Anzeige
17. November 2015 von stefan

DEKRA: bis zu 400 € Aufwandsentschädigung für Fahrzeuginspektion

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Zeit für den Wintercheck eures Autos und dabei die Erinnerung: ihr könnt euch hier noch als DEKRA Werkstatt-Tester bewerben! Beachtet, dass leider nur Inhaber von BMW-, Mazda-, MINI-, Nissan-, Opel-, Skoda-, VW- und Volvo-Fahrzeugen teilnehmen können. Fahrer eines Peugeot oder Citroen schauen mal hier.

Autobesitzer aufgepasst: Das Dienstleistungsunternehmen DEKRA Automobil GmbH bietet euch auch in 2015 eine Aufwandsentschädigung von bis zu 400 €, wenn ihr euer Auto in einer Werkstatt inspizieren lasst und euch vorher bei DEKRA registriert und als Testkunden ausgewählt werdet. Hintergrund ist, dass DEKRA im Auftrag von Herstellern und Medien die Qualitätsstandards von Autowerkstätten testet und dafür Testkunden sucht. Abhängig von den Kosten der Inspektion erhaltet ihr von DEKRA eine Aufwandsentschädigung in Höhe von bis zu 400 €.

Dekra Autoinspektion

An der Testkunden-Aktion können nur Fahrzeuge teilnehmen, die nicht älter als 10 Jahre sind und nicht mehr als 200.000 km auf dem Buckel haben. Interessierte Fahrzeugbesitzer können sich bei DEKRA auf der Internetseite als Testkunden registrieren. Sobald der nächste Werkstatt-Test in der entsprechenden Region stattfindet, nimmt DEKRA mit den entsprechenden Fahrzeugbesitzern Kontakt auf, die dann endgültig über ihre Teilnahme am Werkstatt-Test entscheiden können. Je nach Auftragslage können ggf. nicht alle, die sich als Testkunden registrieren, an der Aktion teilnehmen, aber ihr könnt es ja mal probieren. Eine ähnliche Aktion bietet übrigens auch der TÜV Süd an, nähere Infos gibt’s hier.

Jens hat uns in den Kommentaren hingewiesen, dass nur folgende Marken teilnehmen können: BMW, Fiat, Mazda, Nissan, Volkswagen und Volvo.


Zum Angebot

5 Kommentare zu DEKRA: bis zu 400 € Aufwandsentschädigung für Fahrzeuginspektion

  1. Markus
    19. März 2013
    um 08:57

    Das habe ich vor zwei Jahren einmal gemacht und es war echt interessant. Meinen Kundendienst von immerhin 370 Euro bekam ich damals fast kostenlos und danach sprangen die Leute im Autohaus jedes mal wenn ich wieder auftauchte :-)


  2. Jens
    20. Januar 2015
    um 13:14

    Ergänzung… Bei der Anmeldung lassen sich bei der Fahrzeugauswahl nur folgende Marken auswählen:

    BMW
    Fiat
    Mazda
    Nissan
    Volkswagen
    Volvo


  3. stefan
    20. Januar 2015
    um 13:30

    @Jens

    Danke für den Hinweis, ergänze ich noch oben im Artikel!


  4. Ledergerber
    20. Januar 2015
    um 19:09

    Da freut man sich über sowas, liest den Artikel nicht fertig, beginnt mit der Anmeldung und muss dann feststellen, das die eigene Automarke gar nicht dabei ist… :(


  5. martens
    23. Januar 2015
    um 15:35

    Hi
    wer hier nicht zum Zuge kommt kann das gleiche oder ein änhliches Program auch hier mitmachen:

    TÜV Rheinland
    https://www.werkstatttester.com/

    GTÜ mbH
    http://www.gtue.de/sixcms/detail.php?id=13664

    ADAC
    http://www.adac.de/infotestrat/tests/autohaus-werkstatt/werkstatt_test/werkstatt-testkunde-werden.aspx?ComponentId=195706&SourcePageId=0

    TÜV SÜD
    https://www.tuev-sued.de/auto_fahrzeuge/tools_services/werkstatt-tester

    TEMA-Q Marktforschung
    http://www.tema-q.de/de/services/werkstatttests.html

    Ich kann aus eigener Erfahrung Tüv Rheinland empfehlen.

    Grüssle


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>