Anzeige
28. November 2016 von daniel

“auto motor und sport” Jahresabo ab rechn. 12,90 € statt 107,90 € (BestChoice) – 22,90 € mit Barprämie

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

auto motor und sportBei Hobby+Freizeit gibt es für die “auto motor und sport” ein mehr als faires Angebot – neben der noch günstigeren Auto Zeitung sicher eine schöne Alternative!

Das Angebot läuft wie meistens bei so guten Abo-Deals als Prämienabo. Eine Person wirbt den neuen Leser und erhält als Dankeschön den BestChoice Gutschein (Standard-Variante, nicht bei Amazon einlösbar). Der Werber muss selbst kein Abonnent sein und kann auch unter gleicher Anschrift wohnhaft sein.

Beim BestChoice-Gutschein handelt es sich um einen universell einsetzbaren Gutschein, der z.B. bei buch.de, IKEA, Douglas, Rossmann und Tchibo eingelöst werden kann. Die "Premium"-Variante lässt sich zusätzlich bei Amazon und Media Markt nutzen.

So sieht die Berechnung mit BestChoice Standard aus:

  • 107,90 € Jahresabo “auto motor und sport”
  • - 5,00 € bei Bankeinzug
  • -10,00 € Herbst-Prämie (für den Abonnenten)
  • - 80,00 € Prämienwert (BestChoice)
  • = 12,90 € rechn. Gesamtkosten

Alternativ wählt ihr den BestChoice Premium (inkl. Amazon und Media Markt) in Höhe von 75 € oder direkt Bargeld in Höhe von 70 € – mit letzterem landet ihr bei ebenfalls sehr günstigen 22,90 € Effektivkosten.

Beachtet bei Abo-Angeboten, dass sie sich in der Regel automatisch verlängern, wenn ihr nicht rechtzeitig beim Verlag kündigt.

Hinweis zu Prämien: In den meisten Fällen gehen die genannten Prämien zeitlich erst einige Wochen nach Zahlung des ersten fälligen Abobetrages an den Werber und nicht an den Abonnenten.


Zum Angebot

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>