Anzeige
27. Juni 2016 von stefan

Denon Cocoon Portable Soundsystem mit Dock und Airplay für 102,98 € inkl. Versand

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Über den großen Denon Cocoon haben wir ja schon mehrfach berichtet – aktuell ist die portable Variante mit integriertem Akku im Angebot – beachtet aber, dass der alte 30-Pin Apple-Dock verbaut ist – dank Airplay sollte das aber kein Problem darstellen.

Denon Cocoon Portable

Das kleine Teil punktet durch eine gute Ausstattung: ein eingebauter Akku verspricht bis zu 5 Stunden Musik unterwegs. Ein ausfahrbares Dock für iPod und iPhone sorgt für direktes Abspielen von den entsprechenden Geräten, alternativ kann man per 3,5 Klinke Eingang Musik übertragen. Alternativ geht das auch per WLAN von iOS-, Android- oder Windows Phone Geräten. Der Denon Cocoon Portable ist DLNA-zertifiziert und hat zusätzlich einen Netzwerkanschluss.

Kleine Highlights sind zudem das OLED-Display vorne (da wo auf dem Foto “Just Dance” steht) und die berührungssensitiven Steuertasten, die beleuchtet sind. Internetradio kann die kleine Soundbox auch abspielen und hat am Gerät drei Stationsspeicher, falls man mal kein Smartphone dabei hat. Zum Tragen ist ein entsprechender Tragegriff integriert. Das Gehäuse ist aus Metall und damit robust.

Eine kostenlose App für Android und iOS steht zur Bedienung zur Verfügung.

Testberichte

AreaDVD nennt das Teil “überragend”, 2012 gab es den begehrten reddotdesign Award und den IDEA Award. In der HiFi Test gab es das Prädikat “Highlight”, bei “video” ebenfalls eine “sehr gut”.

In den bisher 10 Amazon-Rezensionen gibt es 7x volle Punktzahl und im Schnitt 4/5.


Zum Angebot

3 Kommentare zu Denon Cocoon Portable Soundsystem mit Dock und Airplay für 102,98 € inkl. Versand

  1. Matzacre
    31. Juli 2013
    um 13:17

    Vielen Dank für den Tipp, der Preis war richtig gut für DIE Leistung!

    Kurzes Review nach meinen Erfahrungen (Mainstream-User!)
    Ich als unmusikalischer Alltags-User finde das System für den Preis spitze.
    Über 300 Euro wären mir für meine Zwecke zu viel gewesen.

    Betreibe das System problemlos mit:
    - einem iPod 1st Gen 16 GB (iOS App leider nicht kompatibel :( )
    - einem iPod classic 80 GB
    - einem Sony Xperia ray (App für Android ist, wie online nachzulesen, eine mittelmäßige Portierung der iOS App, gesamte Funktionalität ist aber generell gegeben sieht auch ganz hübsch aus)
    Alles weitere kann man den Bewertungen auf den einschlägigen Seiten entnehmen. Mittlerweile ist ein Firmware-Update raus, was eine schnellere Startzeit und andere Benutzerwünsche umsetzt.


    • daniel
      31. Juli 2013
      um 13:25

      @Matzacre: vielen Dank für das Feedback – freut uns natürlich immer sehr zu hören, wenn sowas klappt. Glaube, Stefan hat auch zugegriffen – bin mal gespannt, ob er auch so zufrieden ist!


  2. Matzacre
    12. September 2013
    um 10:15

    Mittlerweile wurde die Android-App aktualisiert, was ein echter Zugewinn ist. (und meiner Meinung nach für die Qualität eines Herstellers spricht, wenn man auch für ältere Geräte noch Firmware-Updates (s.o.) und App-Updates anbietet)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>