Allgemeines

Anzeige
30. April 2010 von daniel

Letzte Chance Teil 2: “art” Jahresabo für effektiv 1,80 Euro bei DPV

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

*Update* und direkt noch ein Letzte Chance Abo-Titel… die “art” gibt’s nur noch heute für effektiv 1,80 Euro!

Es muss ja nicht immer nur HÖRZU, Gala und Co sein, sondern kann ja auch mal was anspruchsvolleres sein. Das manager magazin Jahresabo für 16,20 und Bild der Wissenschaft für 7,60 Euro bei Leserservice sind ja schon etwas anspruchsvoller (beide übrigens noch verfügbar!).

art Jahresabo kostenlos

Und nachdem bei Gruner+Jahr die Osteraktion ganz erfolgreich verlief (die Angebote sind immer noch zu haben, aber nicht mehr zu den Top-Konditionen), hat der Deutsche Pressevertrieb nun ein neues Abo-Spezial für uns – wieder als Countdown mit fallenden Prämienhöhen. Wer sich bis zum 30.04.2010 für ein Jahresabo der “art” entscheidet, erhält eine satte BestChoice-Prämie von 90 Euro.

Somit erhält man die art effektiv für 1,80 Euro ein ganzes Jahr nach Hause! Den BestChoice kann man bei allen Firmen, die Rang und Namen haben, einlösen – egal, ob Amazon, Douglas, Ikea oder Media Markt. Ihr kennt die BestChoice und MaxChoice-Gutscheine ja unter anderem von der dauerhaft gebührenfreien MasterCard Gold bei Premingo.

Über den Autor:
Daniel Linssen, Dipl-Inform. (FH) Studium der Wirtschaftsinformatik an der FH Köln bis 2007, seit 1999 selbstständig im Bereich Beratung und Entwicklung für Gestaltung und Informationstechnologie. 2008 Mitgründer und -inhaber des Sparboten. Interessensschwerpunkte: Finanzen, Mode, Heimkino/Filme, (Flug)reisen.



, , ,


« »


2 Kommentare zu Letzte Chance Teil 2: “art” Jahresabo für effektiv 1,80 Euro bei DPV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>