Anzeige
30. Oktober 2015 von daniel

Sparkasse + App für iOS und Android heute kostenlos – auch mit anderen Konten nutzbar!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Auch in diesem Jahr gibt es bei bei der Sparkasse wieder mal die Sparkasse+ App kostenlos – aktuell wird bei der iOS-Version der Preis aber noch nicht reduziert. Bei Android und den Amazon App Store klappt es aber nach Codeeingabe schon :)

Sparkasse Plus App kostenlos

Anlässlich des Weltspartags gibt es nur heute wieder die beliebte App der Sparkasse zum Onlinebanking auf iPhone, iPad oder Android-Geräten kostenlos.

Die gute Nachricht für alle Nicht-Sparkassen-Kunden (angesichts der vielen kostenlosen Alternativen sind das sicher einige von euch!): die meisten Banken können mit der App genutzt werden. Ich habe es mal ausprobiert und die DKB ist auf jeden Fall dabei :)

Die Sparkasse+ App ist neben der iOutBank (bzw. neu OutBank) wohl eine der beliebtesten Apps in dem Bereich. Der Hersteller von iOutBank hat mich persönlich etwas mit der Update-Politik geärgert: die alte Version ist mittlerweile unbrauchbar und man ist gezwungen, für viel Geld die komplett neue Version OutBank 2 zu kaufen. Sowas finde ich nicht fair.

Damit habt ihr dann eure Finanzen noch besser im Blick und könnt euch so noch mehr Sparbote-Schnäppchen erlauben ;-)


Zum Angebot

20 Kommentare zu Sparkasse + App für iOS und Android heute kostenlos – auch mit anderen Konten nutzbar!

  1. Renner1
    30. Oktober 2013
    um 11:21

    Ging mir mit iOutbank ähnlich. habe sogar die Proversion gekauft, die jetzt nicht mehr geupt wird. Finde die App FINANZBLICK (kostenlos, sehr übersichtlich) gut, falls das Weltspartagangebot vorbei ist..:-)


  2. daniel
    30. Oktober 2013
    um 11:22

    @Renner1: das tolle ist, dass man im iTunes Store noch nicht mal eine negative Bewertung abgeben kann, wenn man die neue App nicht auch gekauft hat…. deshalb fast durchweg positive Kundenmeinungen. Bis Version 3 kommt…….
    Finanzblick hatte ich mir auch mal geladen, aber noch nicht ausgiebig getestet.


  3. Ringo
    30. Oktober 2013
    um 11:27

    die Sparkassen+ App für Android kostet doch 0,89 Cent


  4. daniel
    30. Oktober 2013
    um 11:28

    @Ringo: ja, leider. Hatte ich im Artikel auch schon angepasst.


  5. Phil
    30. Oktober 2013
    um 14:05

    Im Amazon Appstore steht auch die +-Version gratis drin.


  6. daniel
    30. Oktober 2013
    um 14:15

    @Phil: danke für den Hinweis, habe das oben ergänzt!


  7. Sven
    30. Oktober 2013
    um 14:36

    Hab mal bei der Sparkasse angefragt: Gibts auch für Android kostenlos, wenn man “androidpit-app-center” oder “amazon-app-shop” installiert.

    http://www.sparkasse.de/_download_gallery/files/anleitung-sparkasse-plus-app-am-Weltspartag-2013.pdf


  8. stifo
    2. November 2013
    um 15:31

    wofür es wohl noch so alles apps geben wird ?!


  9. Steph
    16. Oktober 2014
    um 19:02

    Link leider tot (iOS)?


    • stefan
      16. Oktober 2014
      um 22:20

      @steph

      ist gefixt. Die Aktion findet aber erst am 30.10. statt.


  10. groschi2
    30. Oktober 2014
    um 10:56

    also jetzt habe ich extra androidpit-app installiert und mich angemeldet und heute ist auch der 30.10. aber die app kostet 0.89 und ist nicht kostenlos. Wie geht es für android kostenlos?


  11. daniel
    30. Oktober 2014
    um 10:57

    @groschi2: oben im Link ist es doch gratis? https://play.google.com/store/apps/details?id=com.starfinanz.smob.android.sfinanzstatus


  12. groschi2
    30. Oktober 2014
    um 11:24

    das ist die Sparkassen App, nicht die Sparkassen + App. Die Sparkassen App ist immer gratis.


  13. daniel
    30. Oktober 2014
    um 11:35

    Also im Amazon App Store geht es auf jeden Fall: http://www.sparbote.de/_amazon/B008X57I7M


  14. daniel
    30. Oktober 2014
    um 11:45

    Bei Amazon 0 Cent


  15. groschi2
    30. Oktober 2014
    um 11:58

    ja, jetzt. Alles klar, danke!


  16. Luke
    30. Oktober 2014
    um 12:20

    Commerzbank geht nicht!


  17. Sympathieträger
    30. Oktober 2015
    um 13:35

    Wer noch bei der Sparkasse ist und dort monatliche Gebühren zahlt, ist selbst schuld.

    Welch Überraschung, dass DKB funktioniert. DKB gehört zu BayernLB, ist also auch eine Sparkasse. 1822direkt wird demnach wohl auch funktionieren, aber sonst wohl nichts vom Cashpool, Cashgroup oder Volksbanken.


  18. Günther
    30. Oktober 2015
    um 20:11

    Ich hatte mich schon gefreut, als ich in der App-Beschreibung folgendes las:
    “Multibankenfähig: Beliebig viele Konten bei nahezu allen Sparkassen und Banken”

    Ich als Commerzbank-Kunde – ein Hoch auf kostenlose Kontenführung! – bin da nun natürlich vor den Kopf gestoßen…
    Aber naja, dafür zahl ich nichts für mein Konto… :)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>