Anzeige
30. November 2017 von stefan

Lowepro RidgeLine Laptop-Rucksack (25 L) für 35,90 € inkl. Versand – nur heute

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Eine robuste, stabile Tasche für euren Laptop auf Reisen oder morgens auf dem Weg zu Uni oder Arbeit bekommt ihr heute beim iBood des Tages. Lowepro ist im Bereich Kamera- und Funktionsrucksäcke durchaus eine etablierte Marke.

loewe

Im “iBood des Tages” findet ihr heute den Lowepro RidgeLine Laptop-Rucksack (25 L) für 35,90 € inkl. Versand.

Natürlich eignet sich der Rucksack nicht nur für den Laptop, sondern auch als Begeiter auf Wanderungen und Ausflügen. Mit 25 Litern Fassungsvermögen ist er groß genug, um alles, was man unterwegs so braucht, zu verstauen. Ein Laptop mit bis zu 15”-Bildschirm und/oder ein Tablet mit bis zu 10”-Bildschirm finden natürlich ebenfalls problemlos in dem Rucksack Platz.

Bestehend aus leistungsstarkem 1680D-Polyester, das besonders verschleiß- und rissfest ist, bietet der Rucksack ausgezeichneten Schutz für all das, was ihr in ihm verstauen solltet. Die PU-Beschichtung sorgt für zusätzlichen Schutz vor Feuchtigkeit. 600D-Polyester fügt dem Rucksack noch eine Schicht Verschleiß-, Stoß- und UV-Lichtbeständigkeit hinzu und fertig ist ein Reisebegleiter, der den Naturgewalten trotzt.

Im Preisvergleich ist nur eine graubraune Variante zu finden, die mit 75,13 € inkl. Versand allerdings deutlich teurer ausfällt – ihr spart hier mindestens 39,23 €. Die Amazon-Kunden vergeben in 13 Rezensionen 4,8 von 5 Sternen.


Zum Angebot

Ein Kommentar zu Lowepro RidgeLine Laptop-Rucksack (25 L) für 35,90 € inkl. Versand – nur heute

  1. Ottokar
    30. November 2017
    um 23:28

    Noch immer zu diesem günstigen Preis vorhanden, aber auf dem zweiten Blick sehe ich auch 2 Schwächen.
    a) 1,3kg ist schon heftig! Naja, das Material hält sicherlich auch ewig.
    b) Mein 15,6″ Laptop misst ca. 39x27cm. Damit ist der Rucksack ca. 5cm zu kurz für moderne Geräte. 29cm Breite wäre eher was für heutige 17″ Geräte im 16:9 Look. Wahrscheinlich dachte man bei der Entwicklung noch an ältere 16:10 oder gar 4:3 Geräte. Schade, das passt heute nur für 14″


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>