Haushalt

Anzeige
13. Oktober 2011 von daniel

Preisfehler: Fritteuse für 0 Euro bei neckermann: wieder da und keine Lieferung in Aussicht

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Update 3: neckermann.de ist schon höchst merkwürdig. Nachdem bisher keiner seine Fritteuse erhalten hat,  ist sie nun wieder unter gleicher Artikelnummer lieferbar – Christian wies in den Kommentaren darauf hin. Was man damit beim Versandhändler bezwecken will, dass weiterhin kein Hinweis auf die Neukundenwerbung eingebaut ist, bleibt sehr fraglich. Hoffnung auf Lieferung sollte man sich nicht machen, aber wer eh bestellen will, kanns ja mal darauf anlegen.
Update 2:
das hielt jetzt nur zwei Minuten oder so, nun ist die Produktseite verschwunden :-( /
Update 1: Nachdem die 0,00 Euro Fritteuse am Sonntag nachmittag nicht mehr lieferbar war, man sie aber noch in den Warenkorb legen konnte, ist sie jetzt wieder offiziell bestellbar! Vielleicht doch kein Preisfehler sondern einfach ein günstiges Angebot! ;-)

Nachdem vorhin schon die “Sensation des Tages” für 0 Euro etwas merkwürdig war (der Akkuschrauber – leider schon vergriffen), hat uns Olaf auf noch ein Gratis-Angebot bei neckermann.de hingewiesen:

Die Fritteuse, die von neckermann als “Preis-Tipp” gekennzeichnet ist (im wahrsten Sinne des Wortes) sieht sogar relativ robust aus, heizt das Fett mit 2.000 Watt auf und hat einen herausnehmbaren (und damit gut zu reinigenden) Ölbehälter mit 3,5l, der auch in die Spülmaschine geht. Überhitzungsschutz und abnehmbares Heizelement.

Der MBW bei neckermann.de liegt bei knapp 10 Euro, sodass ihr noch etwas dazu bestellen solltet.

Zum Dazubestellen folgende Tipps:

  • Mit dem Code Wohnen1140 gibt’s heute 20 % auf Möbel und Leuchten/Lampen
  • Mit dem Gutscheincode Geschenk1140 gibt’s 10 Euro Rabatt bei 25 Euro MBW (exkl. Versandkosten) – also könnt ihr was für 25 Euro einkaufen + die kostenlose Fritteuse und zahlt am Ende nur 20,95 Euro inkl. Versand
Ihr könnt ja mal berichten, ob ihr es probiert und ob es geklappt hat :-)  

Zum Angebot
Über den Autor:
Daniel Linssen, Dipl-Inform. (FH) Studium der Wirtschaftsinformatik an der FH Köln bis 2007, seit 1999 selbstständig im Bereich Beratung und Entwicklung für Gestaltung und Informationstechnologie. 2008 Mitgründer und -inhaber des Sparboten. Interessensschwerpunkte: Finanzen, Mode, Heimkino/Filme, (Flug)reisen.



, , , , ,


« »


174 Kommentare zu Preisfehler: Fritteuse für 0 Euro bei neckermann: wieder da und keine Lieferung in Aussicht

← Older Comments
  1. Elmi
    23. Oktober 2011
    um 14:22

    Hallo,
    als ich hier die Berichterstattung zu der Fritteuse oder dem Akkuschrauber gelesen habe, wartete ich auf die Lieferung durch Neckermann. Wie zu erwarten kam nur der kostenpflichtige Artikel. Ich habe dann sofort nach Erhalt ein Fax an die Geschäftsleitung gesendet, in dem ich den ganzen Sachverhalt darstellte (auch Lob für die bereits getätigten Bestellungen…), drohte dann mit Verbraucherschutz und Medien. Siehe da innerhalb von 2 Tagen kamen dann die kostenlosen Artikel. Rechnung über 0 EUR war ebenfalls dabei.
    Gruss
    Elmi


  2. Meckermann
    23. Oktober 2011
    um 14:28

    Bei mir ist alles völlig reibungslos verlaufen. Ich habe keine Fritteuse und auch keinen Akkuschrauber bestellt. Und habe bisher, wie erwartet, keine Lieferung erhalten. Top Service!


  3. onlinefuchs
    23. Oktober 2011
    um 14:44

    Spinner alles Länder vereinigt euch (aber bitte nicht hier beim Sparboetn)!


  4. onlinefuchs
    23. Oktober 2011
    um 14:45

    sorry – aller Länder*


  5. Autami
    25. Oktober 2011
    um 12:03

    Mal wieder was von mir…
    Ich hatte am 13.10. schon einmal mit dem Kundenservice gesprochen. Die nette Dame am anderen Ende sagte, sie würde es über eine Reklamation versuchen (geworben von meiner Mutter, was gar nicht mal falsch ist) und ich würde innerhalb von 8 Tagen von Neckermann hören.
    Da bis heute rein gar nichts kam, habe ich dort noch ein mal angerufen.
    Der Herr am anderen Ende erklärte mir, es wäre kein Eintrag vorhanden, dass irgendetwas gemacht wurde bezüglich meiner Bestellung und es würde sowieso nicht gehen, da der Mindestbestellwert von 40 EUR bei einer Neukundenprämie nicht eingehalten wurde.
    Auf meine frage, warum es jetzt plötzlich 40 EUR Mindestbestellwert wären, da vorher nur was von 10 EUR dort stand, bezog er sich immer wieder auf den Fehler.
    Also wieder die 1. Geschichte.
    Es ist ein ganz schöner Saftladen geworden.


  6. Martin
    25. Oktober 2011
    um 13:01

    wie ich schon weiter oben sagte, anrufen bringt überhaupt nichts.

    Du landest nur bei irgenwelchen Callcenter-Leuten, die von sowas ohnehin keine Ahnung haben.
    Die Leute, die etwas entscheiden dürfen oder sich auskennen, die erreichst Du ohnehin so nicht.

    Das was die in 95% der Fälle antworten ist das, was deren persönliche Meinung ist, mehr nicht. Nichts für ungut, aber die arbeiten schließlich nicht umsonst an der Hotline und nicht im Beschwerdemanagement bzw. einer “höher qualifizierten Stelle”. Denn sind wir ehrlich, wenn die entsprechende Kenntnisse hätten, dann hätten die einen anderen Job. In welchem Unternehmen findest Du an der Hotline die Spezialisten? Bei fast keinem. Das wäre viel zu teuer, wenn ein Unternehmen richtig hoch qualifizierte Fachkräfte an’s Kundentelefon setzen würde.

    Wenn, dann hilft nur schriftlich. Und zwar in Papierform, d.h. per Brief oder Fax. Email würde ich nicht nutzen, da die Gefahr besteht, dass auch diese zuerst einmal auch bei den Callcenter-Leuten landet.


  7. Ronny
    25. Oktober 2011
    um 13:20

    Wie gesagt…ich möchte nochmals auf mein Telefonat mit einer “entscheidungsbefugten” Mitarbeiterin verweisen, mit der mich die Zentrale verbunden hat, nachdem ich das gewünscht habe. Am Ende gab’s sehr unkompliziert das Angebot der 30 €-Gutschrift oder einer Überweisung der Summe auf mein Konto.
    Nähere Erklärungen siehe weiter oben….
    .
    R.


  8. Autami
    25. Oktober 2011
    um 13:38

    Die in der Zentrale hat mich nicht mal ausreden lassen.
    “Verbinden Sie mich bitte im der Kundenbetreuung mit…” und schon war Warteschleife.


  9. Ronny
    25. Oktober 2011
    um 14:59

    Zentrale: 069-40401 und dann freundlich aber bestimmt äußern, dass man sich seit einer Woche mit niederen Mitarbeitern der Kundenbetreuung wegen der Bestellung einer Fritteuse rumägert, immer wieder vertröstet wird und nun jemanden aus der Ebene der Geschäftsführung sprechen möchte, der befugt ist auch eine Entscheidung zu treffen.
    .
    Ich wurde daraufhin mit Frau Brzakala verbunden – so der Name der Mitarbeiterin, den sie mir dann am Ende unseres netten Gesprächs auch noch mal so buchstabiert hat.
    .
    Viel Glück


  10. maaR
    25. Oktober 2011
    um 15:01

    habe alles zurück geschickt.. und hoffe nie wieder was von dem laden zu hören.. ausser das er pleite geht!


    • Autami
      18. Juli 2012
      um 18:37

      Erledigt


  11. biggi0612
    26. Oktober 2011
    um 23:38

    das kam bei mir heraus:
    Bei den von Ihnen bestellten Artikel handelt es sich um Prämiengeschenke für eine Freundschaftswerbung. Diese können nur bei einer Neukundenwerbung bestellt werden.

    Aufgrund eines technischen Fehlers auf unserer Onlineseite wurden diese Prämien als kostenlose Artikel ausgewiesen. Die Fachabteilung arbeitet mit Hochdruck an der Fehlerbehebung.

    Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eine Zusendung der restlichen Artikel nicht möglich ist. Wir haben diese Artikel storniert.

    Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


  12. Queensryche
    29. Oktober 2011
    um 16:58

    Also falls es noch jemanden interessiert: ich habe heute die Friteuse erhalten!
    Auch ich hatte die Standard-E-Mail-Antwort auf meine Nachfrage erhalten. Dann hatte ich aber gleich eine nette aber deutliche Antwort verfasst, woraufhin ich nun sowohl die Friteuse und per Mail angekündigt auch den bestellten Akku-Schrauber erhalte.
    Wirklich feiner Zug, kann daher nicht über den Neckermann-Shop meckern…
    Möglicherweise ist die wirklich sehr gute Kulanz mit der Tatsache erklärbar, dass ich dort bereits öfter eingekauft habe.
    Bin sehr zufrieden! :-)


  13. Ronny
    29. Oktober 2011
    um 18:57

    Glückwunsch….hier ist wohl wirklich jeder ein Einzelkämpfer und muss versuchen für sich das Beste herauszuholen. Ich bin auch seit Jahren guter Kunde, mir wollte man aber in mehreren Mails nicht entgegenkommen. Erst das Telefonat mit der offenbar höhergestellten Mitarbeiterin brachten mir die 30 € Gutschrift.


  14. T.
    29. Oktober 2011
    um 19:49

    Also Ronny das mit den 30 € wissen wir jetzt…


  15. Ronny
    29. Oktober 2011
    um 20:01

    Vielleicht aber andere nicht, die nicht alle 166 Einträge oben gelesen haben. ;-)


  16. Jesus
    29. Oktober 2011
    um 21:55

    @T. Der Ronny ist jung und braucht das Geld. Und er ist sehr stolz, dass er es bekommen hat.


  17. MW
    4. November 2011
    um 15:39

    also ich hab meine friteuse heute auch erhalten.
    hatte zuerst eine email geschrieben, wann ich mit der lieferung der friteuse rechnen kann. darauf bekam ich dann die antwort mit dem neukunden artikel usw.
    nach der nächsten email, in der ich gefragt hatte, warum manche diese dann doch erhalten haben oder auch ne 30 euro gutschrift, bekam ich keine antwort. aber heute, ca 1 woche später, meine friteuse ;-)


  18. biggi0612
    19. November 2011
    um 13:03

    habe heute einen gutschein über 15€ erhalten


  19. Jhb
    19. November 2011
    um 16:06

    Bei mir bisher weder Lieferung noch sonstwas…
    Die letzte Antwort per Mail ist schon ne Weile her!


  20. Queensryche
    19. November 2011
    um 16:46

    Also ich bin mehr als zufrieden: nach der Friteusse, kam der Akkuschrauber ebenfalls gratis und nun heute erhalte ich noch einen 15€-Gutschein…was will ich mehr… :-)


  21. MW
    19. November 2011
    um 22:23

    den 15 euro gutschein habe ich auch erhalten ;)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>