Reisen

Anzeige
12. Juni 2012 von stefan

Bahn Probefahren: wieder kostenlos auf einigen Strecken in Sachsen im Nahverkehr reisen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Bahn ProbefahrenDie Bahn lädt die Sachsen wieder zu einer “Probefahrt” im Nahverkehr ein: diesmal könnt ihr euch Gratisfahren für den Zeitraum 19.06-30.06.2012 sichern. Kostenlose Fahrten gibt es wie immer nur, solange der Vorrat reicht. Vielen Dank an Florian für den Schnäppchentipp!

Folgende Strecken sind diesmal dabei (leider nicht wirklich viele):

  • Dresden-Zwickau (schon vergriffen)
  • Zwischen Gotha und Göttingen
  • Zwischen Magdeburg und Braunschweig
  • Zwischen Wittenberg, Bitterfeld und Halle

Die Tickets gelten jeweils für eine einmalige Hin- und Rückfahrt und nur für den ausgewählten Reisetag. Pro Person ist eine Probefahrt möglich und ihr dürft die Fahrt nicht unterbrechen.


Zum Angebot
Über den Autor:
Stefan Königsfeld, Diplom-Kaufmann Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing/Marktforschung und Medienmanagement an der Uni Köln bis 2010, studienbegleitende Tätigkeit in der Medienforschung von Super RTL seit 2003, seit 2008 Mitgründer und -inhaber des Sparboten, Interessenschwerpunkte: Telekommunikation, Elektronik, kostenlose Produkte.



, ,


« »


2 Kommentare zu Bahn Probefahren: wieder kostenlos auf einigen Strecken in Sachsen im Nahverkehr reisen

  1. Toni
    12. Juni 2012
    um 12:33

    kennst dich Ostdeutschland ziemlich schlecht aus, denn nur Zwickau und Dresden sind sächsische Stadte, der Rest ist Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Thüringen… oder liegt dein Köln neuerdings auch im Ruhrpott? ;-)


    • stefan
      12. Juni 2012
      um 13:00

      @Toni

      ich hatte schon damit gerechnet, dass ich hier entlarvt werde, wollte aber jetzt nicht jede Stadt noch mal überprüfen ;)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>