Anzeige
10. September 2016 von daniel

Consorsbank: gebührenfreies Girokonto + weltweit gebührenfrei Geld abheben + 50 € Prämie + 10 Ct. Gutschrift pro Bezahlvorgang

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,00 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Vor ein paar Tagen hatte ich das Tagesgeldangebot der Consorsbank erwähnt, aber auch das  Girokonto-Angebot der Consorsbank ist etwas in Vergessenheit geraten. Zuletzt im April 2015 erwähnt, daher hier noch einmal die Erinnerung :) Eine der wenigen Banken, die leistungsmäßig mit der DKB mithalten kann, finde ich. 

Vielleicht habt ihr es dank der intensiven Werbekampagne schon mitbekommen: Cortal Consors heißt in Deutschland nun Consors Bank. Da das Girokonto bisher ein sehr gute Wahl war, habe ich mir mal angeschaut, ob die Konditionen gleich gut geblieben sind.

Consorsbank Girokonto

Klingt soweit erstmal super – wie ihr wisst bin ich überzeugter Kunde der Deutschen Kreditbank Berlin mit dem DKB Cash Konto. Schauen wir mal, ob Cortal Consors hier standhalten kann:

Consorsbank Girokonto  DKB Cash Girokonto 
50 Euro Neukundenprämie bei Gehaltseingang bis zu 15.000 Miles & More Meilen (nur über diesen Link)
gebührenfreie Kontoführung ohne Mindesteingang
dauerhaft gebührenfreie VISA Card + Partnerkarte
(weltweit) gebührenfrei Geld abheben mit der VISA Card
gebührenfreie girocard
7,98 % Dispozinsen 6,9 % Dispozinsen
Besonderheiten:

  • gebührenfrei Geld abheben mit girocard bei REWE, Penny, Netto und Toom
  • eigene Banking-App
  • 10 Cent Gutschrift bei Kartenzahlungen
  • große Bargeldauszahlungen (1.000 bis 25.000 €) in Filialen der Reisebank AG möglich
  • SMS-Infoservice bei Überweisungen ab 1.000 €
Besonderheiten: 

  • Rabatte durch CityCashback (siehe hier)
  • 0,6 % Guthabenzinsen auf VISA-Konto

Wann gibts die Prämie?

Die 50 € Prämie gibt es nur für Neukunden von Cortal Consors und nur bei Gehaltseingang vor Ende September. Die Gutschrift bekommt ihr dann im Oktober. Neben Gehalt zählen auch Lohn, BAfÖG, Sold und Rente.

Bonus: 10 Cent pro Bezahlung

Als Belohnung für die Bezahlung mit VISA oder girocard erhält man eine 10 Cent Gutschrift für jeden Bezahlvorgang – bei der girocard nur für die mit PIN-Eingabe. Maximal 100 € im Jahr kann man so zusammensammeln.

Am 01.01.2015 wurde die Regelung geändert von “100 € pro Jahr” auf “25 € pro Quartal”, sodass man die Einkäufe also übers Jahr verteilen muss.

Alternative Girokonto-Angebote

Wer auf Filialen in der Nähe Wert legt, schaut mal hier rein:

Ansonsten wie geschrieben mein Favorit:

Gute Konditionen gibt es auch noch hier:

Fazit 

Insgesamt bietet das Cortal Consors damit aus meiner Sicht ein echt faires Girokonto-Angebot für alle, die mit einem Online-Konto leben können.


Zum Angebot

34 Kommentare zu Consorsbank: gebührenfreies Girokonto + weltweit gebührenfrei Geld abheben + 50 € Prämie + 10 Ct. Gutschrift pro Bezahlvorgang

  1. Sympathieträger
    15. Juli 2013
    um 09:23

    Ich habe gerade eben mal nachgefragt wegen Wechselgebühren. Sowohl bei dem Einsatz der Karte als auch bei der Bargeldversorgung fallen _keine_ an. Das ist ein weiterer Vorteil gegenüber DKB. Bin echt hart am Überlegen, ob ich wieder wechseln soll…


    • daniel
      15. Juli 2013
      um 10:28

      @Sympathieträger: das ist echt gemein. Will DKB eigentlich die Treue halten…


  2. Patrick
    15. Juli 2013
    um 09:41

    Wie sieht es denn mit der tel. Erreichbarkeit bei Cortal Consors aus? Bin DKB Kunde, aber der Kundenservice ist eine Katastrophe. Ruft man dort an, dann wird man nach spätestens 2 min aus der Leitung geschmissen, weil die Hotline überlastet ist und zwar ständig.


    • daniel
      15. Juli 2013
      um 10:20

      @Patrick: habe ich leider keine Erfahrungswerte. Kann nur sagen, dass sich die Erfahrung nicht mit meiner deckt bei der DKB. Erreichbarkeit gut, E-Mails werden auch i.d.R. innerhalb einiger Stunden beantwortet.


  3. Busse
    15. Juli 2013
    um 10:47

    Die 50 Euro bekommt man also nur als totaler Neukunde? Habe bisher ein Tagesgeldkonto bei denen und bekomme dann vermutlich keine 50 Euro fürs Girokonto?
    Dann bleib ich lieber bei der DKB mit dem Giro


  4. Patrick
    15. Juli 2013
    um 11:00

    @daniel die DKB ist eine gute Bank. Möchte nichts schlecht reden. Es gibt aber Banken, die man einfach und schnell erreichen kann. Dazu gehört die DKB nicht. eMails werden beantwortet. Aber ich habe heute eine dringende Anfrage wegen einer Finanzierung. Da sollte ich einen Ansprechpartner finden können. Das funktioniert aber nicht, wenn ich aus der Leitung geworfen werde. Entsprechende Erfahrungen kann man sehr schnell im Netz recherchieren. Nun warte ich auf die Antwort per Mail. Gruß


  5. Mesut
    15. Juli 2013
    um 11:26

    Hi,

    das Angebot mit den 50 Euro Startguthaben ist für Neukunden wie auch für Bestandskunden gültig. Hat mir gerade eine freundliche Dame von deren Chat-Support erklärt. Man sieht das auch in den Konditionen auf der Girokonto-Seite. Ich find’s geil. Werde mal ein Konto eröffnen.


  6. Sympathieträger
    15. Juli 2013
    um 12:53

    @Patrick: Naja, es ist bei vielen Direktbanken mit guten Konditionen so, dass sie Tochtergesellschaften von Pleitebanken sind, um mehr Eigenkapital einzusammeln. (Comdirect – Pleitebank Commerzbank, DKB – Pleitebank BayernLB)
    Bei der DAB, ING Diba oder eben Cortal Consors sieht das zum Glück besser aus.


  7. Julian Weihe
    20. August 2013
    um 18:34

    Ich kann Cortal Consors nur empfehlen und bin seit bestimmt fünf Jahren dort Kunde. Trotz verlockender Neukundenangebote der Konkurrenz… Ich finde die telefonische Erreichbarkeit ziemlich gut, hatte bisher aber auch keine komplizierteren Anfragen, z.B. wegen einer Finanzierung. Ansonsten sind die Mitarbeiter aber sehr freundlich und kompetent. Rückrufbitten, z.B. wenn man mit einem Experten in einem bestimmten Bereich sprechen will, wurden bei mir bisher auch eingehalten und nicht zuletzt war die Bank mir gegenüber in der Vergangenheit ziemlich kulant, z.B. habe ich in einem Fall eine Überweisung “zurückgeholt”, was lt. AB 20 Euro gekostet hätte. Nach einem freundlichen Brief, hat man mir die Gebühren erlassen. Also wie gesagt: Ich kann die nur empfehlen.


  8. Michael
    21. August 2013
    um 14:14

    also ist alles kostenlos?


  9. daniel
    21. August 2013
    um 14:17

    @Michael: kann man so zusammenfassen ;) Alles, was die normale Kontoführung betrifft, ist gebührenfrei.


  10. wolf
    9. Januar 2014
    um 00:30

    Ich habe jetzt ein Girokonto bei Cortal Consors.
    Ich war dann bei 2 Banken und wollte Abhebungen vornehmen, alle wollten eine Gebühr.
    Anruf bei Cortal Consors: Ja, liegt im Ermessen der Bank.
    Soweit zur Aussage:(fast) überall kostenlos Geld abheben.
    Enttäuschend.


  11. daniel
    9. Januar 2014
    um 00:34

    @wolf: das würde mich jetzt etwas genauer interessieren. Es geht hier um Geldautomaten mit VISA-Symbol, über die wir reden? Denn dann darf die Bank meines Wissens keine Gebühren verlangen – hier wäre dann eine Beschwerde bei VISA notwendig. Was für Banken waren das denn? Hast du es auch mit der VISA Card versucht?


  12. wolf
    9. Januar 2014
    um 10:13

    Hallo Daniel,
    ich habe mir das Girokonto zugelegt um im Bamberger Umland an Bargeld zu kommen.
    War in Hirschaid bei einer VR-Bank mit Visa Zeichen –> Gebühr.
    Dann in Bamberg Bank mit Visa Zeichen –> Gebühr.
    Alles mit der Visa Card von Cortal Consors.
    Bei Visa brauchst du dich da nicht beschweren.
    Hello Bank, alles verarsche.

    Wolf


  13. wolf
    9. Januar 2014
    um 13:55

    habe heute von ING_DiBa ein Schreiben für deren Girokonto erhalten:
    da heißt es:
    Denn Sie können an über 90% aller Geldautomaten….

    Cortal Consors erledigt das mit dem Wörtchen “fast” .

    Also, Augen auf.


  14. daniel
    9. Januar 2014
    um 14:05

    Also mit meiner DKB Karte habe ich das Problem in zig Jahren noch nie gehabt. Daher interessiert mich das natürlich: wurden die Gebühren direkt von den Banken berechnet oder von Cortal consors? Wurden entsprechende Hinweise angezeigt an den Automaten?
    Und: von welchen Beträgen reden wir hier bei der Abhebung?


  15. wolf
    9. Januar 2014
    um 14:12

    Sagte mir ja die Dame von Cortal Consors, daß die Banken das festlegen dürfen.
    Wenn ich mich recht erinnere waren das 4,75 für 300Euro Auszahlung.


  16. rico
    9. Januar 2014
    um 18:11

    das ist aber nix neues – auch mit der “fidor-kreditkarte” hat man z.b. probleme. auch dort heisst es, dass man damit bei (fast) allen banken gratis geld ziehen kann. in aller regel sind es gerade sparkassen und raiffeisenbanken, die gebühren erheben, mit der begründung, dass sie das grösste automatenangebot haben und dies finanziert werden muss. die gebühren müssen aber vorher angezeigt werden.


  17. Tom
    16. April 2014
    um 11:59

    Ich bin seit Jahren Kunde bei Cortal Consors. Die telefonische Erreichbarkeit der Hotline sowie die Kompetenz der Mitarbeiter verdienen aus meiner Sicht die Note 1. Man hat so gut wie keine Wartezeit (nachdem man dem Sprachcomputer mitgeteilt hat welches Anliegen man hat) und die Mitarbeiter sind sehr kompetent und melden sich auch zur vereinbarten Zeit zurück falls eine Auskunft aus tatsächlichen Gründen nicht sofort möglich ist.

    Die Erreichbarkeit ist nicht vergleichbar mit diversen – auf namhaften – Mobilfunkanbietern.

    Aus meiner Sicht absolut zu empfehlen.


  18. H.Markus
    16. April 2014
    um 13:47

    Bin seit einem halben Jahr bei Cortal Consors / Girokonto inkl. Tagesgeldkonto und bin top zufrieden. Habe viele Barabhebungen und konnte bis jetzt problemlos in Deutschland bei jeder Bank sowie von Lanzarote über Jamaica und den USA Geld abheben – Perfekt für Leute die viel unterwegs sind, alles online oder am Telefon machen möchten und dafür nicht gewillt sind einen Cent auszugeben – kostet nämlich alles nichts – nicht einmal der Tan Generator. Und dazu kommt noch die 10 Cent Gutschrift für jede Kartenzahlung mit der VISA Card. Also für mich das perfekte Konto.


  19. Julie
    24. August 2014
    um 14:43

    Habe gestern meine ersten Unterlagen von Cortal Consors erhalten,bin jetzt etwas verwirrt.
    Auf der Homepage habe ich das so verstanden, dass ich zB bei der Postbank und Raiffeisen kostenlos mit girocard abheben kann.
    Nun heißt es im Begleitheft: Für das Geldabheben mit der girocard fallen Gebühren des automatenbetreibenden Institut an.
    Wer kann mir seine Erfahrungeb mitteilen?
    Danke für eure Hilfe.


  20. daniel
    24. August 2014
    um 14:48

    @Julie: grundsätzlich macht es bei der DKB und auch bei Cortal Consors Sinn, mit der VISA Card Geld abzuheben, da dies weltweit gebührenfrei ist.

    Mit der girocard ist es nur gebührenfrei in teilnehmenden deutschen Supermärkten, z.B. Rewe, Penny, Netto und Toom.

    Größere Bargeldauszahlungen (also über 1.000 €) kann man in Filialen des Kooperationspartners von Cortal Consors bekommen.

    Woher hast du denn die Info mit den Automaten der Postbank und Raiffeisen Bank?


  21. Dirk
    25. August 2014
    um 14:57

    Bin seit einem knappen Monat Kunde. Meine Erfahrungen:
    -Visa Card ist eine Debit-Karte, d.h. Umsätze werden direkt abgebucht.
    -Dispo-Zins ist geringer als o.a.: Dispokredit 7,90% p.a. (effektiv: 8,14% p.a.)
    - Weltweit (zumindest in Dubai und in Dtl.) kostenfrei Geld abheben (Tipp: Nur mit VISA-Symbol auf den Automaten, sonst könnten evtl. böse Überraschungen auftreten)
    - Mit GiroCard würde ich immer bezahlen (oder Visa, wo es geht); Geld abheben immer mit der Visa
    - Mit dem Cashback weiß ich noch nicht, wie/ob es funktioniert.
    LG Dirk


  22. Dirk
    25. August 2014
    um 14:59

    Edit: Support ist m.E. gut; längste Wartezeit (5+ Anrufe) war rund 90 Sekunden – immer nett und freundlich


  23. Julie
    25. August 2014
    um 16:11

    Mensch das geht ja super schnell :)
    Wenn ich auf die Homepage gehe –> Girokonto–>
    Punkt 5.
    Dann habe ich unten drunter auf das kleingedrucke geklickt “Geldautomaten” und mir meine in der nähe rausgesucht. Somit bin ich davon ausgegangen, dass das auch für die Girocard gilt, da nicht explizit dabei steht “nur mit Visa”

    Ich finde das absolut irreführend. Aber jetzt weiß ich ja Bescheid und kündige gleich wieder. Ein Mist :D

    Wie schauts denn aus mit dem aktuellen Angebot auf Check.24 Platz 1 ComDirect. Hat hier scho jemand Erfahrung? :D


  24. ralph
    25. August 2014
    um 16:40

    @daniel: das mit den “kooperationspartnern” von cortalC hab ich auch gefunden (bei abhebungen > 1000,–) – nur leider steht nirgends, wer denn nun diesen geheimnisvollen banken sind…..und warum kann man dort nur grössere beträge erhalten? irgendwie scheint mir das alles noch nicht durchdacht.


  25. kleee
    23. Februar 2015
    um 16:58

    Ich hätte als Kreditkarten-Anfänger auch eine kleine Frage:
    Es heißt, man kann weltweit kostenlos Geld abheben. Außerdem kann man auf der Website nachschauen, wo es in der Welt alles Automaten zum Geldabheben gibt. Das sind für mich aber zwei unabhängige Informationen. Ich schließe daraus nicht, dass ich an all den Automaten in der Stadt kostenlos abheben kann. Ist das richtig?
    Oder trifft etwa beides zu?

    Ich weiß, wenn ich in einer lokalen (fremden) Bank Geld abhebe, fallen noch ein paar zusätzliche Kosten an.
    Wie kann ich jetzt rausfinden, bei den angezeigten Geldautomaten, ob die auch kostenlos sind?

    Vielen Dank!


  26. daniel
    23. Februar 2015
    um 18:38

    @kleee: ist in der Tat so, dass du (mit der Kreditkarte) an nahezu allen Automaten gebührenfrei abheben kannst – also auch ohne die sonst üblichen, teils horrenden Gebühren, die z.B. bei EC-Karten-Abhebungen bei Fremdbanken fällig werden.
    Das gleiche gilt für die VISA Card der DKB Bank.
    Heißt also: auch bei exotischen Banken wie Reisebank (in vielen Bahnhöfen) oder auch bei der Sparkasse oder Volksbank ist die Abhebung möglich.
    Einzig bei Fremdwährungen kommt noch eine Gebühr für das Wechseln dazu.


  27. H.D.Ernzel
    18. Mai 2015
    um 18:08

    Hallo Leute
    hab hier was gehört da was gehört ,wollte es genau wissen .
    Mit der Visa zur Sparkasse zum testen 50,- Euro abgehoben am Automat
    Gebühr 5,90.Euro. Die Gebühr wurde darüber hinaus nicht angezeigt aber
    abgebucht.


    • daniel
      18. Mai 2015
      um 18:59

      Noch nie von so einem Fall gehört – reklamieren bei der Consorsbank!


  28. fly
    15. Juni 2015
    um 01:33

    0% gebühr bei der CC, egal ob bargeldlos oder abheben. bei der DKB bei bargeldloser nicht-euro-zahlung immer 1,75% an. das ist schon ein großer vorteil, dafür schafft sich so mancher sparfuchs nämlich (als treuer DKB-kunde) extra zusätzlich die beliebte payVIP/advanzia-mastercard an.

    bei CC entfällt das. nachteil: man muss das guthaben immer vorher auf dem konto haben, da soweit ich weiß sofort belastet wird.


  29. ICH :-)
    7. Juli 2016
    um 08:06

    Mich reizt das Consorsbank Konto ja total. Ich bin bisher bei der 1822direkt und durchaus zufreiden. Das Konto kostet nix, ich krieg an allen Sparkassenautomaten Geld usw. Für Auslandseinsätze hab ich die Kreditkarte von der Advanzia. Zum Geld-Abheben bei anderen Banken nutze ich die New Visa, also eigentlich alles gut. Die 10 ct Cashback bei bargeldloser Zahlung reizen mich jedoch total. Das sind bei mir im Monat durchaus 2 – 3 Euro, um die es da ginge, Haben oder nicht Haben… aber dafür den Wechselaufwand und überall die Bankdaten ändern… das nervt mich schon…


  30. ICH :-)
    7. Juli 2016
    um 08:55

    Na ja, Arbeitgeber usw. hat man ja schnell erledigt, aber alles was so online läuft, wie Ebay, PayPal, Mobilfunkgeschichten halten echt auf… :-)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>