Anzeige
06. Dezember 2017 von daniel

VAVA: magnetische Handyhalterung fürs Auto für 4,99 €

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

2017-12-01 11_42_02-VAVA Handyhalterung Auto Magnet Lüftung KFZ_ Amazon.de_ ElektronikDieses Produkt ist für folgende Zielgruppe interessant: Personen mit Smartphone + Personen mit Auto + Personen mit Lüftungsschlitzen im Auto. Hat man eins davon nicht, kann man mit dieser Handyhalterung auch nichts anfange ;) Zusätzlich kann eine Handyhülle nützlich sein.

Die Handyhülle ist nützlich, wenn man nicht dauerhaft eine Metallplatte auf das Handy kleben will, was die meisten wahrscheinlich eher nicht wollen. Dann kann man die Platte einfach auf der Hülle befestigen – oder zwischen Handy und Hülle (dann ggf. sogar ohne kleben).

2017-12-01 11_42_16-VAVA Handyhalterung Auto Magnet Lüftung KFZ_ Amazon.de_ Elektronik2017-12-01 11_42_28-VAVA Handyhalterung Auto Magnet Lüftung KFZ_ Amazon.de_ Elektronik

Die Halterung hat 36 Rezensionen und 4,6 von 5 Sternen. Vor allem hat sie aber auch Zweifler überzeugt. Der Magnet hält das Handy wirklich fest. Und das Gute ist, dass die Halterung unabhängig von der Handygröße funktioniert. In andere Halterungen von vor 6 Jahren passen die 5,8-Zoll-Handys von heute ja gar nicht mehr rein.

Eine Kundenfrage lautete, wie viel Gramm der Magnet trägt. Die Antwort vom Verkäufer: 230 g.

Zu Testzwecken habe ich direkt ein 6-Zoll-Smartphone auf die Waage gelegt: 260 g.

Ich korrigiere also: Zielgruppe sind Personen, deren Handy nicht mehr als 230 g wiegt…


Zum Angebot

5 Kommentare zu VAVA: magnetische Handyhalterung fürs Auto für 4,99 €

  1. Andre
    6. Dezember 2017
    um 11:04

    das Teil kostet leider 6,99 muss ich da etwas eingeben?


    • daniel
      6. Dezember 2017
      um 12:43

      Da haben wir den Code vergessen: TORMGTGG


  2. Matthias
    11. Dezember 2017
    um 18:56

    Ich frage mich bei den Dingern immer, ob das nicht die Hardware schädigt! Magnetismus ist doch eigentlich ein Problem für Elektronik und Speichermedien (interner Speicher, SD-Karte)?!


  3. daniel
    12. Dezember 2017
    um 08:37

    @Matthias: benutze sowas selbst schon seit einiger Zeit und kann keine Probleme feststellen…


  4. Matthias
    12. Dezember 2017
    um 21:23

    Danke für Deine Rückmeldung, Daniel! Dann werde ich dem wohl auch mal eine Chance geben – ist schließlich super praktisch und, vor allem, universell!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>