Anzeige
13. Februar 2018 von daniel

Zeek: Geschenkgutscheine mit Zusatz-Rabatt sichern, z.B. 100 € Amazon für 97 €

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Update: mt hat in den Kommentaren darauf hingewiesen, dass die Codes teilweise nur auf ausgewählte Gutscheine anwendbar sind. 

Mit zeek.me gibt einen universellen Gutscheinanbieter, den wir schon öfter mal vorgestellt haben. Hier könnt ihr derzeit mit verschiedenen Möglichkeiten zusätzlich zu den regulären Rabatten sparen. 

zeekgutsch

Als erstes also den Neukundengutschein nutzen. Wenn ihr den schon “aufgebraucht” habt, könnt ihr mit den anderen Codes sparen.

Hier ein paar Beispiele (vor Abzug der Gutscheine!):

  • iTunes 50 € für 47,50 € / 75 € für 71,20 €
  • IKEA 50 € für 48 €
  • Foot Locker 50 € für 47 €
  • Zalando 25 € für 23,20 €
  • MediaMarkt 50 € für 49 €
  • Amazon 50 € für 50 € / 100 € für 100 €
  • Google Play 15 € für 14,80 € / 25 € für 24,70 €
  • o2 eGeschenkkarte 20 € für 19,40 € / 30 € für 29,10 €
  • T-Mobile 15 € für 14,70 € / 30 € für 29,40 € / 50 € für 49 €

Zeek ist ein Startup mit namhaften Investoren (insgesamt bislang 12,5 Mio $ Investitionsvolumen).


Zum Angebot

2 Kommentare zu Zeek: Geschenkgutscheine mit Zusatz-Rabatt sichern, z.B. 100 € Amazon für 97 €

  1. mt
    13. Februar 2018
    um 22:42

    Die Überschrift ist total irrefürrend und falsch! Wird beispielsweise Amazon und ein Geschenkgutschein von 100€ ausgewählt, erscheint beim Benutzen der Gutscheincodes “Dieser Aktionscode kann nicht für die ausgewählte Marke eingelöst werden”


  2. daniel
    13. Februar 2018
    um 22:58

    @mt: danke für den Hinweis. Ich hatte es nicht ausprobiert. Bisher galten die Gutscheincodes immer für alles :/


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>