Anzeige
30. März 2016 von daniel

3GB LTE-Flat im Telekom-Netz für 9,99 € – bis 50 MBit/s / 6GB für rechn. 14,99 €

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Während es die 3GB LTE Flat im Vodafone Netz recht oft im Angebot gibt, wurde es um die Telekom-Varianten ruhig. Derzeit könnt ihr bei Crash-tarife, dem Portal von mobilcom-debitel, derzeit zugreifen. Praktischerweise auch ohne Auszahlung. Ihr zahlt in den ersten 24 Monaten einfach nur die 9,99 € für die Telekom-LTE-Flat.

Bei Handybude gibt es immer noch die gute Datenflat mit LTE-Nutzung im Telekom-Netz.

3GB LTE Flat

Zwar gab es den Tarif in der Vergangenheit schon günstiger, da war dann aber die Geschwindigkeit auf 7,2 MBit/s gedeckelt. Nun bekommt ihr LTE-Speed: der Tarif läuft über das T-Mobile Netz und wird von mobilcom-debitel abgewickelt, der 3GB ungedrosseltes Datenvolumen hat (daher die 3.000 im Tarifnamen); max. 50 MBit/s.

 

Das Crash-Tarife Angebot läuft ohne Auszahlung, ihr bekommt in den ersten 2 Jahren die reduzierte Grundgebühr von 9,99 € direkt auf der Rechnung. 

Der 6GB Tarif kommt wie folgt auf die rechnerischen 14,99 €: 

  • 29,99 € reguläre Grundgebühr
  • -10,00 € Rabatt (240 € Gutschrift aufs Kundenkonto)
  • - 5,00 € Rabatt (120 € Auszahlung aufs Girokonto)
  • = 14,99 € rechn. Kosten 

Wichtig: Damit euch die Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 € erstattet wird, müsst ihr innerhalb von 6 Wochen nach Aktivierung eine SMS mit dem Text “AP frei” an die 8362 schicken. Diese SMS muss von der neuen SIM-Karte geschickt werde und kostet euch 19 Cent.

Beachtet wie üblich den Hinweis, dass die Vertragslaufzeit 24 Monate beträgt und ihr eine Kündigungsfrist von 3 Monaten habt. Wenn ihr nicht kündigt, verlängert sich der Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr (ohne weitere Rabatte).


Zum Angebot

7 Kommentare zu 3GB LTE-Flat im Telekom-Netz für 9,99 € – bis 50 MBit/s / 6GB für rechn. 14,99 €

  1. Handybude.de
    3. März 2015
    um 20:17

    @BoB: Die Aussage ist falsch, bitte lies den Anwendungserlass genau durch. Das Urteil ist seit 2014 bekannt und wird von den meisten Händlern bereits so gehandhabt. Der Anwendungserlass bringt nun nur die Gewissheit ab wann die neue Rechtssprechung angewendet wird.

    Dies ändert aber nichts an der Höhe der Auszahlung, es werden volle 120,00 € ausgezahlt.

    MfG

    Handybude.de


  2. Gerd
    5. März 2015
    um 13:59

    Hi,

    heißt das jetzt, dass ich bei einem Vertrag mit 24 Monaten Laufzeit und 20 Euro monatlichen Kosten (also 480 Euro Gesamtkosten) und einer Einmalerstattung des Vermittlers (Eteleon, Handybude, Sparhandy etc.) von 240 Euro die Umsatzsteuer der monatlichen Kosten voll als Vorsteuer geltend machen kann, für die Einmalerstattung aber weder USt abführen muss, noch diese bei der Vorsteuer der monatlichen Kosten abziehen muss, und die quasi nur als (umsatzsteuerfreie) Betriebseinnahmen behandle?

    Gruß
    Gerd
    P.S.:
    Kann ich eigentlich für 2013 noch eine Berichtigung vornehmen? Bei der ESt könnte ich das ja bis einen Monat nachdem der Bescheid ergangen ist, aber bei der USt ergeht ja im Prinzip kein Bescheid…


  3. Gerd
    7. Juni 2015
    um 01:51

    Hi,

    besteht eigentlich die Aussicht, dass es so eine 3 oder 5GB Flat im Telekom Netz auch mal wieder günstiger ohne LTE gibt?
    Ich brauch das LTE echt nicht, aber so 5 oder 7 Euro im Monat wäre nicht schlecht…


  4. michael Anders
    7. September 2015
    um 18:05

    Nue keere Seite, Dann, Seite aknn nicht bengezeit werden. Nimmnt keine Instalation von DVD Zu. Beim erste mal noch nicht, nachdem ich die festplattenausbebaut. nun fehlt interationsseite


  5. michael Anders
    7. September 2015
    um 18:18

    Nue keere Seite, Dann, Seite aknn nicht bengezeit werden. Nimmnt keine Instalation von DVD Zu. Beim erste mal noch nicht, nachdem ich die festplattenausbebaut. nun fehlt .Dieses ist mein erstr Betrag hierzu!


    • stefan
      8. September 2015
      um 01:33

      @Michael

      So ganz weiß ich leider nicht, was du damit sagen willst.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>