied bei diesem Angebot machen?


    • daniel
      14. Oktober 2017
      um 19:17

      Nein von der Aktion her nicht, aber auf dem Handy landet man ja direkt in der App. Dort steht die Aktion nicht explizit dabei.


  5. ICH :-)
    27. Oktober 2017
    um 00:48

    Ich hab seit 2003 mein Girokonto bei der 1822direkt und kann mich über die Bank nicht beschweren, Service, Kontoführung, Kommunikation über die Jahre, alles in Ordnung, aber 1822Mobile…? Wofür?


    • Daniel
      27. Oktober 2017
      um 07:36

      Ich denke, um hier neue Kundenschichten anzusprechen, die sonst zu o2 oder N26 gehen?


  6. ICH :-)
    27. Oktober 2017
    um 13:15

    Möglich isses :-)


  7. Roland
    4. November 2017
    um 09:49

    @Daniel: Beim Antrag muss man das angeben! Bei zu erwartendem (kontinuierlichem) Geldeingang von Nullkommanix wird der Antrag gleich abgelehnt! Bewusste Falschangaben diesbezüglich würde ich sicherheitshalber auch nicht machen … !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>