Kostenlos

Anzeige
13. Dezember 2011 von daniel

Microsoft Office 2010 “Starter” mit abgespecktem Word und Excel komplett kostenlos

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,50 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimme(n).

Offenbar hat auch Microsoft langsam so etwas zu kämpfen mit günstigen oder kostenlosen Office-Alternativen à la OpenOffice. Nun gibt es bei Microsoft ebenfalls ein kostenloses Office-Paket:

  • Microsoft Office 2010 Starter kostenlos downloaden
  • enthalten sind Microsoft Word und Excel mit leicht eingeschränktem Funktionsumfang

Bei Microsoft selbst auf der Homepage finden sich derzeit noch veraltete Infos, dass die Software nur als OEM auf neu gekauften Computern installiert ist, ihr könnt es aber bei Chip, Computer Bild und Co herunterladen:

Weitere Programme wie PowerPoint oder Access fehlen im Starter-Paket, die Software ist werbefinanziert. Die fehlenden Features sollte man allerdings berücksichtigen, da damit das Word Starter z.B. als Hilfsmittel für Hochschularbeiten aus dem Rennen ist. Laut Computer Bild sind das folgende Dinge:

  • keine Makros (also die Möglichkeit, bestimmte Arbeitsabläufe zu automatisieren)
  • keine Kommentare in Dokumenten
  • keine professionellen Schaubilder (SmartArt)
  • keine Add-Ins nutzbar
  • Word: keine Inhalts-, Literaturverzeichnisse und Fußnoten
  • Excel: keine Pivot-Tabellen

Trotzdem ist das Microsoft Office 2010 Starter sicher für den ein oder anderen eine gute Möglichkeit, für einfache Briefe und Tabellen eine professionelle Software zu nutzen. Als Feature sehr interessant: “Office 2010 To-Go” – mit einem 512 MB großen USB-Stick könnt ihr euch eine portable Version ziehen, die vom Stick ohne Installation läuft.

Kostenloses E-Book für Powerpoint-Einsteiger

PowerPoint ist zwar leider im Starter-Office nicht enthalten, aber dennoch der Hinweis von Deniz (vielen Dank): bei Microsoft Press gibt’s das E-Book “PowerPoint 2010 – Einfach besser präsentieren” bis zum 17.12. kostenlos als Download (regulär 19,90 Euro).

Über den Autor:
Daniel Linssen, Dipl-Inform. (FH) Studium der Wirtschaftsinformatik an der FH Köln bis 2007, seit 1999 selbstständig im Bereich Beratung und Entwicklung für Gestaltung und Informationstechnologie. 2008 Mitgründer und -inhaber des Sparboten. Interessensschwerpunkte: Finanzen, Mode, Heimkino/Filme, (Flug)reisen.



, , , , , , , , ,


« »


23 Kommentare zu Microsoft Office 2010 “Starter” mit abgespecktem Word und Excel komplett kostenlos

  1. Baruka
    13. Dezember 2011
    um 16:28

    Hallo zusammen, bei mir ging es über Chip.de nicht mehr “Hinweis: Der Download ist nicht mehr länger verfügbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.”


  2. Bemero
    13. Dezember 2011
    um 16:35

    Tolle Aktion, funktioniert leider nicht unter WinXP


  3. Steffen
    13. Dezember 2011
    um 17:11

    Ist anscheinend nicht mehr verfügbar!


  4. daniel
    13. Dezember 2011
    um 17:19

    @Steffen: wie kommste darauf?


  5. Klaus
    13. Dezember 2011
    um 17:21

    also zu dem neuen ms office gibts nicht viel zusagen außer, es ist ein absoluter trau,
    also ich bin begeistert, endlich seminararbeiten schreiben ohne formatierungskrämpfe,fancy powerpoint präsis und excel ist auch ganz geil
    hatte es mir neulich komfortabel und bequem runterlageden und es kam sogar ur 69 statt der 79€
    wer bock hat: http://allmaxx.de/software/microsoft-office-professional-academic-allmaxx-card


  6. Geralt
    13. Dezember 2011
    um 17:22

    “da damit das Word Starter z.B. als Hilfsmittel für Hochschularbeiten aus dem Rennen ist”
    Meint ihr das ernst? Word für größere Arbeiten einsetzen zu wollen grenzt nun echt an Masochismus…

    Kalauer: Das Ding heißt nicht umsonst “Word” und noch “Paragraph”, “Article” oder “Book” ;-)


  7. Steffen
    13. Dezember 2011
    um 17:25

    sobald ich den Link anklicke kommt entweder:

    Hinweis: Der Download ist nicht mehr länger verfügbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.

    oder

    Fehler 404

    Die von Ihnen aufgerufene Seite wurde nicht gefunden.


  8. ceco
    13. Dezember 2011
    um 17:37

    bei mir funzen auch beide links nicht


  9. ceco
    13. Dezember 2011
    um 18:52

    klaus nerv nicht, kriegste provision oder was


  10. Coolbaby
    13. Dezember 2011
    um 20:00

    Bei mir war das auf einem Dell Notebook drauf. Habe ich direkt deinstalliert den Schmarrn. Ich schraube an mein Auto ja auch nicht nur drei Räder dran!


  11. Dieter
    13. Dezember 2011
    um 21:06

    wie so häufig, gibt es die von Sparbote.de am gleichen Tag angeklickten Tipps gar nicht mehr


  12. Oli
    13. Dezember 2011
    um 21:07

    Hat jemand nen Tipp wo ich eine kostenlose Starter Version für Mac finde?


  13. stefan
    13. Dezember 2011
    um 21:12

    @Dieter

    Und das sind wir jetzt Schuld, wenn Microsoft den Download von der Seite nimmt ;) ?


  14. Tomtom
    13. Dezember 2011
    um 21:30

    Na ja, der Download geht schon länger nicht mehr… hab vor zwei Wochen das auch schon probiert, runterzuladen. Die Infos von Microsoft sind nicht veraltet, sondern wieder aktuell… Das Angebot gibts nicht mehr, war nur vorübergehend (aber schon über 1 Monat her)


  15. Dieter
    14. Dezember 2011
    um 21:04

    @stefan: obwohl nachweislich durch diesen Thread bekannt ist, dass es mindestens seit gestern diesen Link nicht mehr gibt und Sparbote dies bekannt ist, wurde auch in der täglichen email von Sparbote.de HEUTE abend erneut auf dieses angebliche MS-Office-Paket verwiesen.

    Warum habt Ihr vor wenigen Stunden erneut auf dieses Office-Paket verwiesen ???


  16. daniel
    14. Dezember 2011
    um 21:16

    Lieber Dieter – wo genau meinst du, hätten wir auf das Office-Paket verwiesen?


  17. Dieter
    14. Dezember 2011
    um 22:05

    in der täglichen email von heute abend


  18. daniel
    14. Dezember 2011
    um 22:39

    Das ist in der Tat leider systembedingt – der Newsletter schickt ungefragt alle Artikel der jeweils letzten 24 Stunden raus. Wir arbeiten da noch an einer Lösung, dass abgelaufene Sachen gar nicht verschickt werden.


  19. Max
    14. Dezember 2011
    um 23:04

    Es gibt weiterhin die Möglichkeit Office 2010 Starter direkt und kostenlos von Microsoft herunterzuladen. Lest euch mal auf folgender Seite den Punkt Update2 durch ;) Man braucht zwar ein kleines Tool aber es funktioniert!

    http://sharepoint360.de/2011/11/23/kostenloser-download-microsoft-office-starter-2010-edition-inklusive-usb-portable-version/


  20. daniel
    15. Dezember 2011
    um 08:33

    @Max danke für den Hinweis :)


  21. Tommy
    15. Dezember 2011
    um 11:19

    @Max

    Danke für den Hinweis hat bestens geklappt. ;)


  22. Ralli
    15. Dezember 2011
    um 22:39

    @Max: super, endlich mal ein konstruktiver Tipp, Danke


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>