Anzeige
04. August 2016 von daniel

FYVE: Prepaid im Vodafone-Netz mit EU-Roaming + 50 € Bonus für Nummernmitnahme

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Nicht nur bei Vodafone CallYa selbst, auch beim Prepaid-Anbieter FYVE im Vodafone-Netz wurden die Konditionen verbessert, es ist nun EU-Roaming inkludiert. Zusätzlich lockt der Anbieter mit doppeltem Bonus für Rufnummernmitnahme und die Internet-Pakete wurden verbessert.

Fyve Prepaid

Bei Fyve handelt es sich um echtes Prepaid, das heißt man geht keine Vertagsbindung ein. Es gibt Pakete, die man flexibel buchen und abbestellen kann.

Grundsätzlich kosten Gesprächsminuten und SMS 9 Cent. 

Wenn ihr die SIM-Karte ohne Paket bestellen möchtet, müsst ihr oben auf der Seite auf “SIM-Karte bestellen” klicken. 

Bei den “Smart”-Optionen wurden hier die Datenpakete erhöht.

  • Smart-Paket S (jetzt neu mit 400 MB, 300 Minuten/SMS, danach 9 Cent pro Min./SMS) für 8,95 € / Monat
  • Smart-Paket M (jetzt neu mit 550 MB, 300 Minuten/SMS, danach 9 Cent pro Min./SMS)
    für 10,90 € / Monat
  • Smart-Paket L (jetzt neu mit 900 MB, 300 Minuten/SMS, danach 9 Cent pro Min./SMS) für 14,90 € / Monat
  • Smart-Paket XL (jetzt neu mit 1400 MB, 300 Minuten/SMS, danach 9 Cent pro Min./SMS) für 18,90 € / Monat

Fyve gibt es schon seit 2010. Dahinter steckt ProSieben Sat 1 und was aus meiner Sicht ein echter Vorteil ist: man kann Guthaben über die regulären Vodafone CallYa CallNOW Karten aufladen

Das Manko gegenüber Vodafone CallYa selbst soll natürlich auch nicht unerwähnt bleiben: Bei Fyve ist derzeit kein LTE enthalten, was bei Vodafone als Besonderheit im Prepaid-Bereich schon der Fall ist. 


Zum Angebot

9 Kommentare zu FYVE: Prepaid im Vodafone-Netz mit EU-Roaming + 50 € Bonus für Nummernmitnahme

  1. thomas-berlin
    15. Juni 2012
    um 08:13

    Danke für den Tipp! Ich habe die Karte bestellt und bin gespannt wie schnell der Internetzugang wirklich ist… Die 10,- Euro mit UMTS bis 500 MB und danach weiter mit GPRS sind ja recht günstig…ansonsten bleibe ich bei simyo da funktioniert auch VoiceOverIP (inoffiziell) da gibt es für 9,90 UMTS bis 1 GB!


  2. thomas-berlin
    5. Juli 2012
    um 15:59

    Achtung die Gratis Surfflatrate startet schon mit dem Empfang der Karte, nicht erst wie üblich wenn man die Karte erstmalig aktiviert! Jetzt sind von den 30 Tagen nur noch echte 15 Tage übrig, das erfährt man auch nur wenn man sich online einloggt und die Paket Buchung nachschaut. Also ich weiß nicht so recht was ich dazu schreiben soll. Ich werde dann wohl lieber eine simyo Zweitkarte nehmen….


  3. Hurz
    12. Juni 2014
    um 19:47

    Naja, der Tarif ist nicht sonderlich attraktiv. Die Vorteile sind natürlich: gutes Netz + echtes Prepaid. Doch je nach Angebot bekommt z.B. für 3-6 Euro 100 Freiminuten + 100 SMS + 500 MB. Jedoch nicht im Vodafonenetz und meist kein Prepaid. Dennoch kann der preisliche Vorteil überzeugen. So sind z.B. 10 Euro für 500 MB bei Fyve doch ganz schön happig.


  4. onlinefuchs
    13. April 2016
    um 18:31

    @daniel: gibt es die aufgeführte Alternative Vodafone CallYa Freikarte inkl. LTE mit dem CallYa Smartphone Special für 9,99 € für 4 Wochen: 200 Einheiten + 750 MB + Community-Flat (Vodafone-Flat + Vodafone SMS-Flat) + 50 Mbit/s LTE noch? Ich kann den Tarif nicht mehr bei CallYa finden.


  5. daniel
    13. April 2016
    um 20:03

    @onlinefuchs: ist bei mir noch auswählbar und auch vorausgewählt (“CallYa Smartphone Special” nennt sich das auf der Bestellseite). Gilt aber nur für 4 Wochen, danach hat die Tarifoption nur noch 500 MB.


  6. onlinefuchs
    13. April 2016
    um 21:56

    @daniel: das Problem war, die Links im alten Angebot führen alle nur zum CallYa Talk&SMS mit kostenloser Prepaidkarte. Ich habe mir den CallYa Smartphone Special aber an anderer Stelle raus gesucht. Aber wo siehst du, dass es nach 4 Wochen nur noch 500 MB gibt? Dort steht:

    ” Weitere Hinweise und Fußnoten
    1. CallYa Smartphone Special kostet 9,99 Euro für 4 Wochen. Mit Flat für Standard-Gespräche im Inland und SMS ins deutsche Vodafone-Mobilfunknetz. Außerdem 200 Inklusiv-Einheiten, flexibel nutzbar als Minuten oder SMS in alle anderen deutschen Netze, danach 0,09 Euro im 60/60-Takt. Mit 750 Highspeed-MB fürs Surfen in Deutschland mit bis zu 50 Mbit/s im 4G|LTE-Netz (danach bis zu 32 kbit/s). Für die Nutzung im 4G|LTE-Netz benötigst Du ein 4G|LTE-fähiges Endgerät. Du erreichst 4G|LTE-Highspeed nur im aktuellen Ausbaugebiet des Vodafone 4G|LTE-Netzes. Das Paket verlängert sich alle 4 Wochen, bezahlt wird durch Guthaben. Reicht das Guthaben für die Basispreis-Abbuchung nicht aus, gilt: Standard-Gespräche in alle deutschen Netze 0,09 Euro pro Minute (60/60-Takt), pro SMS 0,09 Euro und Datennutzung 0,09 Euro pro Minute. Gespräche ins Ausland laut Preisliste.”


    • daniel
      14. April 2016
      um 13:42

      Danke für den Hinweis mit den 750 MB, das wurde dann geändert. Hier in der Grafik konnte man das noch sehen:

      Ich überarbeite den CallYa Artikel mal..


  7. onlinefuchs
    14. April 2016
    um 13:46

    Das hatte ich dort im CallYa Artikel aber schon mal berichtet, dass es geändert wurde :D


    • daniel
      14. April 2016
      um 13:47

      Ich seh’s gerade – Stefan hatte da ja die Änderungen teilweise eingebaut.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>